Gesellschaft und Politik
  • Educational leave

150 Jahre Reichsgründung. Was war, was folgte, was ist geblieben?

Course number: 3896MMM02

Am 18. Januar 1871 wurde im Spiegelsaal von Versailles das Deutsche Reich ausgerufen und der preußische König Wilhelm I. zum Kaiser erklärt. Die entscheidende Figur der Jahre davor und danach war jedoch der preußische Ministerpräsident und Reichskanzler Otto von Bismarck. Welche ideologischen Strömungen und politischen wie militärischen Entscheidungen gingen der Reichsgründung voraus, welchen Kurs steuerten Bismarck und das Reich in der Folgezeit? Gibt es, wie manche meinen, eine gerade Linie von der Reichsgründung zur militärischen, politischen und moralischen Katastrophe von 1945? Und was bleibt vom Denken und Handeln der Bismarckzeit im Guten wie im Schlechten zu beherzigen?
89,- €
10 - 18 participants
Mo. - Mi. 09:00 - 16:00, 24 lessons
24.10.22 - 26.10.22, 3 events
VHS-Zentrum Mitte
Schanzenstraße 75
20357 Hamburg (Sternschanze)
Free WLAN

Important instructions

Geplant sind Exkursion nach Friedrichsruh zur Bismarck-Gedenkstätte und dem dazugehörigen Museum.
Zusatzkosten für Eintritte und Exkursionen.

Course leader

Andreas Klotz
Employed at VHS since 2009

… erkundete schon als Kind Streuobstwiesen, Wäldchen und Heckenraine. Während seines Studiums verbrachte der Diplom-Sozialökonom ein Auslandssemester in Tansania und forschte dort zu der Frage, wie die natürliche Umwelt das soziale, politische und wirtschaftliche Denken und Handeln von Gesellschaften beeinflusst. Später arbeitete er im Nationalpark Sächsische Schweiz und kartierte Brutvögel an der vorpommerschen Ostseeküste. Zehn Jahre lang leitete er an verschiedenen Akademien Kurse zu den Themenfeldern Ökologie und Politik. „In meinen Kursen ist willkommen, wer seinen Blick für die Verwobenheit ökologischer Herausforderungen mit politischen und wirtschaftlichen Fragen schärfen möchte. Und keine Angst vor unbequemen Einsichten hat.“
www.natur-erforschen.de

Course events

Day Date Time
Mo. 24.10.2022 09:00 - 16:00
Di. 25.10.2022 09:00 - 16:00
Mi. 26.10.2022 09:00 - 16:00
Support