Menü schließen

Interkulturelles (11)

Kursbeginn
Wochentage
Zeit
Ort
km
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 52,-
    8 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 3410SBE05
    So. 13:00 - 18:15, 7 UStd.
    24.06.18 - 24.06.18, 1 Termin
    Dr. Mohammed Khalifa
    Bergedorf

    Wir laden Sie ein, ein mehrgängiges typisch arabisches Menü mit uns zu kochen und zu genießen. Dabei hören Sie arabische Musik und zum Nachtisch einen Vortrag über orientalische Kultur. Auch Fragen zur Esskultur werden angesprochen. Der Küchenchef ist Dr. Mohamed Khalifa, Dozent für Arabistik und Orientalistik an der Universität Hamburg, der über seine Heimat berichten wird und sich auf eine lebhafte Diskussion freut.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 40 Teilnehmende
    Kursnummer: 3219MMM01
    Sa. 10:00 - 18:00, So. 10:00 - 15:00, 17.4 UStd.
    30.06.18 - 01.07.18, 2 Termine
    Anna Schumacher
    Hamburg-City

    Wie viel Freiheit bietet die Stadt ihren Bewohner_innen? Was bedeutet Freiheit in Bezug auf Lebensgestaltung, Mobilität, Identitätsentfaltung, finanzielle, sprachliche und gesellschaftliche Teilhabe? Was hat Freiheit mit gesellschaftlicher Position und Macht zu tun? Und wer ist hier überhaupt frei und warum sind andere es nicht?
    Im Rahmen dieser Begegnung möchten wir uns über unsere Perspektiven auf Freiräume und Begrenzungen austauschen. Dazu nutzen wir Methoden aus Performance, Theater, Körper- und Stimmarbeit. Auf diesem Weg wollen wir verstehen, wo unsere Vorstellungen abweichen und wie sie vielleicht doch zusammenpassen. Wir suchen gemeinsam nach Antworten, wie wir Grenzen überwinden, uns gegenseitig mehr Freiheit gewähren und auch größere Freiräume für alle in der Gesellschaft schaffen können.
    Mit La Toya Oloruntoyin Manly-Spain und Dani d‘Emilia
    Eine Veranstaltung der W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Projekt Generation Global in Kooperation mit Embassy of Hope (Café International) - Thalia Theater und Lukulule e.V.

    Merken
    • Beratung erforderlich
  • Genussvoll über den Tellerrand schauen

    Inhalt Alle Details
    Preis: kostenlos
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3400MMM50
    Sa. 11:00 - 17:00, 8 UStd.
    30.06.18 - 30.06.18, 1 Termin
    Muzafar Darwich
    Sternschanze

    Landestypische Gerichte, authentische Zubereitungsweisen und geheime Küchen-Kniffe z.B. aus Syrien, Afghanistan oder dem Iran erwarten Sie. Geflüchtete und Beheimatete kochen hier gemeinsam unter Anleitung eines internationalen Teams. Über kulinarische Wege einander kennenlernen, sich austauschen und vielleicht auch mehr über Fluchtursachen und Lebensumstände erfahren – Kultur is(s)t vielfältig!

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 63,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 5351MMM23
    Do. 18:00 - 19:30, 12 UStd.
    05.07.18 - 09.08.18, 6 Termine
    David Schroer
    Sternschanze

    This course sets out to improve your general, business and intercultural communication in English, while encouraging participants to reflect on their own attitudes and experiences concerning intercultural differences. The aim is to introduce various ideas regarding constructive, diplomatic and intercultural English in conversation and in meetings as well as provide students and working professionals with an introduction to theory and practice of intercultural business communication. Course work will include readings and discussions on key cultural dimensions, as well as critical case studies between cultures for discussion.
    Please be prepared to pay 3 EUR for copies.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 8,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3410MMM29
    So. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    12.08.18 - 12.08.18, 1 Termin
    Agatha Ombeni Stickdorn-Ngonyani
    Sternschanze

    Geschichte, Poesie und Gebrauch der bunten Kanga-Tücher: Wir sehen Dokumentationen und Interviews von Frauen, die in Tansania gerne diese Baumwollstoffe tragen und damit auch ihre Gefühle zum Ausdruck bringen. Künstler, die Kanga-Muster entwerfen und die poetischen Weisheitssprüche für die "sprechenden" Stoffe schreiben, kommen ebenfalls zu Wort. Wir tauchen ein in das swahilische Alltagsleben auf Sansibar sowie in Hamburgs Partnerstadt Dar es Salaam – und wir lernen verschiedene Wickeltechniken kennen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 10,-
    10 - 40 Teilnehmende
    Kursnummer: 3419WWW01
    Sa. 11:00 - 20:00, So. 10:00 - 13:30, 16.6 UStd.
    25.08.18 - 26.08.18, 2 Termine
    Anna Schumacher
    Ottensen

    Flucht- und Migrationserfahrung gehören seit Jahrtausenden zur Geschichte dieses Planeten. Immer durchleben auch die Nachgeborenen die Erfahrungen und Trauma ihrer Eltern. Bisweilen scheint es, als würde die Menschheit nicht aus ihrer Geschichte lernen wollen. Bei diesem Begegnungsseminar steht der generationenübergreifende Austausch von eigenen Gedanken und Erfahrungen im Vordergrund. Das Konzept des Transgenerationalen Lernens beschäftigt sich mit dem Phänomen, dass eine Generation der nächsten ihre Vorstellungen, Verhaltensweisen und auch materiellen und kulturellen Wertevorstellungen vererben kann. Durch den Austausch unserer individuellen Perspektiven auf Flucht und Migration wollen wir unseren Horizont um die Vererbung soziokultureller und generationaler Erfahrungen erweitern. Am Ende diskutieren wir, wie wir unsere Erkenntnisse in unser Engagement und unsere eigene Arbeit einfließen lassen können.
    Mit Dr. Ali Fathi, Anna Schumacher und Hauke Lorenz
    Eine Veranstaltung der W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Projekt Generation Global.

    Merken
    • Beratung erforderlich
  • Einwanderung: Chance und Herausforderung

    Inhalt Alle Details
    Preis: 142,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3496MMZ01
    Mo. - Fr. 09:00 - 17:00, 40 UStd.
    27.08.18 - 31.08.18, 5 Termine
    Hamburg-Altstadt

    Krieg, Gewalt, Zukunftsangst … es gibt viele Gründe, das eigene Land zu verlassen. Über 60 Mio. Menschen sind weltweit auf der Flucht, 2015 suchten rund 800.000 Schutz in Deutschland. Doch schon vorher war Deutschland ein Einwanderungsland. Was heißt das konkret? Unsere Themen sind die Geschichte der Migration, die Europapolitik und die Situation eingewanderter Menschen. Wir besuchen Migrantenorganisationen, sprechen mit Geflüchteten und erkunden die Stadt neu.

    Merken
    • Neu im Programm
    • Beratung erforderlich
    • Bildungsurlaub
  • Genussvoll über den Tellerrand schauen

    Inhalt Alle Details
    Preis: kostenlos
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3400MMM52
    Sa. 11:00 - 17:00, 8 UStd.
    08.09.18 - 08.09.18, 1 Termin
    Muzafar Darwich
    Sternschanze

    Landestypische Gerichte, authentische Zubereitungsweisen und geheime Küchen-Kniffe z.B. aus Syrien, Afghanistan oder dem Iran erwarten Sie. Geflüchtete und Beheimatete kochen hier gemeinsam unter Anleitung eines internationalen Teams. Über kulinarische Wege einander kennenlernen, sich austauschen und vielleicht auch mehr über Fluchtursachen und Lebensumstände erfahren – Kultur is(s)t vielfältig!

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 130,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMZ06
    Mo. - Fr. 09:15 - 16:15, 40 UStd.
    17.09.18 - 21.09.18, 5 Termine
    Anke Schwarzer
    Hamburg-Altstadt

    Die reichsdeutsche Kolonialzeit dauerte von 1884 bis zum Ersten Weltkrieg. Die Eroberung von außer-europäischen Gebieten und die Versklavung von Menschen reichen jedoch noch weiter zurück als in die scheinbar kurze Periode während der Kaiserzeit. In Hamburg haben Kaufleute und Reedereien viel Geld mit Palmöl, Schnaps und Baumwolle verdient. Spuren der in Deutschland verdrängten Kolonialvergangenheit lassen sich noch heute finden - im Handel, in den Museen, Straßen, Köpfen und Schulbüchern. Nicht selten wird diese Epoche romantisch verklärt und die koloniale Gewalt verharmlost. Wie gehen der Senat, die Behörden und die Kirchen heute mit dem kolonialen Erbe um? Und was fordern Initiativen, die sich für postkoloniale Erinnerungsorte in Hamburg einsetzen? Eine Woche mit vielen Exkursionen, Diskussionen und Filmen erwartet Sie.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 53,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3210ROA14
    Di. 09:45 - 11:15, 24 UStd.
    18.09.18 - 18.12.18, 12 Termine
    Dr. Thomas Kurt Schröder
    Wellingsbüttel

    Immer deutlicher wirken internationale politische Entscheidungen auf nationale und regionale Lebenswelten ein, ohne dass ein umgekehrter Rück- oder Einfluss erkennbar ist oder möglich scheint. Viele fühlen sich deshalb ausgegrenzt und abgehängt. Der Kurs bietet eine Einführung und Diskussion zu Fragestellungen der neuen Internationalen Politik - mit Bezug auf aktuelle Themen der politischen Öffentlichkeit.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 13,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3230MMM34
    So. 13:30 - 17:15, 5 UStd.
    23.09.18 - 23.09.18, 1 Termin
    Dr. Dirk Bartnik
    Sternschanze

    Ferne Länder, interessante Begegnungen, atemberaubende Landschaften: Viele warten nicht auf den großen Lottogewinn, bis sie sich den Traum einer längeren Auszeit erfüllen. Neben Abenteuerlust gehört dazu auch eine gute Planung. Wie kann ich alles organisieren und trotzdem frei und spontan unterwegs sein? Wir besprechen Themen, die vor, während und nach der Weltreise wichtig sind: Finanzierung, Gesundheit, Visa, Job, Wiedereinstieg sowie verschiedene Formen der Auszeit wie etwa ein Sabbatical. Impressionen einer Weltreise nach Nepal, Myanmar, Patagonien, Tasmanien, Bolivien, Galapagos und in andere Regionen begleiten uns.

    buchen Merken
    • Plätze frei