Verberge Filter
Menü schließen

Beruf

Hochsensibel im Beruf

Kursnummer: 2410ROA03

Klassische Stärken vieler hochsensibler Menschen (z. B. sorgfältig, feinfühlig, analytisch) scheinen nicht zu einer Arbeitswelt zu passen, in der es oft um schneller - höher - weiter geht.
Wie wir den Bedingungen und Herausforderungen am Arbeitsplatz begegnen, wie wir unsere Stärken in den Beruf einbringen können, wie wir zugleich authentisch und situationsgerecht im Team und Kollegenkreis kommunizieren, entscheidet darüber, ob wir in unserem Beruf mehr Brotjob oder Berufung sehen. In diesem Workshop geht es darum, gut mit den Herausforderungen am Arbeitsplatz umgehen zu lernen.
Klarheit über die eigenen beruflichen Talente und Stärken sowie Leistungen und Ziele tragen ebenso wie effektives Stressmanagement zur Zufriedenheit am Arbeitsplatz bei.

62,- €
6 - 9 Teilnehmende

Wichtige Hinweise

Theoretische Inhalte werden durch viele praktische Übungen allein, zu zweit und in der Gruppe ergänzt und damit kognitiv und emotional vertieft. Kleingruppe mit max. 9 Teilnehmer/innen.

Kursleitende

Name: Beate Marianne Viehmann
Andere Themen: Persönlichkeitsentwicklung, Coaching, Hochsensibilität
Bei der VHS seit: 2018

Als zertifizierter Coach und Trainerin arbeitet Beate Marianne Viehmann in Hamburg vor allem mit hochsensiblen Menschen, die ein Anliegen in respektvoller und werturteilsfreier Atmosphäre besprechen möchten, um kraftvoll und bewusst Ziele zu erreichen, Wünsche umzusetzen und Probleme zu lösen.
Im Coaching unterstützt Frau Viehmann ihre Klienten durch ein methodisch geführtes Gespräch, stellt gute Fragen und wendet effektive Coachingmethoden an, wo es sinnvoll und zielführend erscheint.
Zusätzlich bietet Frau Viehmann Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung und Hochsensibilität an.

Termine

Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Sa. 16.11.2019 10:00 - 17:00 VHS-Haus Alstertal
Rolfinckstraße 6a
22391 Hamburg (Wellingsbüttel)
Support