Menü schließen

Interkulturelles (37)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: kostenlos
    10 - 50 Teilnehmende
    Kursnummer: 0662MMM01
    Do. 15:30 - 17:30, 53.4 UStd.
    10.01.19 - 20.06.19, 20 Termine
    Martina Vogel
    Sternschanze

    Zusammen singen, sich bewegen, tanzen, Spaß haben, ins Gespräch kommen. Zugezogene, Alteingesessene, Geflüchtete, Nachbarn, Migranten, Freunde … alle singen gemeinsam Lieder aus verschiedene Kulturen und Regionen der Welt.
    Jeden Donnerstagnachmittag von 15.30 bis 17.30 Uhr. Der Kurs findet fortlaufend statt. Der Anschlusskurs beginnt am 6.9.18.
    Keine Kosten, keine Anmeldung. Einfach vorbeikommen.

    Wichtige Hinweise
    Nähere Infosrmationen unter 42841-2751

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Genussvoll über den Tellerrand schauen

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: kostenlos
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3400MMM51
    So. 11:00 - 17:00, 8 UStd.
    20.01.19 - 20.01.19, 1 Termin
    Muzafar Darwich
    Sternschanze

    Landestypische Gerichte, authentische Zubereitungsweisen und geheime Küchen-Kniffe z.B. aus Syrien, Afghanistan oder dem Iran erwarten Sie. Geflüchtete und Beheimatete kochen hier gemeinsam unter Anleitung eines internationalen Teams. Über kulinarische Wege einander kennenlernen, sich austauschen und vielleicht auch mehr über Fluchtursachen und Lebensumstände erfahren – Kultur is(s)t vielfältig!

    Wichtige Hinweise
    Dieser Kurs findet in Koopertion mit der "Über den Tellerrand Community Hamburg" und dem Verein "Bildung für alle! e.V." statt.
    Um eine Spende für die Lebensmittel wird im Kurs gebeten.

  • Preis: 8,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 3210MMM21
    Do. 18:15 - 20:30, 3 UStd.
    24.01.19 - 24.01.19, 1 Termin
    Biniam Yemane Berihu
    Sternschanze

    Somalia, Äthiopien, Dschibuti und Eritrea: Das Horn von Afrika ist eine Region, die durch eine jahrtausendealte kulturhistorische Entwicklung geprägt ist und die mit Äthiopien ein Land hat, das zu einem der ältesten Staatswesen zählt. Die soziale Vielfalt, wiederkehrende Kriege und Dürren sowie Terrorismus sind die Themen, die uns in den Mainstream-Medien präsentiert werden. Wir beleuchten Hintergründe und schauen auch, was an diesen Darstellungen übertrieben und einseitig ist.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 26,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 3410NNN07
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    26.01.19 - 26.01.19, 1 Termin
    Dr. Sameh Dridi
    Barmbek

    Lernen Sie religiöse und kulturelle Gegebenheiten sowie aktuelle Entwicklungen der arabischen Länder kennen. Erfahren Sie die "Do's" und "Dont's" sowie die kulturellen Unterschiede und Gemeinsamkeiten, etwa in Hinblick auf Werte und Normen und Kulturstandards. Anhand von Beispielen aus dem privaten und beruflichen Alltag werden Klischees kritisch betrachtet und die Vielfalt der arabischen Kulturen diskutiert.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3810MMM09
    Mo. 18:00 - 20:30, 3 UStd.
    28.01.19 - 28.01.19, 1 Termin
    Marko D. Knudsen
    Sternschanze

    Wann und warum sind Roma und Sinti nach Europa geflüchtet und manche von dort weiter nach Amerika ausgewandert? Woher kamen sie? Und wie ist es ihnen auf dem Weg nach Westen ergangen? Welche Rechte hatten sie und welche Ausgrenzung haben sie erfahren? Der Kurs führt in die Geschichte von Europas größten Minderheit ein und beleuchtet Hintergründe der Feindschaft gegenüber Roma und Sinti.

    Wichtige Hinweise

    Eine Kooperation mit dem Bildungsverein der Roma zu Hamburg e.V.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 56,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 3210ROA04
    Di. 09:45 - 11:15, 24 UStd.
    05.02.19 - 07.05.19, 12 Termine
    Dr. Thomas Kurt Schröder
    Wellingsbüttel

    Immer deutlicher wirken internationale politische Entscheidungen auf nationale und regionale Lebenswelten ein, ohne dass ein umgekehrter Rück- oder Einfluss erkennbar ist oder möglich scheint. Viele fühlen sich deshalb ausgegrenzt und abgehängt. Der Kurs bietet eine Einführung und Diskussion zu Fragestellungen der neuen Internationalen Politik - mit Bezug auf aktuelle Themen der politischen Öffentlichkeit.

    Wichtige Hinweise
    Neue Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen.
    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

    Literaturtipp: Röhrich, W.; Die politischen Systeme der Welt. C.H.Beck Wissen. Mü. 2010

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 9040VSK02
    Fr. 16:00 - 20:00, 5 UStd.
    08.02.19 - 08.02.19, 1 Termin
    Hatto ter Hazeborg
    Sternschanze

    Viele von uns kennen solche Momente: Wir sind mit diskriminierenden Äußerungen konfrontiert und müssen blitzschnell abwägen, wie wir im Kurs reagieren. Ziel des Seminars ist es, Sicherheit in herausfordernden Situationen und wirksame Interventionsideen zu gewinnen. Mit Input, Praxisreflexion und Austausch über konkrete Situationen entwickeln wir neue Handlungsmöglichkeiten. Wir schauen auch, wie wir auf uns achten und nach aufwühlenden, verletzenden Situationen stärken können.
    Referent: Hatto ter Hazeborg, Coach, Theaterpädagoge, Kommunikationstrainer und VHS-Kursleiter
    Inhaltliche Fragen: Anke Schwarzer, Tel. 42841-2273

    Fortbildung für Kursleitende. Entgeltfrei für Kursleiter/innen der Hamburger Volkshochschule. Kosten für Kursleitende anderer Bildungsträger: bis 4 Zeitstunden 25 €, darüber hinaus 50 €.

  • Preis: 12,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3410NNN13
    Fr. 16:00 - 19:30, 3 UStd.
    08.02.19 - 08.02.19, 1 Termin
    Elaine Thomas
    Barmbek

    Bereits als die ersten Schiffe mit versklavten Menschen im kolonialen Amerika festmachten, kämpften Afro-Amerikaner/innen für Freiheit und Gleichheit. Die Menschentrennung auf rassistischer Grundlage hat die USA immer wieder an den Rand des Chaos gebracht: Von Sklavenaufständen und dem Bürgerkrieg über den Montgomery Bus-Boykott in den 1950er Jahren bis hin zum Civil Rights Movement, Martin Luther King, dem Voting Rights Act, der Black Panther Party, den Riots in verschiedenen Städten und der aktuellen Bewegung "Black Lives Matter". Viele Benachteiligungen für Afro-Amerikaner/innen bestehen angesichts des hartnäckigen Rassismus bis heute. Die afro-amerikanische Dozentin und Autorin aus Washington D.C., Elaine Thomas, gibt einen historischen Überblick.

    Der Kurs findet im Rahmen des Black History Month statt, der in den USA und in vielen anderen Ländern jedes Jahr im Februar veranstaltet wird: Es ist der Monat, in dem wir an Errungenschaften erinnern und mehr über die Erfahrungen von People of Color lernen.

    Wichtige Hinweise
    Der Kurs ist auf Deutsch, einige Originaltexte werden auf Englisch vorgestellt.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3210MMM22
    Sa. 11:00 - 16:15, 7 UStd.
    09.02.19 - 09.02.19, 1 Termin
    Hatto ter Hazeborg
    Sternschanze

    Immer wieder sind wir im Alltag mit diskriminierenden Sprüchen konfrontiert. Ziel des Seminars ist es, rassistische, sexistische, homophobe und andere menschenverachtende Äußerungen und Handlungen nicht im Raum stehen zu lassen, sondern Sicherheit zu gewinnen: Mut zum Widersprechen zu fassen, Redefähigkeit und -gewandtheit zu verbessern, durch sicheres Auftreten die Situation inhaltlich-argumentativ für sich zu entscheiden, alternative Interventionsmöglichkeiten anhand von Alltagsbeispielen auszuprobieren. Wir schauen auch auf das Hinterher. Was tut nach aufwühlenden Situationen gut? Das Seminar ist in drei Blöcke aufgeteilt: Selbstreflektion, Input und Simulation von Situationen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3230MMM35
    Sa. 13:30 - 17:15, 5 UStd.
    16.02.19 - 16.02.19, 1 Termin
    Dr. Dirk Bartnik
    Sternschanze

    Ferne Länder, interessante Begegnungen, atemberaubende Landschaften: Viele warten nicht auf den großen Lottogewinn, bis sie sich den Traum einer längeren Auszeit erfüllen. Neben Abenteuerlust gehört dazu auch eine gute Planung. Wie kann ich alles organisieren und trotzdem frei und spontan unterwegs sein? Wir besprechen Themen, die vor, während und nach der Weltreise wichtig sind: Finanzierung, Gesundheit, Visa, Job, Wiedereinstieg sowie verschiedene Formen der Auszeit wie etwa ein Sabbatical. Impressionen einer Weltreise nach Nepal, Myanmar, Patagonien, Tasmanien, Bolivien, Galapagos und in andere Regionen begleiten uns.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 13,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3400MMZ02
    Sa. 14:00 - 18:15, 6 UStd.
    16.02.19 - 16.02.19, 1 Termin
    Ying Guo
    Hamburg-Altstadt

    Chinas enorme Wirtschaftskraft und der rasante Aufstieg zu einer Großmacht fasziniert, ruft aber auch bei vielen Europäern Ängste hervor. Bilder über die Volksrepublik, die in Deutschland präsent sind, stimmen allerdings nicht immer. Häufig ist das Wissen über das einflussreiche Land durch überholte Vorstellungen und Klischees geprägt. Sie erhalten einen Einblick in das Land und Grundkenntnisse über die vielfältige chinesische Geschichte, Politik, Wirtschaft und Kultur.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 9110VSK00
    Fr. 16:00 - 19:00, 4 UStd.
    22.02.19 - 22.02.19, 1 Termin
    Marko D. Knudsen
    Sternschanze

    Wir laden Sie ein, alle Fragen zu Roma und Sinti bewertungsfrei zu stellen. Wir möchten offen mit Ihnen sprechen: über Ressentiments und Bilder zu sogenannten "Zigeunern", gestern und heute. Der Bildungsverein der Roma zu Hamburg hilft, über stereotype, antiziganistische und falsche Denk- und Erklärungsansätze aufzuklären. Kommen Sie mit uns ins Gespräch, denn es gibt keine bösen Fragen - nur böse Behauptungen!
    Referent: Marco Knudsen, Schulsozialpädagoge, Roma & Sinti Beauftragter im ReBBZ und VHS-Kursleiter
    Eine Kooperation mit dem Bildungsverein der Roma zu Hamburg e.V.
    Inhaltliche Fragen: Anke Schwarzer, Tel. 42841-2273

    Fortbildung für Kursleitende. Entgeltfrei für Kursleiter/innen der Hamburger Volkshochschule. Kosten für Kursleitende anderer Bildungsträger: bis 4 Zeitstunden 25 €, darüber hinaus 50 €.

  • In der Reihe: Black History Month

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 12,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3410NNN14
    Sa. 14:00 - 16:30, 3 UStd.
    23.02.19 - 23.02.19, 1 Termin
    Elaine Thomas
    Barmbek

    Wir beleuchten die Geschichte der Völkerschauen: Die Zurschaustellung von "Wilden", "Exoten" und "Freaks" verstärkte in Europa wie in den USA rassistische Einstellungen in breiten Bevölkerungskreisen. In Deutschland war Carl Hagenbeck der führende Veranstalter von Völkerschauen. Wir werfen einen Blick auf einige Akteure, neue Dokumentationen und diskutieren darüber, welche Spuren diese Menschenzoos in unserer Gesellschaft hinterlassen haben.

    Der Kurs findet im Rahmen des Black History Month statt, der in den USA und in vielen anderen Ländern jedes Jahr im Februar veranstaltet wird: Es ist der Monat, in dem wir an Errungenschaften erinnern und mehr über die Erfahrungen von People of Color lernen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    8 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 9110VSK01
    Sa. 11:00 - 16:00, 6 UStd.
    02.03.19 - 02.03.19, 1 Termin
    Rubina Ahmadi
    Sternschanze

    Sie erhalten einen Einblick in die Weltreligion Islam und die mit ihr verknüpften politischen Debatten. Sie lernen zudem die Vielfalt innerhalb der Muslime in Hamburg und deren facettenreiches Leben kennen. Und wir besuchen eine Moschee.
    Referentin: Rubina Ahmadi, Islamwissenschaftlerin, Politologin und VHS-Kursleiterin
    Inhaltliche Fragen: Anke Schwarzer, Tel. 42841-2273

    Fortbildung für Kursleitende. Entgeltfrei für Kursleiter/innen der Hamburger Volkshochschule. Kosten für Kursleitende anderer Bildungsträger: bis 4 Zeitstunden 25 €, darüber hinaus 50 €.

  • Preis: 80,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3496WWW01
    Mo. - Mi. 09:30 - 16:30, 24 UStd.
    04.03.19 - 06.03.19, 3 Termine
    Ursula Kreutner
    Othmarschen

    Wir leben heute in einer multikulturellen Zeit, in der Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und Prägungen aufeinandertreffen. Solche Begegnungen sind nicht immer spannungsfrei und setzen interkulturelles Know-how voraus. Dabei ist es wichtig, die eigene und die fremde Kultur zu reflektieren und zu verstehen. Welche Erwartungen und Ängste bringe ich mit?
    Interkulturelle Kompetenzen werden nicht nur in Unternehmen gebraucht, sondern auch in der Sozialarbeit, schulischen und beruflichen Bildung sowie insbesondere im alltäglichen Miteinander. Das Training findet in Form von Fallbeispielen, Rollenspielen, Simulationen, Kurzvorträgen und Übungen statt. Es handelt sich hier hauptsächlich um experimentelles Lernen, welches erfahrungs- und erlebnisorientiert ist. Zudem findet ein Ausflug in das Auswanderermuseum Ballinstadt statt.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 6,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3400GMN01
    Di. 18:00 - 20:00, 3 UStd.
    19.03.19 - 19.03.19, 1 Termin
    Heike Kölln-Prisner
    St. Pauli

    LeetHub St. Pauli vereint Co-Working, Begegnungsstätte und kreative Arbeitsformen. Mit dem Projekt MoveON unterstützt der Verein Menschen mit Fluchthintergrund dabei, ihre Geschäftsidee zu entwickeln und ein eigenes Unternehmen aufzubauen. Die Vision: Zentrale Aspekte der gesellschaftlichen Teilhabe innovativ bearbeiten - und so einen positiven Beitrag zur Hamburger Stadtgesellschaft leisten. Kann das funktionieren? Sprechen Sie mit den Gründer/innen Julia von Weymarn und Sven Mangels.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 9110VSK04
    Do. 18:00 - 20:15, 3 UStd.
    21.03.19 - 21.03.19, 1 Termin
    Susann Lewerenz
    Sternschanze

    Der deutsche Sinto und Boxer Johann Trollmann, der ägyptische Arzt Mohamed Helmy, die afrodeutsche Unterhaltungskünstlerin Thea Leyseck und viele andere: Anhand exemplarischer Biografien von People of Color werden die Verflechtungen zwischen kolonialem, rassistischem und antisemitischem Denken und Handeln im Nationalsozialismus aufgezeigt. Die Fortbildung führt in die methodischen Ansätze, das didaktische Konzept und die Themenschwerpunkte der kostenlosen Materialien ein und zeigt anhand von Quellen und Biografien konkrete Anwendungsmöglichkeiten für verschiedene Kurse auf. Die Bildungsmaterialien regen eine rassismuskritische Sensibilisierung an und geben Anstöße für eine multiperspektivische und inklusive Erinnerungskultur.
    Referentin: Dr. Susann Lewerenz, Historikerin und Mitarbeiterin des Studienzentrums der KZ-Gedenkstätte Neuengamme
    Eine Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Neuengamme
    Inhaltliche Fragen: Anke Schwarzer, Tel. 42841-2273

    Fortbildung für Kursleitende. Entgeltfrei für Kursleiter/innen der Hamburger Volkshochschule. Kosten für Kursleitende anderer Bildungsträger: bis 4 Zeitstunden 25 €, darüber hinaus 50 €.

  • Preis: 7,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3400MMM02
    Fr. 16:00 - 18:15, 3 UStd.
    22.03.19 - 22.03.19, 1 Termin
    Ying Guo
    Sternschanze

    1898 erpresste das deutsche Kaiserreich von China ein "Pachtgebiet" - die Kolonie Kiautschou mit rund 30 Millionen Menschen und der Hauptstadt Qingdao (Tsingtau). 5.000 Arbeiter errichteten dort klassizistische Verwaltungsgebäude und Jugendstilvillen. Ein Flottenstützpunkt wurde errichtet und Eisenbahnen erschlossen das Hinterland, um Kohle und Eisenerz abzutransportieren. Krieg wurde geführt, denn die Missionierung und Besetzung rief Widerstand hervor. Auch Schulen, Hotels und später eine Hochschule wurden gebaut. Und da die neuen Herren des Landes Deutsche waren, durfte auch eine Brauerei nicht fehlen. In München gewann das Bier 1906 sogar einen Preis auf einer Brauereiausstellung. Sie erhalten einen Einblick in die Kolonialzeit und erfahren den Hintergrund der deutschen Kultur in China.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 42,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3440MMM11
    Sa. 11:00 - 16:00, 7 UStd.
    23.03.19 - 23.03.19, 1 Termin
    Rubina Ahmadi
    Sternschanze

    Afghanistan ist mehr als Terror, Krieg und Armut. Das Land, im Herzen Zentralasiens liegend, hat auch eine sehr bunte und traditionsreiche Seite. Sie spiegelt sich in der Küche und Essenskultur durch unterschiedliche Reis-, Teig-, Fleisch-, aber auch vegetarische Gerichte wider. Wir laden Sie ein, diese Seite bei der gemeinsamen Zubereitung eines landestypischen mehrgängigen Menüs sowie beim anschließenden Verzehren kennenzulernen. Die Politologin und Islamwissenschaftlerin Rubina Ahmadi freut sich auf eine lebendige Diskussion mit Ihnen!

    Wichtige Hinweise
    Lebensmittelumlage ist in der NP enthalten.
    Gruppengröße: max. 12 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Geschichte, Land und Leute des ostafrikanischen Landes

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 16,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3400SHH11
    Sa. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    23.03.19 - 23.03.19, 1 Termin
    Biniam Yemane Berihu
    Harburg

    Äthiopien zählt zu den größten Kaffee-Exporteuren der Welt und der wichtige Wirtschaftszweig wirkt sich stark auf die Politik des Landes aus. Das belebende Getränk ist auch wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens. Erfahren Sie bei einer Kaffeezeremonie mit frisch gerösteten Bohnen und Popcorn, der jebena buna, mehr über Äthiopiens Geschichte, Gegenwart und Kaffeekultur.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 138,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3496SHH01
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    25.03.19 - 29.03.19, 5 Termine
    Rubina Ahmadi
    Harburg

    Hamburg Geschichte und Gegenwart ist geprägt von kultureller und religiöser Vielfalt. Der Islam ist ein wichtiger Teil davon. Unter der Leitung einer Islamwissenschaftlerin und Politologin erhalten Sie einen Einblick in diese Weltreligion und die mit ihr verknüpften politischen Debatten. Sie führen Gespräche mit muslimischen Gemeinden, besuchen Museen und Moscheen und weitere Einrichtungen. Dabei lernen Sie die Vielfalt innerhalb der Muslime in Hamburg und deren facettenreiches Leben kennen.

    Wichtige Hinweise
    Zusätzliche Kosten für Eintritte und HVV.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Preis: kostenlos
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 9040VSK09
    Sa. 11:00 - 17:00, 8 UStd.
    30.03.19 - 30.03.19, 1 Termin
    Jasmine Rouamba
    Sternschanze

    Wie ist eine rassistische Diskriminierung überhaupt zu erkennen? Um mehr Sicherheit im Benennen und Erkennen von rassistischen Äußerungen zu bekommen, klären wir die Frage, worin sich Rassismus, Diskriminierung und Populismus unterscheiden. Zudem entwickeln wir Handlungsstrategien, um einen guten Lernraum zu gestalten und aufrecht zu erhalten. Wir beschäftigen uns intensiv mit Ihren/euren Praxisbeispielen und erarbeiten verschiedene Interventionsideen. Deshalb die wichtige Bitte, eigene Fragen und Beispiele mitzubringen!
    Referentin: Jasmine Rouamba, Anti Bias-Trainerin, Diplom-Soziologin und Aktivistin im Bereich Antirassismus
    Inhaltliche Fragen: Anke Schwarzer, Tel. 42841-2273

    Fortbildung für Kursleitende. Entgeltfrei für Kursleiter/innen der Hamburger Volkshochschule. Kosten für Kursleitende anderer Bildungsträger: bis 4 Zeitstunden 25 €, darüber hinaus 50 €.

  • Preis: 12,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3400NNN17
    Do. 18:00 - 20:30, 3 UStd.
    11.04.19 - 11.04.19, 1 Termin
    Hamed Abbaspur
    Barmbek

    Der Iran mit seiner atemberaubenden Landschaft gehört zu den kulturhistorisch interessantesten Ländern der Welt. Er ist fünfmal so groß wie Deutschland und Heimat für eine von großer Vielfalt geprägten Bevölkerung. Die verhängten Sanktionen sind ausgesetzt, doch wirtschaftlicher Wohlstand lässt noch auf sich warten. Die Universitäten sind überfüllt, Menschenrechtsverletzungen und religiöser Eifer stehen nach wie vor auf der Tagesordnung. Als einflussreicher Player spielt die Islamische Republik auch eine wichtige Rolle für die Stabilität in der Region. Wir beschäftigen uns mit den kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Aspekten dieses Landes.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 30,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 3410SHH17
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    27.04.19 - 27.04.19, 1 Termin
    Dr. Sameh Dridi
    Harburg

    Lernen Sie religiöse und kulturelle Gegebenheiten sowie aktuelle Entwicklungen der arabischen Länder kennen. Erfahren Sie die "Do's" und "Dont's" sowie die kulturellen Unterschiede und Gemeinsamkeiten, etwa in Hinblick auf Werte und Normen und Kulturstandards. Anhand von Beispielen aus dem privaten und beruflichen Alltag werden Klischees kritisch betrachtet und die Vielfalt der arabischen Kulturen diskutiert.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    8 - 50 Teilnehmende
    Kursnummer: 5300SHH01
    Do. 16:00 - 18:45, 3 UStd.
    02.05.19 - 02.05.19, 1 Termin
    Dr. Frauke Priegnitz
    Finkenwerder

    „More than 130 nationalities make up the Airbus workforce and over 20 languages are spoken in our company”: Das Unternehmen ist stolz auf seine multinationale Ausrichtung. Doch wie schafft es Airbus, von der Diversität der Mitarbeitenden zu profitieren und Projekte nicht in Sprachverwirrung enden zu lassen? Hier schauen wir hinter die Kulissen.

    Wichtige Hinweise

    Wir treffen uns für den Transfer zum Veranstaltungsraum vor dem Haupteingang am Osttor. Bei Airbus besteht Ausweispflicht - bitte Personalausweis / Pass mitbringen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei