Verberge Filter
Menü schließen

Gesellschaft und Politik

Antike griechische Philosophie

Ein langer Abend der Philosophie

Kursnummer: 3904ROA13

Die Wurzeln des europäischen Denkens liegen in Griechenland. Vor 2.500 Jahren nahmen Philosophie und Wissenschaft hier ihren Anfang, indem Denker wie Thales, Heraklit, Pythagoras, Platon und andere systematisch Fragen nach Erkenntnis, Metaphysik, Ethik und Logik stellten. Keine andere Epoche des philosophischen Denkens ist dabei so spannend und vielseitig wie die griechische Antike. Und kaum eine regt so sehr das eigene Denken an.
Wir greifen an diesem Abend einige zentrale Fragestellungen und Antwortversuche der griechischen Denker heraus und wecken dabei den Geist jener Zeit im philosophischen Gespräch. Fühlen Sie sich eingeladen zu einem hoffentlich erhellenden Abend.

18,- €
10 - 20 Teilnehmende

Wichtige Hinweise

Vortrag und Diskussion im Rahmen der Reihe "Sommer in... Griechenland!".
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kursleitende

Name: Volker Thönnes
Andere Themen: Philosophie Psychologie Kommunikation Konfliktlösung
Bei der VHS seit: 2011

Studium von Politikwissenschaft, Philosophie und Psychologie (Uni Bonn, Uni Gießen, Uni Freiburg)
Promotion in Philosophie
In der Erwachsenenbildung tätig seit 2000 bei diversen Einrichtungen (VHS, FH, Uni, BAZ)
Beruflich selbständig als Dozent, Trainer und Berater

Termine

Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Mi. 21.06.2017 18:00 - 21:15 VHS-Haus Alstertal
Rolfinckstraße 6a
22391 Hamburg (Wellingsbüttel)
Support