Kultur

Einflüsse der Antike auf unsere moderne Gesellschaft

Online-Kurs in Kooperation mit dem Museum für Kunst und Gewerbe

Course number: 3800MMM54

Geschichtsunterricht in der Schule beginnt meist mit Ägypten und der griechisch-römischen Antike. An vielen Schulen wird Latein unterrichtet. Fast jede größere Stadt hat ein Museum mit einer Antikensammlung. Antike Götter begegnen uns als Skulpturen im Straßenbild an Brunnen, in Pärken und an Häuserfassaden. Film, Fernsehen und Werbung bedient sich antiker Heldengeschichten und unsere Sprache ist voller Redewendungen wie Herkulesaufgabe, Achillesferse, Sisyphosarbeit.

Viel mehr prägen unsere Gesellschaft allerdings Antike Wertvorstellungen. Unsere Gesetze sind teils angelehnt an römisches Recht. Unsere Demokratie sehen wir in Tradition zur Demokratie Athens.
Auch unser geographisches Selbstverständnis steht in antiker Tradition: Europa zentral.

Im Kurs schauen wir uns an Hand von Ausstellungsstücken der Antikensammlung des Museums für Kunst und Gewerbe einige offensichtliche Einflüsse der Antike an und viele versteckte, die unsere (europäische) Selbstwahrnehmung bestimmen.
11,- €
10 - 20 participants
Fr. 19:00 - 20:30, 2 lessons
18.11.22, 1 event
Online

Important instructions

Dieser Online-Kurs findet mit ZOOM Meeting statt (www.zoom.us).
Den Link zum Kurs teilen wir Ihnen frühestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail mit. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine Mail mit den Zugangsdaten erhalten.
Voraussetzung: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. Sie benötigen einen Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Mikro, alternativ ein Tablet. Die Teilnahme mit einem Smartphone ist möglich, aber in den Funktionen eingeschränkt.
Bitte laden Sie sich ggf. die ZOOM-App vor Kursbeginn herunter.

Course leader

Dr. Lilian Adlung-Schönheit
Employed at VHS since 2021

Dr. Lilian Adlung-Schönheit hat Klassische Archäologie, Anthropologie und Geschichte der Naturwissenschaften in Hamburg und Wien studiert. Intensive Lehrerfahrung hat sie als Lehrbeauftragte und Wissenschaftlerin an der Universität Hamburg und Technischen Hochschule Harburg sowie als Kunst- und Kulturvermittlerin am Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, gesammelt.

Course events

Day Date Time
Fr. 18.11.2022 19:00 - 20:30
Support