Menü schließen

Fake News und "Lügenpresse"

Die Bundestagswahlen und der Kampf um die Diskurshoheit im digitalen Zeitalter: Das Internet verändert die Kommunikation zwischen den Menschen radikal. Verändert es auch die Demokratie? Die gezielt eingesetzten gefälschten Nachrichten (Fake News) und die Propaganda des "Postfaktischen" tragen zu Manipulationen bei, die unseren Rechtsstaat herausfordern und sogar gefährden können. Im Seminar lernen Sie die Entstehungsgeschichte des Internets mit seinen Chancen kennen. Edgar Hasse, Redakteur beim Hamburger Abendblatt, vermittelt kulturelle Techniken, verfälschte Nachrichten zu erkennen. Gemeinsam diskutieren wir, wie soziale Netzwerke die Wahrnehmung unserer komplexen Wirklichkeit prägen können - und wo ihre Grenzen liegen.

Tag Datum Uhrzeit
Fr. 15.09.2017 18:00 - 21:00