Hide filter
Hide menu

Kultur

Essays lesen - Essays schreiben

Online-Kurs mit Präsenztermin

Course number: 0576NNN03

In diesem Kurs steht der Essay im Zentrum, nach Michael Hamburger ein „Spiel, das seine eigenen Regeln schafft“. Wir wollen die Form studieren, wir wollen Essays lesen und wir werden uns selbst am Essay versuchen. „Ein Essay“, schrieb einst E.B. White, „darf alles, nur nicht sich selbst oder seine Leser täuschen, denn das würde sofort auffliegen.“

Der Kurs besteht aus Online-Terminen und einem Präsenztermin. Unser erstes Meeting nutzen wir, um die einfachen Grundprinzipien des Essays – insbesondere des persönlichen Essays – anzuschauen. Wie kommt man ins Essayschreiben rein? Hamburger spricht von einem „absichtslosen Spaziergang“, der im Essay erst zielführend ist; damit könnte unsere Schreibwerkstatt ansetzen. Zwei weitere kürzere Online-Termine geben die Möglichkeit, weitere Beispiele herausragender Essays – auch Formen wie das Comic-Essay - gemeinsam zu lesen und sich über aktuelle Schreiberfahrungen auszutauschen. Das abschließende Präsenz-Treffen gehört dann ganz der essayistischen Produktion der Teilnehmenden. Dabei geht es um den Auftritt mit dem eigenen Text ebenso wie um Zugewandtheit für die Texte der anderen: Es gilt zu feiern, was im Laufe des Kurses entstanden ist. Falls die Lage einen Präsenztermin am Ende nicht zulässt, findet dieser Termin ebenfalls online statt.

50,- €
6 - 9 participants
Sa. 13:00 - 15:15, Mi. 18:30 - 20:00, 10 lessons
23.10.21 - 06.11.21, 4 events
VHS-Zentrum Nord
Poppenhusenstraße 12
22305 Hamburg (Barmbek)
Free WLAN

Important instructions

Dieser Kurs beinhaltet Online-Meetings (23.10., 27.11. sowie 3.11.) und einen Präsenztermin (06.11).

Der Kurs findet mit ZOOM Meeting statt (www.zoom.us).
Den Link zum Kurs teilen wir Ihnen frühestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail mit. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine Mail mit den Zugangsdaten erhalten.
Voraussetzung: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. Sie benötigen einen Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Mikro, alternativ ein Tablet. Die Teilnahme mit einem Smartphone ist möglich, aber in den Funktionen eingeschränkt.
Bitte laden Sie sich ggf. die ZOOM-App vor Kursbeginn herunter.

Course leader

Brigitte Helbling
Employed at VHS since 2016

Kursleiterin in der VHS seit 2017
Dr. Brigitte Helbling ist Autorin für Theater und Musicals mit über 20 Uraufführungen. Sie hat drei Romane geschrieben und erhielt 2018 einen Förderpreis Literatur der Stadt Hamburg, 2019 ein Werkstipendium der Pro Helvetia. Sie war journalistisch tätig und betreut als Redakteurin des Online-Magazins „Culturmag“ das Ressort „Specials“. Seit 2012 beschäftigt sie sich mit der Form des Essays und hält dazu diverse Lehrveranstaltungen vor Comic-Studenten und an der VHS. Am Essay fasziniert sie die Vorstellung eines sprachlich-literarischen „Spiels, das seine eigenen Regeln schafft“ (M. Hamburger). 2018 erhielt sie von der Kulturbehörde der Stadt Hamburg den Förderpreis für Literatur.

www.massundfieber.ch
www.culturmag.de
https://lexikon.a-d-s.ch

Course events

Day Date Time City Arriving
Sa. 23.10.2021 13:00 - 15:15

Online

Mi. 27.10.2021 18:30 - 20:00

Online

Mi. 03.11.2021 18:30 - 20:00

Online

Sa. 06.11.2021 13:00 - 15:15

VHS-Zentrum Nord
Poppenhusenstraße 12
22305 Hamburg (Barmbek)

Support