Menü schließen

Gefährliche Filterblasen im Internet oder Mainstream-Medien-Hypnose?

Im Internet schenkten viele Menschen anderen Meinungen als ihrer eigenen keinen Glauben mehr. Das liege daran, dass in ihren Social-Media-Kanälen fast nur noch Meldungen auftauchten, die ihrer Einstellung entsprechen, den sogenannten Filterblasen, so heißt es etwa bei der ARD. Wie gefährlich sind Filterblasen? Und was hat es mit den Fake News auf sich? Sie sind in aller Munde, aber manche sehen darin eine Taktik zur Immunisierung der Mainstream-Medien gegen Kritik aus dem Netz. Was meinte der Literaturnobelpreisträger Harold Pinter, als er von einem uns umgebenden "Lügengespinst" sprach, dessen "erfolgreicher Hypnoseakt" weltweit Kriege deckt? Begriffe und Debatte sollen kritisch reflektiert und diskutiert werden.

Tag Datum Uhrzeit
Sa. 21.04.2018 15:30 - 18:00