Menü schließen

Plattdeutsch (10)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 71,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 0596WWW12
    Do. 18:15 - 19:45, 18 UStd.
    01.03.18 - 24.05.18, 9 Termine
    Bernhard Koch
    Othmarschen

  • Preis: 79,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 0596NNN11
    Mi. 10:00 - 11:30, 20 UStd.
    14.03.18 - 30.05.18, 10 Termine
    Bernhard Koch
    Langenhorn

    Konversationskurs für alle, die eine Gelegenheit zum "Snacken" suchen und für alle, die alte Kenntnisse wieder auffrischen wollen. Dieser Kurs ist für Anfänger/innen oder Teilnehmer/innen mit geringen Kenntnissen nicht geeignet.

  • Preis: 64,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 0591ROF11
    Mi. 19:45 - 21:15, 16 UStd.
    21.03.18 - 16.05.18, 8 Termine
    Gert Steinbach
    Farmsen

    Wi köönt al´n beten wat verstohn - man sülvst schnacken? Wir lernen anhand von verschiedenen Texten und praktischen Übungen die Aussprache, typische Vokabeln und Ausdrücke sowie die grammatikalischen Besonderheiten der Sprache kennen. Am Anfang stehen ganz einfache Übungen, am Schluss können wir mitreden! Op Platt - is ja kloor!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 60,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0598SBE11
    Do. 17:45 - 19:15, 12 UStd.
    22.03.18 - 26.04.18, 6 Termine
    Annegret Grant
    Bergedorf

    Leebe Plattsnacker und de de dat vielicht mol warn wölt. In März 2018 beet de VH eenen "Plattdütschen Krink" an. Wer Lust und Spooß an de plattdütsche Sprok het is hier genau richtig. Dönsches, Geschichten oder eenfach nur klönen - dat alles ob Platt. Perfekt oder een beeten Apeldwatsch, egol, de Spooß sall in Vödergrund stohn.

  • Preis: 8,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 0597MMW10
    Sa. 12:30 - 14:00, 2 UStd.
    21.04.18 - 21.04.18, 1 Termin
    Wilhelmsburg

    We wült uns dat Museum in´t ole Amtshuus vun 1724 ankieken un wat över de Geschicht vun Willemsborg heurn. Wi wart wat rutkriegen öber de adelig Lüüd, de Buurn, de Landwirtschop, de Warften un dat Leven an sick. Wenn Tied blifft, künnt wi noch bottern, uns egen Botter mit ne Schiev Swattbrot eten und dorbi tosomen een lütt beten Platt snacken. Kiek rin, wi freut uns op jo!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 0596WWW13
    Sa. 16:00 - 18:00, 3 UStd.
    21.04.18 - 21.04.18, 1 Termin
    Bernhard Koch
    Othmarschen

    Plattdeutsch ist einfacher, als man denkt! Und viele Hamburgerinnen und Hamburger haben die Sprache im Ohr, aber es fehlt die Gelegenheit zum Ausprobieren. Am zweiten hamburgweiten Plattdüütsch-Dag 2018 besteht in Othmarschen einen Nachmittag lang die Chance dazu – mit Liedern und kleinen Lesetexten, Historie und Histörchen. Bei Interesse besteht im Herbst die Möglichkeit des Einstiegs in einen Anfängerkurs.

  • Altstadt Rundgang - auf Plattdeutsch

    Inhalt Alle Details
    Preis: 10,-
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM09
    So. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    06.05.18 - 06.05.18, 1 Termin
    Thorsten Börnsen

    De Törn föhrt uns dörch de Hamburger Binnenstadt. Vörbi an Alster, Raathuus un Börs geiht dat över de olen Koopmannshüser in de Diekstraat bit na de Spiekerstadt. Twüschendörch gifft wat to hören över de Spraak op ehrn langen Weg dörch de Tiet. Plattdüütsch twüschen gistern un hüüt, twüschen Ketelklopper un Köhlschapp.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 40,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0590SHH12
    Mo. 18:00 - 19:30, 10 UStd.
    28.05.18 - 25.06.18, 5 Termine
    Manfred Eckhof
    Harburg

    Ist Plattdeutsch eigentlich eine Sprache wie andere auch? Gibt es dafür eine richtige Grammatik? Kann man Plattdeutsch erlernen, wenn man es nicht von Kindheit an mit der Seeluft aufgesogen hat? Dreimal: JA. Dieses Angebot richtet sich an Hamburger/innen und Quiddjes, die schon immer mitschnacken wollten, sich aber bislang nie getraut haben. Ziel des Kurses ist es, ohne Vorkenntnisse oder auch mit geringen Vorkenntnissen am Schluss eine einfache Unterhaltung auf Platt zu führen, kurze plattdeutsche Texte verstehen und lesen zu können.
    Also: Versöök dat mal! Ööv dat mal! Riemels, Leder, Gedichte, Radels, Vertellen, Sammelsuus un Döntjes. Un'n lütt beten Grammatik! Und dat allens mit veel Spaaß!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 32,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0594WWW15
    Mo. 19:15 - 20:45, 8 UStd.
    04.06.18 - 25.06.18, 4 Termine
    Heiko Thomsen
    Othmarschen

    Der Dithmarscher Klaus Groth (1819–1899) gilt zusammen mit dem Mecklenburger Fritz Reuter als Erneuerer der niederdeutschen Dichtung im 19. Jahrhundert. Viele seiner Quickborn-Gedichte sind auch heute noch lesenswert, ebenso seine "Vertelln" und die sprachtheoretischen Aufsätze.
    In diesem Kurs lernen wir verschiedene Texte Groths kennen und sprechen über sie – auf Hoch und Platt – jeedeen na sien Fassong.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 10,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112SBE11
    Di. 18:00 - 20:15, 3 UStd.
    19.06.18 - 19.06.18, 1 Termin
    Annegret Grant
    Bergedorf

    Wi dropt uns Klock söss vö de Petri und Pauli Kirch. Wenn se noch open is, kickt wi uns de Kirch von binn an. Wieder geiht dat Richtung Schloss und Bardoper Möhl. Dorno goth wi wedder trüch int Centrum und
    ik waar Euch wad vun dat Huus Stadt Hambuch (Block House), dann Hoben und anere historische und intressante Orte wiesen. De Tour ward bummelich twee Stünn duern.

    buchen Merken
    • Plätze frei