Menü schließen

Bin ich hochsensibel? – Gut mit Hochsensibilität leben

15-20% der Menschen sind hochsensibel, d.h. besonders empfindlich für Sinneseindrücke und Stimmungen, gleichzeitig oft besonders einfühlsam, tiefgründig und gewissenhaft. Jeder Fünfte trägt also dieses Persönlichkeitsmerkmal in sich. Viele, ohne es zu wissen.
Sich darüber bewusst zu werden, warum man so empfindlich auf Geräusche und Gerüche reagiert, warum man sich Vieles sehr zu Herzen nimmt, warum man sich so gut in andere Menschen einfühlen kann und warum man so nachdenklich und perfektionistisch ist, ist eine interessante und bereichernde Erkenntnis.

Viele praktische Übungen in diesem Workshop helfen, die eigene Hochsensibilität zu erkennen und anzunehmen, sich der eigenen Stärken bewusst zu werden und die Stärken in vermeintlichen Schwächen wahrzunehmen. Außerdem geht es um den Umgang mit Stress und Reizüberflutung und um eine gute, authentische und stimmige Kommunikation.

Gruppengröße 6-9 Teilnehmer/innen.
Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Sa. 23.06.2018 10:00 - 17:00 VHS-Haus Alstertal
Rolfinckstraße 6a
22391 Hamburg (Wellingsbüttel)
Name: Beate Marianne Viehmann
Kursthemen: Persönlichkeitsentwicklung, Coaching, Hochsensibilität
Bei der VHS seit: 2018

Als zertifizierter Coach und Trainerin arbeitet Beate Marianne Viehmann in Hamburg vor allem mit hochsensiblen Menschen, die ein Anliegen in respektvoller und werturteilsfreier Atmosphäre besprechen möchten, um kraftvoll und bewusst Ziele zu erreichen, Wünsche umzusetzen und Probleme zu lösen.
Im Coaching unterstützt Frau Viehmann ihre Klienten durch ein methodisch geführtes Gespräch, stellt gute Fragen und wendet effektive Coachingmethoden an, wo es sinnvoll und zielführend erscheint.
Zusätzlich bietet Frau Viehmann Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung und Hochsensibilität an.

Die Karte kann nicht angezeigt werden.