Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Nutzer/innen des Web-Portals der Hamburger Volkshochschule
Da der Schutz Ihrer Privatsphäre für die VHS einen hohen Stellenwert hat, ist unser Internet-Angebot so gestaltet, dass dessen Nutzung anonym möglich ist, solange Sie nicht von sich aus freiwillig Angaben zu Ihrer Person machen. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei unter nachfolgend aufgeführten Grundsätzen:

Nutzungsdaten:
Sofern auf unser Web-Portal zugegriffen wird, wird auf dem Web-Server ein anonymer Datensatz gespeichert. Dieser Datensatz besteht aus

  • - der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • - dem Namen der Datei,
  • - dem Datum und der Uhrzeitder Abfrage,
  • - der übertragenen Datenmenge,
  • - dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.),
  • - einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • - der IP-Adresse des anfragenden Rechners verkürzt um die letzten drei Stellen (anonymisiert).

Die Datensätze werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, nämlich um einen Überblick über die Häufigkeit der Zugriffe auf einzelne Angebotssegmente zu bekommen. Diese anonyme Auswertung hilft uns, unser Web-Angebot Ihren Bedürfnissen anzupassen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Um den Erfolg unserer Werbekampagnen über Google Adwords zu messen, setzen wir ferner ein Conversion Tracking Verfahren ein. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Sofern Sie über ein Werbebanner auf unsere Webseiten gelangen, gibt dieser Cookie dann eine Rückmeldung, ob etwas bestellt wurde oder nicht. Laut Google lassen die hierbei gesammelten Daten keine Rückschlüsse auf individuelle Daten zu und werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht. Wenn Sie nicht an dem Tracking Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das Setzen des Cookies ablehnen. Hierzu müssen Sie Ihren Browser so einstellen, dass das automatische Setzen von Cookies deaktiviert wird.

Anmeldung/Bestellung mit oder ohne Nutzerprofil
Wir möchten Ihnen die Wahl lassen, ob Ihre Daten bei uns für zukünftige Nutzungen unseres Angebots gespeichert werden sollen oder nicht. Hierzu können Sie auf unserer Anmelde-Seite wählen, ob Sie sich mit oder ohne Benutzerprofil anmelden möchten. Wenn Sie sich ohne Benutzerprofil anmelden, müssen Sie Ihre Daten bei der nächsten Anmeldung/Bestellung erneut eingeben.

Bestandsdaten (Kurse)
Wir verarbeiten und nutzen Ihre Bestandsdaten und freiwilligen Angaben für die Durchführung und Abwicklung der Kursanmeldung oder Warenbestellung und um Sie per Post über aktuelle Angebote und Dienstleistungen der VHS zu informieren. Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir mit Ihrer Zustimmung, um Sie z.B. in unserem Newsletter über Kurse und Angebote zu informieren. Eine telefonische Werbung schließen wir aus. Ebenso findet keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu Werbezwecken statt.

Verschlüsselung
Kundendaten, die Sie zur Nutzung verschiedener Services innerhalb unseres Web-Portals eingeben müssen, werden an uns ausschließlich verschlüsselt übertragen. Zur Verschlüsselung verwenden wir den SSL-Standard. Die Verschlüsselung sorgt dafür, dass Ihre Daten während der Übermittlung an uns nicht von Dritten gelesen oder verändert werden können.

Newsletter
Ihre Emailadresse verwenden wir für unseren Kurs- und Angebots-Newsletter nur dann, wenn Sie hierin eingewilligt haben. Wenn Sie überhaupt keine Informationen über Angebote der VHS wünschen, können Sie hiergegen jederzeit bei uns widersprechen, z.B. auf der Seite www.vhs-hamburg.de/newsletter oder schriftlich an eines der VHS-Zentren.

Cookies und Session-IDs
Cookies sind kleine Dateien, die Telediensteanbieter aus verschiedenen Gründen auf Ihrem Rechner speichern. Wir verwenden keine solchen Cookies. Zur Steuerung Ihres Besuchs bei uns verwenden wir sog. Session-IDs (temporäre Cookies). Dies sind kryptische Nummern, mit denen Ihre Verbindung zur VHS-Hamburg-Webseite während der Sitzung gesteuert wird und die kurzfristig auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Diese Session-IDs werden automatisch mit Verlassen unseres Web-Angebots gelöscht, es findet damit keinerlei Speicherung von Daten auf Ihrem Rechner statt. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Verwendung von Session-IDs/Cookies informiert. So wird der Gebrauch für Sie transparent.

Ihre Rechte als Nutzer
Gem. § 34 und § 35 des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie als Nutzer das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.

Wenn Sie von und zukünftig keine Informationen über Angebote und Dienstleistungen der VHS wünschen, können Sie gegen diese Nutzung Ihrer Daten jederzeit formlos wiedersprechen, z.B. indem Sie auf der Seite www.vhs-hamburg.de/newsletter austragen oder schriftlich an eines der VHS-Zentren.

Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die Einhaltung und Kontrolle unserer Datenschutzpflichten ist unser Datenschutzbeauftragter Dr. Uwe Schläger. Dieser steht Ihnen auch gern für weitere Auskünfte rund um das Thema Datenschutz bei der VHS zur Verfügung:

Dr. Uwe Schläger datenschutz nord GmbH
www.datenschutz-nord.de
office@datenschutz-nord.de