Menü schließen

Theater spielen (17)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 33,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0665WWW50
    Sa. 11:00 - 16:00, 6 UStd.
    01.07.17 - 01.07.17, 1 Termin
    Anke Krahe
    Othmarschen

    Alle sind herzlich eingeladen, sich an diesem Wochenende auf die Entdeckungsreise zur eigenen Stimme zu begeben. Wenn wir der Stimme ihren Raum lassen, sowohl in unserem Körper als auch im Außen, werden wir erstaunt sein, was wir zu hören bekommen. Das Lauschen auf uns und auf andere führt uns zu neuen Möglichkeiten des Ausdrucks. Bei diesem Tagesworkshop wird jede/r an einem eigenen Lied arbeiten können. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich, aber auch Fortgeschrittene sind willkommen. Bitte den Text eines Liedes nach eigener Wahl möglichst auswendig lernen und den Text mitbringen.

  • Preis: 197,-
    10 - 17 Teilnehmende
    Kursnummer: 0910WWW21
    Mo. 19:15 - 21:30, dazu 1x So. 11:00 - 17:00, 50 UStd.
    11.09.17 - 15.01.18, 15 Termine
    Anke Krahe
    Othmarschen

    Die Lust am Spielen und die Neugierde sich mit dem Körper und der Stimme auszuprobieren und zu zeigen stehen in diesem Kurs im Vordergrund, denn der Körper und die Stimme bilden die Basis aller Schauspielkunst. Mit Hilfe von Atem, Rhythmus, Präsenz und Dynamik kann jede Spielsituation gestaltet und belebt werden. Im gemeinsamen Spiel finden wir neue Ausdruckswege. Wir lernen den Bühnenraum mit seinen eigenen Regeln und Gestaltungsmöglichkeiten kennen und werden uns und andere mit witzigen, berührenden und starken Auftritten auf der Bühne erleben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 197,-
    10 - 17 Teilnehmende
    Kursnummer: 0910WWW22
    Mi. 19:15 - 21:30, dazu 1x So. 11:00 - 17:00, 50 UStd.
    13.09.17 - 14.01.18, 15 Termine
    Julia Baum
    Othmarschen

    Raus aus dem Alltragstrott - rein in die Welt des Spiels - der Improvisation!
    In diesem Kurs stehen die Grundbegriffe des Improvisationstheaters im Mittelpunkt: Impluse wahrnehmen und vergrößern, Akzeptieren und Weiterführen von Spielangeboten, Statuswechsel, Entwickeln von Szenen und nicht zu vergessen: Scheiter heiter! All dies geschieht aus dem Moment heraus ohne Drebuch und Regieanweisung. Die Improvisationsübungen sind einfach, spielerisch und gleichzeitig herausfordernd. Die Freude am Spiel und der Spaß stehen im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 197,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0910WWW23
    Sa. 10:00 - 15:00, dazu 1x So. 11:00 - 17:00, 50 UStd.
    23.09.17 - 27.01.18, 8 Termine
    Monika Els
    Othmarschen

    Ausgehend von kleinen Texten und/oder kurzen Dialogen wird dem, was alles darin stecken könnte, auf die Spur gegangen. Was passiert, wenn man die Positionen verändert, wenn die Charaktere wechseln, wenn man dem Text andere Bedeutungen zuschreibt, oder wenn man dem Text andere Stimmungen unterlegt, oder wenn man ...?? Hierbei wird der Text und die Rollen als Spielball genutzt um mit Textverständnis, Figurenentwicklung und Wiederholbarkeit der Szenen zu experimentieren. Wie die Figuren dabei plastisch und die Darsteller/innen lebendig werden und bleiben, wird in Solo- und Ensemblearbeit erkundet. Der erste Teil des Moduls endet im Januar mit einem gemeinsamen Workshoptag aller ATW-Teilnehmer. Der zweite Teil mündet im Juni in eine Werkstattaufführung.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 197,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0910WWW24
    Mo. 18:00 - 20:00, dazu 1x Sa. 10:00 - 17:30, 1x So. 11:00 - 17:00, 50 UStd.
    25.09.17 - 22.01.18, 14 Termine
    Sonja Möcklinghoff
    Altona-Altstadt

    In diesem Kurs steht der kreative Entstehungsprozess einer Inszenierung im Mittelpunkt. Ob wir mit einer konkreten literarischen Vorlage arbeiten oder ein Thema in einer Theatercollage in Szene setzen, werden wir gemeinsam im ersten Semester entscheiden. Bei der Annäherung an das gemeinsame Thema werden wir mit Texten, Theaterformen, Figuren und Figurenkonstellationen experimentieren. Durch das Wechselspiel Zuschauen, Rückmelden und Spielen nimmt jeder Teilnehmer unmittelbaren Einfluss auf die Gestaltung. Im ersten Halbjahr liegt der Schwerpunkt auf der Entwicklung, im zweiten Halbjahr auf der Inszenierung. Da es am Ende eine öffentliche Aufführung geben wird, ist es wichtig, sich grundsätzlich für beide Semester zu entscheiden.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 39,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0911MMM03
    Mi. 18:15 - 19:45, 10 UStd.
    07.06.17 - 05.07.17, 5 Termine
    Franz Mühlenberg
    Sternschanze

    Mit viel Spiel und noch mehr Spaß werden wir uns in diesem Kurs mit Stimme, Bewegung, Humor, Sprachwitz, Pantomime, Clownerien, Körpersprache und Improvisation beschäftigen. Wir werden die Welt der Takte, Rhythmen und Impulse kennenlernen und uns selbst im freien Spiel erfreuen. Wir erfahren die Lebendigkeit des Körpers in der Bewegung und das Erstaunen über die Kraft der eigenen Stimme. Wir werden in freien Improvisationen unter Wiederaufnahme der zuvor erarbeiteten Ausdrucksvarianten agieren und abschließend kleinere Szenen und Sequenzen erarbeiten, die wir uns dann gemeinsam präsentieren. Theatererfahrungen sind nicht notwendig.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 70,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0911NNN02
    Mo. 19:15 - 21:30, 18 UStd.
    12.06.17 - 17.07.17, 6 Termine
    Franz Mühlenberg
    Barmbek

    Scheu vor Lampenfieber, der Bühne und dem Theater? Der Weg besteht darin das Fieber mitzunehmen, in Spiellust zu wandeln und jede Menge Erfahrungen mit anderen und sich selbst zu machen. Hier geht es um grundlegende Formen des Theaterspiels, Bewegungstraining, Stimmübungen, Entspannung und eine Begegnung mit dem Improtheater. Bei der Bearbeitung einfacher Texte, der Entwicklung von Szenen und im gemeinsamen Spiel findet sich jeder wieder, gestaltet mit und experimentiert mit seinen Spiel- und Sehgewohnheiten.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 32,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0911MMM06
    Mi. 18:15 - 19:45, 8 UStd.
    06.09.17 - 27.09.17, 4 Termine
    Franz Mühlenberg
    Sternschanze

    „Einfach mal drauf los spielen!“ Spontan sein, den eigenen Einfällen trauen, sich von anderen inspirieren lassen ... Verständigung auch ohne Sprache ... Der Einsteiger-Mitmachkurs mit viel Spiel und Improvisation sowie Spaß an Stimme, Bewegung und Humor. Theatererfahrungen sind nicht notwendig.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 136,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0919MMM07
    Mo. - Fr. 10:00 - 15:00, dazu 1x Fr. 15:00 - 18:00, 34 UStd.
    21.08.17 - 25.08.17, 6 Termine
    Anatoly Zhivago
    Sternschanze

    Mit dem Körper erzählen wir jeden Tag Geschichten. Gemeinsam wollen wir uns die Mittel und Wege dazu im modernen Theater anschauen. In der letzten Sommerferienwoche im August im szenigen Hamburger Schanzenviertel betrachten wir uns selbst und die Welt um uns herum aus einer anderen Perspektive. Praktische Übungen, in Szenen umgesetzt, werden im Rahmen einer Werkstattaufführung präsentiert.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 27,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 0925ROF04
    Sa. 11:30 - 16:30, 6 UStd.
    17.06.17 - 17.06.17, 1 Termin
    Teresa Lucia Rosenkrantz
    Farmsen

    In diesem Workshop wollen wir gemeinsam die szenische Improvisation neu- oder wiederentdecken, Shakespeare Shakespeare sein lassen und mit einfachen Mitteln komische, tragische oder skurrile Szenen entstehen lassen. Spielerisch stärken wir unsere Bühnenpräsenz, erforschen, was notwendig ist um eine interessante Bühnensituation entstehen zu lassen und legen unser Augenmerk ganz besonders darauf, spannende Figuren und theatrale Beziehungen zu kreieren.

  • Preis: 50,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0925ROF10
    Sa. 11:00 - 16:00, So. 11:00 - 15:00, 11 UStd.
    02.09.17 - 03.09.17, 2 Termine
    Teresa Lucia Rosenkrantz
    Farmsen

    An diesem Workshop-Wochenende wollen wir gemeinsam die szenische Improvisation neu- oder wiederentdecken, Shakespeare Shakespeare sein lassen und mit einfachen Mitteln komische, tragische oder skurrile Szenen entstehen lassen. Spielerisch stärken wir unsere Bühnenpräsenz und erforschen, was notwendig ist, um eine interessante Bühnensituation entstehen zu lassen. Am ersten Tag widmen wir uns den Grundregeln der Improvisation, während wir am zweiten Tag unser Augenmerk ganz besonders darauf legen wollen, spannende Szenen und Figuren zu kreieren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Improvisationstheater auf Englisch

    Inhalt Alle Details
    Preis: 54,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0926MMM06
    Sa. 15:00 - 18:00, So. 11:00 - 16:00, 10 UStd.
    24.06.17 - 25.06.17, 2 Termine
    Janina Blohm-Sievers
    Sternschanze

    Improvisationstheater heißt auf Englisch "Improv" und genau darum geht es hier: Diese frische Theaterform hilft uns unsere Englischkenntnisse zu verbessern (to improve) und aufzufrischen. Ohne Zeit zum Überlegen werden die Hemmschwellen zum Sprechen niedergerissen und ein Raum geschaffen, in dem Scheitern erlaubt ist – ja gewollt, weil lustiger! –, und Spaß zum Lehrmeister wird. Spracherfolge passieren nebenbei. Der Kurs wird auf Englisch angeleitet und setzt Grundkenntnisse in Englisch voraus.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 54,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0926MMM07
    Sa. 15:00 - 18:00, So. 11:00 - 16:00, 10 UStd.
    23.09.17 - 24.09.17, 2 Termine
    Janina Blohm-Sievers
    Sternschanze

    Was verbinden Sie mit Shakespeare? Wie sind Ihre Phantasien zum größten englischen Dramatiker aller Zeiten? Wenn Sie Lust haben, sich kreativ mit Shakespeare zu beschäftigen, sind Sie hier genau richtig. Im ersten Teil des Workshops werden eigene Assoziationen zu dem genialen Dramatiker mit Theaterübungen kombiniert. Am zweiten Tag erforschen wir dann anhand ausgewählter Verfilmungen, warum er uns 400 Jahre später noch immer begeistert. Theorie und Praxis werden miteinander verbunden und englische Originaltexte mit einbezogen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 35,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0930SHH11
    Sa. 10:00 - 16:15, 7 UStd.
    17.06.17 - 17.06.17, 1 Termin
    Anne-Christine Hansen
    Harburg

    Sie möchten gern eine kraftvolle, sympathische und klare Stimme? Sie möchten mit Aufregung und Schüchternheit beim Sprechen umgehen können? Sie möchten Ihre stimmlichen Möglichkeiten ausschöpfen? Sie haben Lust, Texte zu gestalten und vorzutragen? Diese Ziele werden im Kurs verfolgt. Wir werden den Einsatz des Körpers beim Sprechen entdecken. Wir erarbeiten eine saubere Aussprache, wir üben durch Atemtechnik und Körperhaltung Einfluss auf unsere Stimme zu nehmen. Wir erforschen den Zusammenhang von muskulären und emotionalen Verspannungen auf den Stimmausdruck. Sie erfahren, wie Sie Energie sammeln und ausstrahlen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 74,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0931MMM18
    Sa. 10:00 - 18:00, So. 10:00 - 15:00, 15 UStd.
    23.09.17 - 24.09.17, 2 Termine
    Helena Meersteiner
    Sternschanze

    Wie ansprechend sind Sie im (Berufs-)Alltag? Eine wirkungsvolle, tragfähige Stimme braucht das Zusammenspiel von guter Atmung, ökonomischem Stimmeinsatz, Haltung und Bewegung - und nicht zuletzt Präsenz. Dieses Seminar richtet sich an Interessierte, die ihre Stimme und Sprache gezielt einsetzen und für ihre persönliche oder berufliche Entwicklung nutzen wollen. Ziel ist es, die Möglichkeiten und Wirkungen der Stimme zu erfahren sowie die Lust kennen zu lernen, sich mit der eigenen Stimme zu zeigen. Die Kursleiterin ist ausgebildete Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 40,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0945ROF30
    Sa. 10:30 - 17:00, 8 UStd.
    10.06.17 - 10.06.17, 1 Termin
    Susanne Bötel
    Farmsen

    Oma, Opa oder die eigenen Eltern sind tüddelig? Ist bei Demenz Schluss mit lustig? In diesem eintägigen Humortraining steigen wir spielerisch in die Fantasiewelt von Menschen mit Demenz ein und entwickeln humorvolle Intentionen anhand von Praxisbeispielen und Rollenspielen. Die eigene Entspannung und das Lachen sollen dabei nicht zu kurz kommen. Bitte bequeme Kleidung und Schuhe anziehen.
    Die Kursleiterin Susanne Bötel arbeitet seit über 7 Jahren als Clownin Rosalore und Kunstbegleiterin für Menschen im Alter und mit Demenz. www.rosalore.de

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Perspektivenentwicklung für den 3. Lebensabschnitt

    Inhalt Alle Details
    Preis: 59,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0945MMM12
    Fr. 18:00 - 21:00, Sa. 11:00 - 18:00, 12 UStd.
    16.06.17 - 17.06.17, 2 Termine
    Cornelia Marx
    Sternschanze

    Der Ruhestand: Arbeiten bis zum letzten Tag - und dann? Welche Aufgaben erwarten mich, welchen Herausforderungen stelle ich mich? Welche Gestaltungsmöglichkeiten habe ich? Was möchte ich weiter geben? In diesem Kurs richten wir den Fokus auf Ihren persönlichen Erfahrungsschatz, arbeiten Stärken, Fähigkeiten und Begabungen heraus, um diese als Anregung für eine weitere Lebensplanung wertschätzend zu nutzen. Themen: Visionsentwicklung, persönliche Bilanzierung, Perspektiven in der Gruppe erarbeiten, " Die Kunst der kleinen Schritte", Pläne machen und umsetzen, wo bekomme ich welche Informationen? Wir schauen über den Tellerrand - bis zum Horizont und weiter.

    buchen Merken
    • Plätze frei