Verberge Filter
Menü schließen

Web und EDV

Grundlagen der Netzwerk- und Internettechnologien

Fachkraft IT-Systeme und Netzwerke

Kursnummer: 2213MMZ05

Als Fachkraft IT-Systeme und Netzwerke sind Sie im Unternehmen in verschiedenen Bereichen tätig. Neben der Installation von Betriebssystemen und Anwenderprogrammen zählen das Vermeiden, Aufspüren und Beheben von Hard- und Softwarefehlern sowie die Beratung bei der Beschaffung und Modernisierung von PC-Systemen zu Ihren Aufgaben.
Das Lehrgangssystem "Fachkraft IT-Systeme und Netzwerke (VHS)" vermittelt weiterführende Kenntnisse in den Bereichen
- Betriebssysteme, Netzwerke, Internettechnologie
- Hardware (Installation, Konfiguration, Reparatur, Erweiterung)
- Anwenderunterstützung (Organisation und Dokumentation von Hard- und Software, Anwenderberatung)
- Datenschutz und Datensicherheit.
Die Teilnehmer/innen werden in die Lage versetzt, Hard- und Softwarefehler zu erkennen und zu beheben sowie kompetente Ansprechpartnerin und kompetenter Ansprechpartner für die Geschäftsleitung, Supportfirmen und Anwender zu sein.
Das Lehrgangssystem besteht aus fünf Modulen. Jedes Modul schließt mit einer einheitlichen Prüfung ab. Für jede Prüfung wird ein Zeugnis vergeben.
Nach erfolgreichem Abschluss von vier Modulen erhalten Sie das Gesamtzertifikat "Fachkraft IT-Systeme und Netzwerke".
Die einzelnen Kurse des Lehrgangssystems können selbstverständlich auch von Teilnehmer/innen besucht werden, die diesen Abschluss nicht anstreben.
Wichtig: Lassen Sie sich beraten!
Lassen Sie sich einen Beratungstermin geben unter: Hamburger Volkshochschule, VHS-Zentrum Innenstadt, Tel.: 20 94 21-0

Die Grundlage aller modernen Netzwerke ist die Protokollfamilie TCP/IP. Zunächst machen wir uns anhand eines Modells den prinzipiellen Ablauf einer Übertragung in einem Netzwerk klar, um dann mithilfe dieses Modells die konkreten Umsetzungen in modernen Netzwerken kennenzulernen. Beginnend mit der Hardware über die Transportprotokolle bis hin zu einigen beispielhaften Anwendungsprotokollen lernen wir, wie diese funktionieren, wie sie konfiguriert werden und welche Gefahren sie in sich bergen. Der Kurs wird nahezu unabhängig von Betriebssystem und konkreter Software durchgeführt, sodass Sie in die Lage versetzt werden, auch unter anderen Systemen das Wissen anzuwenden. An einigen Stellen werden wir auch auf die Unterschiede hauptsächlich zwischen Linux und Windows eingehen.

324,- € (inkl. 20,- NP)
8 - 10 Teilnehmende

Wichtige Hinweise

Voraussetzungen: Sichere Bedienung eines Betriebssystems mit Maus und Tastatur.
Dieses Modul ist inhaltlich Voraussetzung für die weiterführenden Wahlbausteine "Linux Systemverwaltung" oder "Windows Server".
Teilnahmemöglichkeit an einer landeseinheitlichen Prüfung, der Kurs kann auch ohne Prüfung besucht werden. Prüfung: Termin wird im Kurs bekannt gegeben..
Prüfungsgebühr: 56 EUR

Termine

Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Fr. 01.11.2019 17:15 - 21:00 VHS-Zentrum Innenstadt
Mönckebergstraße 17
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
Sa. 02.11.2019 09:30 - 16:30 VHS-Zentrum Innenstadt
Mönckebergstraße 17
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
So. 03.11.2019 10:00 - 16:00 VHS-Zentrum Innenstadt
Mönckebergstraße 17
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
Fr. 08.11.2019 17:15 - 21:00 VHS-Zentrum Innenstadt
Mönckebergstraße 17
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
Sa. 09.11.2019 09:30 - 16:30 VHS-Zentrum Innenstadt
Mönckebergstraße 17
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
So. 10.11.2019 10:00 - 16:00 VHS-Zentrum Innenstadt
Mönckebergstraße 17
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
Support