Verberge Filter
Menü schließen

Onlineformat

Guck mal, der Jude! Der jüdische Rapper Ben Salomo über Antisemitismus damals und heute

Online-Kurs

Kursnummer: 3210MMM15

Die Veranstaltung wird gemeinsam von der Hamburger Volkshochschule und der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit angeboten.

Der Antisemitismus in Deutschlands Rap-Szene ist nicht erst seit dem Echo-Skandal und dem Anschlag in Halle wieder ein Thema. Seit Jahren gibt es ein Antisemitismus-Problem im Deutschrap, wie Ben Salomo (bürgerlich Jonathan Kalmanovich), langjähriger Rap-Szene Insider, HipHop-Aktivist und Macher und Host von Rap Am Mittwoch, aus erster Hand zu berichten weiß. Doch auch im Alltag ist Antisemitismus in den letzten Jahren immer salonfähiger geworden. Mehr als 70 Jahre nach dem Ende des Nationalsozialismus sehen sich Juden noch immer mit den alten Vorurteilen in neuem Gewand konfrontiert.
Ben Salomo wird die historischen Hintergründe und aktuellen Gesichtspunkte von Antisemitismus beleuchten und Möglichkeiten diskutieren, wie die Gesellschaft damit umgehen sollte.

kostenlos
, 0 UStd.
20.05.21, 0 Termin
Online

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Support