Kultur
  • New in program

Plakatkunst: Mit Monotypie Malerei und Grafik verbinden

Course number: 0214MMM03

Monotypie ist wohl die einfachste Möglichkeit, ohne große Vorkenntnisse und kompliziertem Druckstock die eigene Zeichnung direkt und auf Papier zu drucken. Künstlerinnen und Künstler wie Tina Berning, Henri Matisse und Edgar Dégas machten sich diese Technik zu Nutze, um den eigenen Duktus druckgrafisch festzuhalten. In diesem Workshop erarbeiten wir unsere eigenen künstlerischen Plakate. Dabei sind der Farbe und dem Material keine Grenzen gesetzt: Es kann auf altem Zeitungspapier ebenso gearbeitet werden wie auf hochwertigem Seidenpapier. Wir drucken, collagieren, zeichnen und lassen der Fantasie freien Lauf.
79,- €
Seats available
6 - 12 participants
, 16 lessons
17.12.22 - 18.12.22, 2 events
VHS-Zentrum Mitte
Schanzenstraße 75
20357 Hamburg (Sternschanze)
Free WLAN

Important instructions

Für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene.
Bitte mitbringen: Druckfarben auf Wasserbasis (z.B. Linoldruckfarbe von Tuga) in jeweils Kombination schwarz/andere Farben. (z.B. zusätzlich Orange+Purpur/Magenta+Dunkelgrün/Zitronengelb+Ultramarin, etc.), Acrylfarben, versch. (Synthetik-)Pinsel, kleine Linoldruckwalze, (Plexi-)Glasscheibe A3 oder A4 (Baumarkt oder Künstlerbedarf), Kugelschreiber oder harter Bleistift (2H-H), Buntstifte/Bleistifte, naturweißes/cremefarbenes Papier bis 120 g in A3 und A4, gerne zusätzlich alte Zeitungen, buntes, braunes Pack- oder Japanpapier, Schere, Kleber, alte Kleidung, Mallappen, optional Blätter und Trockenblumen, Fotovorlagen aus Mode oder Film.
Geplantes WE 26. + 27.11.22 musste wg. Erkrankung verschoben werden.

Course leader

Foto: Anni von Bergen

Anni von Bergen
Employed at VHS since 2022

(geb. 1989) … studierte Design mit dem Schwerpunkt Illustration und arbeitet als freiberufliche Illustratorin, (Event-)Zeichnerin, Dozentin und Autorin. Einfache Linienzeichnungen begeistern sie ebenso wie großformatige Malereien. "Meine Passion gilt der Malerei. Motivtechnisch begeistert mich die Aktmalerei und die Darstellung von Lust und Körperlichkeit." Ihre Arbeiten wurden mehrfach für Auszeichnungen nominiert und prämiert.
Anni von Bergen unterrichtete bereits an verschiedenen Hochschulen in Berlin und Münster. 2019 arbeitete sie als Requisiteurin für den Berliner Tatort. Für Anni spielen Komposition und Ästhetik seitdem eine große Rolle. In ihren Kursen geht es also nicht nur um das Abbilden der Realität. Vielmehr interessiert sie, was ein Motiv einzigartig macht und dass Künstler/-innen in der Lage sind, diesen Inhalt in eigener Manier und fantasievoll auszudrücken. Dabei spielerisch Themen zu erarbeiten und aus "Fehlern" kreative Ansätze zu generieren ist Teil ihrer Lehre.
www.annivonbergen.com

Course events

Day Date Time City Arriving
Sa. 17.12.2022 11:00 - 17:00

VHS-Zentrum Mitte
Schanzenstraße 75
20357 Hamburg (Sternschanze)

So. 18.12.2022 11:00 - 17:00

VHS-Zentrum Mitte
Schanzenstraße 75
20357 Hamburg (Sternschanze)

Support