Bildungskontor

Bildungskontor Hamburg
Mönckebergstr. 17
20095 Hamburg
Telefon: 040 209421-46
Telefax.: 040 209421-47
Bildungskontor@vhs-hamburg.de

Im "Bildungskontor Hamburg“ werden Bildungsmaßnahmen für privatwirtschaftliche und öffentliche Auftraggeber bearbeitet. Zu unseren Auftraggebern gehören Schulen, Hochschulen, sowie Hamburger Behörden, Institutionen und Vereine.

Gleichzeitig führen wir unter der Marke BaB „Bildung auf Bestellung“ Schulungen für Firmen durch.

Der Bereich der Jungen VHS ist nicht nur der direkte Ansprechpartner für Schulen und Jugendeinrichtungen, sondern ist für die Konzipierung und Durchführung von Kursen für Schüler und Schülerinnen in den „Ferienakademien“ verantwortlich, die in den unterrichtsfreien Zeiten ergänzende und freizeitorientierte Kurse anbieten.

Ansprechpartner
       

Heike Kölln-Prisner
Leitung des Zentrums
für Drittmittel, Auftragsmaßnahmen
und Grundbildung

Maria Stenico
zuständig für die Hochschulkooperationen
mit der Universität
Hamburg, der HafenCity Universität und der TU Harburg

Claudia Schneider
Projektleitung der Jungen VHS(JVHS)

Christian Bartels
Projektleitung der
Bildung im Öffentlichen Interesse (BÖI) und Bildung
auf Bestellung (BaB). Stellvertretende Leitung des Zentrums Drittmittel, Auftragsmaßnahmen und Grundbildung

Bildungsangebote für Schulen

Bildungsangebote für Schulen (Schulklassen, Koordinatoren, Lehrer, Direktoren) sowie schulische, außerschulische, behördliche und nichtbehördliche Bildungsakteure.

Sprachkurse für Studierende

Student/innen

Das Bildungskontor der Hamburger VHS bietet im Auftrag und auf Basis von Kooperationsverträgen mit verschiedenen Hamburger Hochschulen Kurse für Studierende in 15 Sprachen an.

Junge VHS

Die JVHS hat zum Ziel, Angebote für Jugendliche zu entwickeln und anzubieten sowie trägerübergreifende Projekte zu initiieren oder sich an solchen zu beteiligen.