Menü schließen

Stadtexkursionen (37)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 10,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMW11
    So. 13:00 - 15:00, 3 UStd.
    29.04.18 - 29.04.18, 1 Termin
    Burkhard Kleinke
    Wilhelmsburg

    Hamburgs flächenmäßig größter Stadtteil gewinnt immer mehr an Bedeutung. Gleich am S-Bahnhof stoßen wir auf das neue moderne Gebäude der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt. Im Zentrum Wilhelmsburgs befinden sich das Rathaus und das Bürgerhaus Wilhelmsburg. 1889 wurde die Wollkämmerei, ein großer Industriebetrieb, gegründet. Viele der über 1.000 Beschäftigten kamen aus Polen. Da die meistens von ihnen katholisch waren, wurde später die Bonifatiuskirche gebaut. In der Nähe finden wir den unter Denkmalschutz stehenden Wasserturm. Nicht weit entfernt ist der ehemalige riesige Flak-Bunker nicht zu übersehen. Das seit Kriegsende nahezu ungenutzte Monument und Mahnmal wurde im Rahmen der IBA Hamburg saniert und zu einem regenerativen Kraftwerk ausgebaut. In einem der Flaktürme ist das Café "Vju" mit einer Aussichtsterrasse eingerichtet worden. Der Rundgang endet im Reiherstiegviertel.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN02
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    15.05.18 - 15.05.18, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Eine Paddeltour in Kooperation mit der Geschichtswerkstatt Barmbek

    Inhalt Alle Details
    Preis: 13,-
    12 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120NNN87
    Fr. 14:30 - 17:30, 4 UStd.
    25.05.18 - 25.05.18, 1 Termin
    Michael Grill
    Barmbek

    Barmbek: Kämme für Europa, Kräne für den Hafen, Gas für die Haushalte und Rüstung für den Krieg - Industrialisierung verändert einen Stadtteil. Wir gleiten auf den früheren Transportwegen: Mit dem Boot auf den Kanälen geht es durch Wasserpflanzen, vorbei an alten Fabriken und neuen Gebäuden. Unter überhängenden Weiden ruhen wir uns aus und hören dabei Informationen über die Kriegszerstörungen 1943 und die Veränderungen im Stadtteil.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
  • Preis: 7,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM22
    Fr. 15:30 - 17:00, 2 UStd.
    25.05.18 - 25.05.18, 1 Termin
    Mauricio Isaza-Camacho
    Altona

    Wohnformen jenseits von Kleinfamilie und Reihenhaus: Wie ist das Leben auf einem Bauwagenplatz und wie sieht ein Wohnwagen von innen aus? Warum wird das Wohnen auf Bauwagenplätzen von der Stadt immer wieder bekämpft? Wir besuchen den Bauwagenplatz „Hospi“ und sprechen mit einer Bewohnerin. Ganz in der Nähe befinden sich zudem zwei Wohnprojekte. Über die Geschichte und Gegenwart eines dieser Projekte werden wir mehr erfahren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN04
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    29.05.18 - 29.05.18, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3110ROF08
    Mi. 18:00 - 19:30, 2 UStd.
    30.05.18 - 30.05.18, 1 Termin

    Er trifft viele Entscheidungen, die vom Wohnungs- und Straßenbau über Fragen der Jugend- und Familienhilfe bis hin zum Bürgerservice in den Kundenzentren reichen: Thomas Ritzenhoff (SPD) ist seit 2011 Leiter des Bezirksamts Wandsbek und gibt uns Einblicke in seine Arbeit an der Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung und Bürger/innen. Wie leitet man einen Verwaltungsapparat mit mehr als 1.500 Mitarbeitenden? Außerdem zeigt er, welche Themen das Bezirksamt in den nächsten Monaten beschäftigen werden und warum er kein „Bürgermeister“ ist. Im Anschluss können die Teilnehmenden Fragen stellen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 21 Teilnehmende
    Kursnummer: 3610ROF07
    Do. 10:00 - 12:15, 3 UStd.
    31.05.18 - 31.05.18, 1 Termin
    Jenfeld

    Produktion und Dienstleistung rund um Film und Fernsehen: Wir besuchen das Gelände von Studio Hamburg in Tonndorf, schauen hinter die Kulissen und bekommen einen Einblick in die Welt der Spielfilme, Unterhaltungsshows und Fernsehserien. Die Studio Hamburg Gruppe bietet darüber hinaus viele weitere Bereiche der modernen Filmindustrie: Sie betreibt Rechte- und Lizenzgeschäfte, baut - auch für Hamburger Musicals - Bühnenbilder und Dekorationen. Außerdem werden hier Filme in anderen Sprachen synchronisiert.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Religiöses auf St. Georg - Teil 1

    Inhalt Alle Details
    Preis: 16,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM03
    Sa. 11:00 - 14:45, 5 UStd.
    02.06.18 - 02.06.18, 1 Termin
    Wiebke Johannsen
    St. Georg

    Das heutige Bahnhofsviertel entstand im 13. Jahrhundert als Siedlung um ein Lepra-Spital – und der Dreieinigkeitskirche, gern St. Georgskirche genannt. Wie entwickelte sich der Stadtteil, was geschah bei der Reformation? Den St. Marien Dom zeigt und erklärt uns zudem Karina Matussek, die uns auch in die Krypta führt. Dort sehen wir Bischofsgräber und das Kolumbarium - eine in Norddeutschland seltene Form der Urnenbestattung.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100WWW40
    So. 12:00 - 15:30, 4 UStd.
    03.06.18 - 03.06.18, 1 Termin
    Dr. Edgar S. Hasse
    Altes Land

    Hamburg hat nicht nur mit Neuwerk einen Vorposten in der Nordsee. Es gibt auch naturbelassene Inseln in der Elbe wie Neßsand, das man nicht betreten darf. Dr. Edgar S. Hasse hat für das Hamburger Abendblatt einige Inseln erkundet und sie in einer großen Serie vorgestellt. Zusammen mit dem Redakteur unternehmen wir eine Exkursion nach Lühesand, dem Camper-Paradies vor dem Alten Land. Wir setzen kurz mit der Fähre über, erkunden die Insel mit Europas höchsten Strommasten, kehren beim Inselwirt ein und erfahren mehr über die Hamburger Inseln in Elbe, Nordsee und Alster.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
  • Preis: 8,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3610NNN03
    Mi. 12:00 - 13:15, 2 UStd.
    06.06.18 - 06.06.18, 1 Termin
    Burkhard Kleinke
    Uhlenhorst

    Bei TIDE kann jede und jeder selbst Radio und Fernsehen machen. Wer eine Idee für eine Sendung hat, kann sie hier entwickeln, umsetzen und am Ende auf Sendung gehen. TIDE ist ein gemeinnütziger Communitysender und Ausbildungskanal. Was das heißt erfahren wir beim Besuch dieses interessanten Medienstandortes. Freuen Sie sich auf einen spannenden Blick hinter die Kulissen auf dem Mediencampus in Barmbek-Süd.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 13,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM20
    Fr. 15:00 - 18:00, 4 UStd.
    08.06.18 - 08.06.18, 1 Termin
    Nicole Vrenegor
    Neustadt

    Wo gestern eine Fabrik stand, sind heute Büros. Geschäfte eröffnen und schließen, Menschen wollen oder müssen umziehen. Stadt heißt Veränderung - aber wer bestimmt die Richtung? Was sind städtische Leitbilder? Wer setzt seine Interessen durch? Die Tour wirft einen kritischen Blick auf Stadtentwicklung und führt von der HafenCity über das Gängeviertel bis zum Osdorfer Born. Sie sind zu Fuß, mit dem Bus und der Bahn unterwegs. Es wird ein HVV-Ticket benötigt.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Warenwelt, Buchproduktion und Arbeiterbewegung

    Inhalt Alle Details
    Preis: 10,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM08
    So. 14:00 - 16:45, 3 UStd.
    10.06.18 - 10.06.18, 1 Termin
    Wiebke Johannsen

    Vor 200 Jahren wurde Karl Marx geboren – fünf Besuche stattete er in seinem Leben der Stadt Hamburg ab. Vor 150 Jahren hatte der staatenlose Philosoph ein Manuskript dabei, aus dem der Hamburger Verleger Otto Meissner den ersten Band des "Kapitals" machte. Wie sah Hamburg zur Zeit der Besuche des Theoretikers der Politischen Ökonomie aus? Welche Verlage gab es? Welche Warenwelten lockten? Obwohl die Stadt noch weit davon entfernt war, Industriemetropole zu sein, war der Boden für freiheitliche und sozialistische Ideen bereitet. Wir hören zum Beispiel vom Arbeiter-Bildungsverein und von der Begeisterung für Friedrich Schiller. Die Tour beginnt beim Heine-Denkmal – einem alten Bekannten von Marx aus Pariser Exiltagen – und endet an der Staatsoper.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 13,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112WWW16
    Mi. 15:00 - 17:00, 2.66 UStd.
    13.06.18 - 13.06.18, 1 Termin
    Burkhard Kleinke
    Altona

    Wir besuchen das Center for Free-Electron Laser Science (CFEL*) auf dem Forschungscampus Bahrenfeld. Hier werden superschnelle strukturelle Veränderungen von Atomen und Molekülen innerhalb vom Millionsten Teil einer Milliardstel Sekunde erforscht, die "Dynamik der Materie". In Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie ermöglichen Forschungsgruppen des CFEL den Besuchern einen Blick in ihr(e?) Labor(e?) mit aktuellen Versuchsaufbauten.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 10,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112SBE11
    Di. 18:00 - 20:15, 3 UStd.
    19.06.18 - 19.06.18, 1 Termin
    Annegret Grant
    Bergedorf

    Wi dropt uns Klock söss vö de Petri und Pauli Kirch. Wenn se noch open is, kickt wi uns de Kirch von binn an. Wieder geiht dat Richtung Schloss und Bardoper Möhl. Dorno goth wi wedder trüch int Centrum und ik waar Euch wad vun dat Huus Stadt Hambuch (Block House), dann Hoben und anere historische und intressante Orte wiesen. De Tour ward bummelich twee Stünn duern.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 10,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3110MMM05
    Fr. 13:00 - 14:45, 2.33 UStd.
    22.06.18 - 22.06.18, 1 Termin
    Burkhard Kleinke
    HafenCity

    Die Deutschlandzentrale der Umweltschutzorganisation befindet sich, gut sichtbar, in der Hamburger Hafencity. Aus der Ferne erkennt man die neue Greenpeace-Zentrale an den drei Windrädern auf dem Dach. Im Foyer des Gebäudes informiert die Umweltschutzorganisation über ihre Geschichte und Kampagnen. Seit Ende 2013 hat Greenpeace eine eigene interaktive und multimediale Ausstellung. Rund um Greenpeace-Themen kann man sich hier informieren. Diese Themen erfahren wir in einem Vortrag. Greenpeace ist an den Einnahmen der Führung nicht beteiligt. Der Eintritt in die Ausstellung ist frei.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 29,-
    12 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120WWW02
    Sa. 14:00 - 16:15, 3 UStd.
    30.06.18 - 30.06.18, 1 Termin
    Hans-Peter Strenge
    Blankenese

    Blankenese, ursprünglich ein armes Fischerdorf, ist heute die sogenannte "Toskana" Hamburgs. Auf unserem Spaziergang durch Goßler- und Hessepark, das Oberland und durch das romantische Treppenviertel werden wir ein wenig südliches Flair einatmen und uns näher mit der Geschichte und seiner architektonischen Besonderheiten Blankeneses beschäftigen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN06
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    03.07.18 - 03.07.18, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 13,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120MMM06
    Sa. 11:00 - 14:00, 4 UStd.
    21.07.18 - 21.07.18, 1 Termin
    Wiebke Johannsen
    St. Georg

    Vor 50 Jahren entstand die erste Moschee in Hamburg. Die Centrums Moschee gibt es mittlerweile seit 40 Jahren. Ihre gut sichtbaren Minarette wurden einst auf einer Hamburger Werft als Schiffsschornsteine gefertigt. Das in einer Tiefgarage gelegene Al-Nour-Gebetshaus zieht in die ehemalige Kapernaumkirche. Fast 20 Moscheen empfangen Gläubige vieler Nationen und Glaubensrichtungen. Zweifellos: der Islam gehört zu St. Georg. Wir spazieren durch den Stadtteil, besuchen eine der beiden großen Moscheen und hören von aktuellen Islam- und Migrations-Debatten.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN08
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    24.07.18 - 24.07.18, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN10
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    14.08.18 - 14.08.18, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 29,-
    12 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120WWW01
    Mi. 17:00 - 19:15, 9 UStd.
    22.08.18 - 05.09.18, 3 Termine
    Hans-Peter Strenge
    St. Pauli

    Wie hat sich das Elbufer seit dem beginnenden 19. Jahrhundert für Gewerbe, Wohnen und Erholung entwickelt? Und wo genau verlief die Grenze zwischen Altona und Hamburg? Wir starten bei den Seefahrtsinstitutionen auf der "Hafenkrone", schauen, ob die vielbeschworene "Perlenkette" am Elbufer glänzt, beleuchten die Entstehung der Palmaille sowie die NS-Planungen etwa rund um den Altonaer Balkon und die Elbhochbrücke. In drei Etappen spazieren wir bis zu den Parks und Landsitzen hanseatischer Kaufleute.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100NNN12
    Di. 17:00 - 20:00, 4 UStd.
    28.08.18 - 28.08.18, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen vor Ort. Schwanenvater Olaf Nieß berichtet zunächst im Winterquartier über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: etwa Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Verfolgen von Tierquälerei und Seuchenbekämpfung. Dann geht es für eine Tour in mehreren Sturmbooten hinaus auf die Alster – zu den Schwänen mit ihren Nestern und Jungtieren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 76,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100ROF03
    Di. 09:30 - 11:00, 24 UStd.
    04.09.18 - 04.12.18, 12 Termine
    Klaus Sturz
    Farmsen

    Wissenswertes, Spannendes und Unterhaltsames aus aller Welt sind Inhalt dieses Kurses. Wir hören und diskutieren über Fragen der Medizin, Politik, Umwelt, Religionen, aber auch Alltagsprobleme, die uns bewegen. Wir befassen uns mit Dichtern, Malern und Musikern. Exkursionen innerhalb Hamburgs oder in andere Städte runden das Spektrum ab.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 76,-
    10 - 21 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100ROA11
    Di. 14:00 - 15:30, 24 UStd.
    04.09.18 - 04.12.18, 12 Termine
    Klaus Sturz
    Wellingsbüttel

    Wissenswertes, Spannendes und Unterhaltsames aus aller Welt sind Inhalt dieses Kurses. Wir hören und diskutieren über Fragen der Medizin, Politik, Umwelt, Religionen, aber auch Alltagsprobleme, die uns bewegen. Wir befassen uns mit Dichtern, Malern und Musikern. Exkursionen innerhalb Hamburgs oder in andere Städte runden das Spektrum ab.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 10,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112SBE12
    Mi. 18:00 - 20:15, 3 UStd.
    05.09.18 - 05.09.18, 1 Termin
    Annegret Grant
    Bergedorf

    Wi dropt uns Klock söss vö de Petri und Pauli Kirch. Wenn se noch open is, kickt wi uns de Kirch von binn an. Wieder geiht dat Richtung Schloss und Bardoper Möhl. Dorno goth wi wedder trüch int Centrum und ik waar Euch wad vun dat Huus Stadt Hambuch (Block House), dann Hoben und anere historische und intressante Orte wiesen. De Tour ward bummelich twee Stünn duern.

    buchen Merken
    • Plätze frei