Kultur

Rundgang durch St. Pauli und seine Musikgeschichte

Ohren auf, Hamburg!

Course number: 0600MMM05

Ohren auf, Hamburg! Und auf geht es nach St. Pauli! In diesem Rundgang tauchen wir in die Musikgeschichte St. Paulis ein, die kleine und große Geschichten im Wandel der Zeit zu erzählen hat. Unsere Tour, die bei den tanzenden Türmen beginnt, führt uns zurück bis ins 20. Jahrhundert. Ein St. Pauli., das schon damals ein kultureller Erlebnisort war, sich vom heutigen Bild aber deutlich unterscheidet. Das Konzerthaus Ludwig, später Hamburger Volksoper, feierte auf der Reeperbahn große Erfolge mit Brahms ungarischen Tänzen. Vorbild für den Bau war nichts geringeres als das kaiserlich-königliche Wiener Burgtheater. Gleich gegenüber befand sich der Trichter, ein beliebtes Tanzlokal in den 20er Jahren, in dem die Swing- und Jazzkultur auf der Reeperbahn aufblühte. Richtung Große Freiheit kommen wir zum Höhepunkt unserer Tour: Ruhmreiche Kulturorte wie der Kaiserkeller oder der ehemalige Star-Club, in denen Größen wie Cliff Richard, Fats Domino und die Beatles ihre Karriere begannen.
15,- €
10 - 16 participants
Fr. 18:00 - 20:15, 3 lessons
28.10.22, 1 event
Treffpunkt: Alte Millerntorwache, neben der U-Bahnstation St. Pauli (U3)
Millerntordamm 2
20359 Hamburg (Neustadt)

Important instructions

Der Kurs findet auch bei Regen statt, bitte regenfeste Kleidung berücksichtigen.

Course leader

Dominik Pratesi
Employed at VHS since 2002

… hat in Bremen und Bologna Kulturwissenschaften und Romanistik studiert und vor mehr als 20 Jahren seine ersten Italienischkurse geleitet. Der italienische Muttersprachler arbeitet neben seiner Lehrtätigkeit auch als Studienreiseleiter und Stadtführer. In seinen Kursen möchte er den Teilnehmenden die italienische Sprache mit ihrer Musikalität näherbringen und zugleich ein Gefühl der Zusammengehörigkeit in der Gruppe wecken. Was die Teilnehmenden in Dominik Pratesis Kursen erwarten dürfen: „Humor, Begeisterung und spannende Geschichten über Land und Leute."

Course events

Day Date Time
Fr. 28.10.2022 18:00 - 20:15
Support