Menü schließen

Die Collage - eine künstlerische Herausforderung

Angeregt von Picasso, Matisse und Hockney arbeiten wir spielerisch am Bild. Mit selbst grundierten und anderen Papieren, Schere, Klebstoff und Muße arbeiten wir an knalligen, pastelligen und knackigen individuellen Bildkompositionen. Egal wie, Hauptsache ein interessantes Bild. Es wird gerissen, geklebt, geschnitten und zusammengefügt, überzeichnet, übermalt und frottiert. Themen werden sein: Figur, Portrait, Landschaft.

Bitte "Restpapiere" wie Zeitschriften, Zeitungen, Packpapier, Tapeten, Geschenkpapier oder auch alte missglückte Zeichnungen sowie vorhandenes Mal-und Zeichenmaterial mitbringen. Klebstoff, DIN A3 Papier (mind. 120 g) als Bildträger, Schere. Es entstehen evtl. zusätzliche Kosten für Modell und Material.
Gruppengröße max. 9 Teilnehmer/innen.
Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Sa. 27.01.2018 10:30 - 17:30 VHS-Zentrum Mitte
Schanzenstraße 75
20357 Hamburg (Sternschanze)
So. 28.01.2018 10:30 - 17:30 VHS-Zentrum Mitte
Schanzenstraße 75
20357 Hamburg (Sternschanze)
Name: Petra Schoenewald
Kursthemen: Alle Bereiche des künstlerischen Arbeitens, insbesondere Zeichnung und Malerei sowie Cross-over-Techniken.
Bei der VHS seit: 1992

Grafikstudium in Kassel, Diplom Freie Kunst an der Hochschule für bildende Künste Hamburg,
1994-96 Meisterschülerin von Bogomir Ecker.
1994 Preis der Ditze-Stiftung Hamburg,
1995-96 DAAD Stipendium Krakau,
1996 Kunstpreis Ökologie,
1997 Stipendium der Wissenschafts-und Forschungsbehörde Hamburg,
2000 Arbeitsstipendium des Landes Schleswig Holstein,
2001-2002 Stipendium der Freien-und Hansestadt Hamburg,
2001 Edvard-Munch-Stipendium Rostock.
Lehraufträge an der HAW Hamburg 2000-2008, Universität zu Köln 2006-08.
Seit 1993 nationale und internationale Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen.

Die Karte kann nicht angezeigt werden.