Verberge Filter
Menü schließen
#Kolonialismus

Hamburg und der Kolonialismus

In der Stiftung Historische Museen Hamburg, Museum der Arbeit, Wiesendamm 3 in Hamburg-Barmbek läuft vom 30.09.2020 bis zum 11.04.2021 die Sonderausstellung "Grenzenlos. Kolonialismus, Industrie, Widerstand". Mehr

Hamburg war eines der wirtschaftlichen Zentren des europäischen Kolonialismus. Viele der Waren und Rohstoffe aus Kolonien, die über den Hafen in die Stadt gelangten, wurden in der hiesigen Industrie verarbeitet – auch auf dem Gelände des Museums der Arbeit, einer ehemaligen Gummifabrik. Mit seiner Sonderausstellung möchte das Museum der Arbeit einen Beitrag zur aktuellen Debatte über den Umgang Hamburgs mit seiner kolonialen Geschichte und zur Diskussion über die langfristigen Folgen kolonialer Herrschaftsstrukturen leisten.

Die Hamburger Volkshochschule, die mit ihrem VHS-Zentrum Nord in direkter Nachbarschaft des MdA beheimatet ist, bietet ein Begleit-Programm zu dieser Ausstellung an.

Support