Gesellschaft und Politik

Filmvorführung mit anschließendem Gespräch "RomaStories"

Course number: 3400ROF22

Im Dokumentarfilm "RomaStories" werden Romabiografien vorgestellt. Die Personen berichten von der eigenen Kultur, fern von Fremdzuschreibungen. Die eigene Präsentation der eigenen Kultur steht im Vordergrund und nicht irgendeine Interpretation, welche Jahrhunderte von der Mehrheitsgesellschaft skizziert und analysiert wurde. Themen wie Diskriminierung, Antiziganismus, Geschichte, Bildung, Frauenrechte werden im Film angesprochen.
Im Anschluss gibt es ein offenes Gespräch mit Stella Tsianios (Pädagogin), Babak Bataghva (Filmregisseur) und Marko D. Knudsen (Schulsozialpädagoge und Vorsitzender Bildungsverein der Roma zu Hamburg e.V.), der auch eine kleine Einführung in die Thematik gibt.
6,- €
Seats available
10 - 16 participants
Di. 18:00 - 20:15, 3 lessons
30.08.22, 1 event
VHS-Zentrum Ost
Berner Heerweg 183
22159 Hamburg (Farmsen)
Free WLAN

Course leader

Marko D. Knudsen
Employed at VHS since 2018

Seit 30 Jahren aktiver Roma Menschen- und Bürgerrechtler. Ich bin selbst Roma und war über 20 Jahre Mitglied des Vorstandes der Roma und Cinti Union e.V..
Gründer der Antiziganismusforschung (Europäisches Zentrum für Antiziganismusforschung e.V.) und Autor der kompletten Geschichte der Roma und Sinti.
Vorsitzender des Bildungsvereins der Roma zu Hamburg e.V..
Tätig als Schulsozialpädagoge für das ReBBZ Hamburg und Roma und Sinti Beauftragter.
Mitglied des Integrationsbeirates der Freien und Hansestadt Hamburg.

Course events

Day Date Time City Arriving
Di. 30.08.2022 18:00 - 20:15

VHS-Zentrum Ost
Berner Heerweg 183
22159 Hamburg (Farmsen)

Support