Deutschkurse für Menschen mit ungesichertem Aufenthaltsstatus

Für Menschen mit ungesichertem Aufenthaltsstatus, die in Hamburg gemeldet sind und keinen Anspruch auf einen Besuch des Integrations- oder Berufssprachkurses haben, bietet die Hamburger Volkshochschule Deutschkurse mit 300 Unterrichtsstunden an. Die Kurse finden an 4 Tagen wöchentlich mit 4 oder 5 Unterrichtseinheiten pro Tag statt. Sie werden aus Landesmitteln der FHH gefördert und sind für die Teilnehmenden kostenfrei.

Noch Restplätze für Alpha 3, A2.1, B1.1 sowie B1+/B2 - Einstieg ab 28. September.
Neue Kurse ab November: Alpha 1, A1.1, A2.2 - Anmeldung läuft.

Alternativ ist auch eine ermäßigte Teilnahme (60€ pro Semester, Alphakurse kostenlos) an allen Kursen aus unserem offenen Programm (zweimal wöchentlich) möglich. Kursstart 06.09.2022, Einstieg jederzeit möglich, solange Plätze frei sind.
 

Beratung, Einstufung und Anmeldung:
VHS-Zentrum Deutsch als Fremdsprache Mitte

Schanzenstr. 77, 20357 Hamburg
Mo 15-18 Uhr, Mi 10-13 Uhr, Do 15-18 Uhr
Bitte buchen Sie hier einen Termin für die Anmeldung>>
telefonische Beratung: Di 14-17 Uhr, Do 10-13 Uhr unter 040 - 42841-3238

Support