Onlineformat
  • New in program

Geschichte als Waffe? Russlands Krieg gegen die Ukraine

Online-Kurs

Course number: 3230SBE05

In der russischen Kriegsführung spielt Geschichtspolitik eine erhebliche Rolle. Sie dient der propagandistischen Rechtfertigung des Krieges, untermauert aggressive Expansionspolitik und sorgt in Russland für das Großmachtgefühl, das u.a. Wladimir Putin hohe Zustimmungswerte sichert. Dabei sind von russischen hochrangigen Politikern immer wieder die gleichen Thesen zu hören: Die Ukraine sei ein konstruiertes Land und keine eigene Nation. Russland habe nie Angriffskriege, sondern nur Verteidigungskriege geführt und stelle eine „Vormauer der Christenheit“ dar. Der Westen betreibe dagegen seit Jahrhunderten eine Politik der Eindämmung Russlands.
Welche „Masternarrative“ werden von der russischen Politik kontinuierlich entwickelt? Welche Akteure stehen dahinter und welche Medien werden dabei genutzt? In diesem Kurs werden wir auf all diese Fragen wissenschaftsbasierte Antworten finden.
25,- €
10 - 14 participants
Di. 18:30 - 20:00, 10 lessons
22.11.22 - 10.01.23, 5 events
Online

Important instructions

Leonid Klimov ist Wissenschaftsredakteur beim Online-Magazin dekoder.org. Dekoder bringt russischen und belarussischen Journalismus (in deutscher Übersetzung) und wissenschaftliche Expertise aus europäischen Universitäten auf eine gemeinsame Plattform. Dafür wurde es 2016 und 2021 mit Grimme Online Award ausgezeichnet.
Dieser Online-Kurs findet mit ZOOM Meeting statt (www.zoom.us).
Den Link zum Kurs teilen wir Ihnen frühestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail mit. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine E-Mail mit den Zugangsdaten erhalten.
Voraussetzung: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. Sie benötigen einen Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Mikro, alternativ ein Tablet. Die Teilnahme mit einem Smartphone ist möglich, aber in den Funktionen eingeschränkt.
Bitte laden Sie sich ggf. die ZOOM-App vor Kursbeginn herunter.

Course leader

Leonid Klimov
Employed at VHS since 2022

Course events

Day Date Time
Di. 22.11.2022 18:30 - 20:00
Di. 06.12.2022 18:30 - 20:00
Di. 13.12.2022 18:30 - 20:00
Di. 20.12.2022 18:30 - 20:00
Di. 10.01.2023 18:30 - 20:00
Support