Menü schließen

Abenteuer Schreibwerkstatt: Geschichten erzählen mit der Heldenreise

Fast alle Geschichten der Welt über Zeiten und Kontinente hinweg haben einen gemeinsamen Nenner: Sie gehorchen dem Prinzip der Heldenreise. Für alle, die ein längeres Stück Text (Roman/Drehbuch) in Angriff nehmen wollen: Die Teilnehmer/innen lernen mit den einzelnen Schritten dieser Dramaturgie-Grundlagen eine höchst effektive Methode kennen, die ihnen einen leicht anwendbaren Aufbau ihrer Geschichte ermöglicht. Es wird vermittelt, wie man den Stoff strukturiert, Spannungsbögen zieht und interessante "Konflikte" schafft. Der Crash-Kurs richtet sich an Anfänger/innen und Fortgeschrittene. Eigene Stoffideen können mitgebracht werden, sind jedoch keine Voraussetzung.

Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Sa. 10.02.2018 11:00 - 18:00 VHS-Zentrum Mitte
Schanzenstraße 75
20357 Hamburg (Sternschanze)
So. 11.02.2018 11:00 - 17:00 VHS-Zentrum Mitte
Schanzenstraße 75
20357 Hamburg (Sternschanze)
Name: Hilkka Zebothsen
Kursthemen: Ich biete Kurse in Dramaturgie (Literatur und Film) und kreatives Schreiben an. Ich bin seit 2009 bei der VHS.
Bei der VHS seit: 2009

Hilkka Zebothsen, 1970 in Hamburg geboren, wollte eigentlich Lehrerin werden. Doch statt das Schreiben anderen beizubringen, hat sie lieber Geld damit verdient: Als Polizeireporterin für Hamburger Tageszeitungen. Seitdem weiß sie nicht nur, wie man eine Bank überfällt, sondern auch, wie kostbar das Leben ist. Sie arbeitete später als Pressesprecherin und Krisenmanagerin mehrerer großer Klinikbetreiber und schult bis heute Notärzte. Als sie eines Tages ein Buch las, das unbedingt verfilmt gehört, bewarb sie sich an der Filmschule Hamburg Berlin und studierte Drehbuch. Heute ist sie hauptberuflich in der Öffentlichkeitsarbeit des Kinder-Hospiz Sternenbrücke tätig und unterrichtet (auch gemeinsam mit Christoph Ernst) Dramaturgie und Kreatives Schreiben.

Die Karte kann nicht angezeigt werden.