Menü schließen

Einführung in den Bleisatz und Buchdruck

Der gelernte Schriftsetzer führt Sie ein in die Geheimnisse der Schwarzen Kunst. Der erste Tag dient dem Kennenlernen des historischen Satzmaterials: Lettern, Linien und Blindmaterial und wie daraus eine kleine Drucksache entsteht - ein Exlibris oder eine Grußkarte. Der zweite Tag erweitert die typografischen Herausforderungen mit Entwurf, Satz und Korrekturabzug eines Briefkopfes oder einer Visitenkarte. Bei Bedarf kann von dem Satz eine Auflage auf dem Heidelberger Tiegel gedruckt werden.

Gruppengröße max. 8 Teilnehmer/innen.
Die Teilnahme am Kurs berechtigt im Anschluss zur selbstständigen Nutzung der Buchdruckwerkstatt zu den Montagsöffnungszeiten. Evtl. zusätzliche Kosten für Fachliteratur und den Auflagendruck.
Die Umlage von 10 € für die Werkstattnutzung ist im Entgelt enthalten, kann aber nicht ermäßigt werden.
Der Eintritt in das Museum ist im Entgelt inbegriffen.
Ein MuseumsKurs in Kooperation mit dem Museum der Arbeit.
Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Sa. 23.06.2018 10:00 - 16:00 Museum der Arbeit
Wiesendamm 3
22305 Hamburg (Barmbek)
So. 24.06.2018 10:00 - 17:00 Museum der Arbeit
Wiesendamm 3
22305 Hamburg (Barmbek)
Name: Helmut Bohlmann
Kursthemen: Einführung in den Bleisatz und Buchdruck
Bei der VHS seit: 2009

1967 bis 1969 Ausbildung zum Schriftsetzer mit Gehilfenprüfung
1973 Werbefachliche Akademie Hamburg mit Abschluß
Bis 2000 Tätigkeit als Hersteller in einer großen Werbeagentur

Die Karte kann nicht angezeigt werden.