Menü schließen

Kulturrundgänge (15)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 64,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 0020ROF07
    Do. 12:00 - 13:45, 16 UStd.
    23.08.18 - 29.11.18, 7 Termine
    Hannelore Hollstegge
    Hamburg-Altstadt

    Eine Auswahl aus Hamburgs vielfältigem Kulturangebot: Besuche von Museen, Ausstellungen, Gespräche mit Künstlern über ihre Arbeit, Einblicke in die darstellende Kunst, Stadtteilbegehungen, Diskussionen. Es ist nicht immer möglich, auswärtige Termine genau in die Kursuszeit zu legen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 56,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0020ROF08
    Fr. 10:00 - 11:30, 14 UStd.
    07.09.18 - 14.12.18, 7 Termine
    Anke Tröster
    Farmsen

    Eine Auswahl aus Hamburgs vielfältigem Kulturangebot: Besuche von Museen, Ausstellungen, Gespräche mit Künstlern über ihre Arbeit, Stadtteilbegehungen, Diskussionen. Es ist nicht immer möglich, auswärtige Termine genau in die Kursuszeit zu legen.

  • Preis: 56,-
    12 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 0020ROF09
    Mi. 10:00 - 11:30, 14 UStd.
    12.09.18 - 19.12.18, 7 Termine
    Anke Tröster
    Farmsen

    Eine Auswahl aus Hamburgs vielfältigem Kulturangebot: Besuche von Museen, Ausstellungen, Gespräche mit Künstlern über ihre Arbeit, Stadtteilbegehungen, Diskussionen. Es ist nicht immer möglich, auswärtige Termine genau in die Kursuszeit zu legen.

  • Preis: 56,-
    10 - 23 Teilnehmende
    Kursnummer: 0020ROF02
    Do. 11:00 - 12:45, 14 UStd.
    13.09.18 - 29.11.18, 6 Termine
    Jens Germerdonk
    Farmsen

    Eine Auswahl aus Hamburgs vielfältigem Kulturangebot: Besuche von Museen, Ausstellungen, Gespräche mit Künstlern über ihre Arbeit, Einblicke in die darstellende Kunst, Stadtteilbegehungen, Diskussionen. Es ist nicht immer möglich, auswärtige Termine genau in die Kurszeit zu legen.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 79,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0023MMM02
    Do. 13:45 - 15:15, 20 UStd.
    13.09.18 - 31.01.19, 10 Termine
    Ilona Konrad

    Wir besuchen Museen, Stadtteilzentren, Galerien und Geschichtswerkstätten, aber auch Parks und Gärten. Wir wollen das kulturelle Treiben der Metropole Hamburg besser kennenlernen und am aktuellen Ausstellungsgeschehen teilnehmen. Dazu werden wir Führungen von kompetenten Fachleuten erhalten und die Möglichkeit haben, im anschließenden Gespräch neue Kunstansichten zu entwickeln.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 56,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0025NNN11
    Mi. 14:30 - 16:00, 14 UStd.
    05.09.18 - 09.01.19, 7 Termine
    Anke Tröster
    Barmbek

    Die kulturelle Vielfalt der Metropole Hamburg besser kennenlernen und am aktuellen Geschehen teilnehmen. Wir besuchen Museen, Kulturzentren, Galerien, aber auch Parks und Gärten. Die Führungen werden von Fachleuten begleitet.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 48,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 0031MMM02
    Sa. 14:00 - 16:15, 12 UStd.
    08.09.18 - 20.10.18, 4 Termine
    Jens Germerdonk

    Wohnen in Hamburg - Leben im Viertel. Auf ausgedehnten Spaziergängen werden sechs Quartiere erkundet. Im Mittelpunkt stehen dabei die Gebäude und ihre Architektur - aber auch die Menschen, die die Häuser nutzen. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Stadt überraschen und entdecken Sie im Bekannten das Unbekannte.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 48,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 0031WWW03
    Di. 15:00 - 17:15, 12 UStd.
    11.09.18 - 16.10.18, 4 Termine
    Jens Germerdonk

    Wohnen in Hamburg - Leben im Viertel. Auf ausgedehnten Spaziergängen werden sechs Quartiere erkundet. Im Mittelpunkt stehen dabei die Gebäude und ihre Architektur - aber auch die Menschen, die die Häuser nutzen. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Stadt überraschen und entdecken Sie im Bekannten das Unbekannte.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0035NNN25
    Fr. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    01.06.18 - 01.06.18, 1 Termin
    Anke Tröster

    Neben prächtigen Blumenbeeten und botanischen Raritäten gibt es in Hamburgs zentraler grüner Lunge viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken: Romantische Pfade führen zum Beispiel entlang des historischen Festungsgrabens der Wallanlagen, zum Alten Botanischen Garten, vorbei an moderner Architektur aus früheren Gartenschauen, durch zwei japanische Gärten - und zu Hamburgs wärmstem Ort, den Mittelmeerterrassen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0035NNN30
    Fr. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    15.06.18 - 15.06.18, 1 Termin
    Anke Tröster

    Mittlerweile bilden mehrere Parks grüne Inseln im neuen Stadtteil. Wir erkunden den Grasbrookpark, den Sandtorpark, den 2016 fertiggestellten, preisgekrönten Lohsepark (vom AIV zum Bauwerk des Jahres 2016 gekürt) und werfen einen Blick auf die jüngste Grünanlage, den Baakenpark.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 11,-
    8 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120SHH09
    Mo. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    16.07.18 - 16.07.18, 1 Termin
    Wiebke Johannsen
    Hamburg-Altstadt

    Von Fleeten, Waaken und Wasserkünsten, von Hasenmooren, Hygieia und Hummel-Hummel: Ein historischer Wasserrundgang von der Altstadt in die Neustadt. Es geht um die vorindustrielle Wasserver- und Entsorgung, um Fleetenkieker, Hochwasserschutz und die Sturmflut 1962.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 5,-
    10 - 26 Teilnehmende
    Kursnummer: 3300MMK50
    So. 14:00 - 15:30, 2 UStd.
    10.06.18 - 10.06.18, 1 Termin
    Altona-Altstadt


    Veranstaltungen im Rahmen der Altonale
    1611 eröffnet, gehört der jüdische Friedhof in der Königstraße zu den ältesten und bedeutendsten jüdischen Kultur- und Religionsstätten in Europa. Er wurde 1869 geschlossen und steht seit 1960 unter Denkmalschutz. Er ist Kandidat für das Weltkulturerbe der Unesco.

    1611 eröffnet, gehört der jüdische Friedhof in der Königstraße zu den ältesten und bedeutendsten jüdischen Kultur- und Religionsstätten in Europa. Er wurde 1869 geschlossen und steht seit 1960 unter Denkmalschutz. Er ist Kandidat für das Weltkulturerbe der Unesco.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 5,-
    10 - 26 Teilnehmende
    Kursnummer: 3300MMK51
    Mi. 18:00 - 19:30, 2 UStd.
    13.06.18 - 13.06.18, 1 Termin
    Altona-Altstadt

    1611 eröffnet, gehört der jüdische Friedhof in der Königstraße zu den ältesten und bedeutendsten jüdischen Kultur- und Religionsstätten in Europa. Er wurde 1869 geschlossen und steht seit 1960 unter Denkmalschutz.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Ein Rundgang zur Frauengeschichte von der Altstadt in die Neustadt

    Inhalt Alle Details
    Preis: 10,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3820SHH07
    Sa. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    22.09.18 - 22.09.18, 1 Termin
    Wiebke Johannsen
    Hamburg-Altstadt

    Bis 1870 standen Hamburgerinnen unter der absoluten Vormundschaft von Männern. Und noch bis 1976 konnten Ehemänner die Arbeitsverträge ihrer Frauen kündigen und über das Geld der Frauen verfügen - so sie denn welches hatten. Doch zwischen dem patriarchalen Recht und dem Kampf der Frauen um „Brot und Rosen“, um Gerechtigkeit, Würde und Freiheit war immer auch Luft und es taten sich Handlungsspielräume auf. Wir blicken in das Leben von Klosterfrauen, Wohltäterinnen, Hökerinnen, Hexen und Kontoristinnen und hören Geschichten von Männer-Mythen und feminitischem Aufbruch.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 18,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 5700WWW16
    Fr. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    15.06.18 - 15.06.18, 1 Termin
    María del Carmen Valiente Barra
    HafenCity

    Die HafenCity, zwischen Moderne und Tradition, ist der Stadtteil in Hamburg, in dem spanische Architekten an der Gestaltung des öffentlichen Raums entscheidend mitgewirkt haben. In unserem Rundgang begeben wir uns auf die Suche nach großen und kleinen, offensichtlichen und versteckten Arbeiten. Wir treffen uns vor dem Kesselhaus, um – auf Spanisch! - viel über die Magellan-Terrassen, die Elbphilharmonie und die neuen Straßen zu erfahren.

    buchen Merken
    • Plätze frei