Filter ausblenden
Menü schließen

Sprachen

  • Neu im Programm

Japanische Kunst - zwischen Abschottung und Hype

Online-Kurs in Kooperation mit dem Museum für Kunst und Gewerbe

Kursnummer: 0054MMM01

Die Kunst Japans blickt auf eine lange und abwechslungsreiche Geschichte zurück. Die fast 250 Jahre andauernde Abschottung Japans vom Westen sorgte für eine einzigartige Kunstentwicklung, die von Eigenständigkeit und subtilen Einflüssen geprägt ist und ihrerseits einen immensen Einfluss auf Künstler/-innen der europäischen Moderne von Van Gogh bis zur heutigen Comic-Kultur hat.
In diesem Kurs befassen wir uns vorwiegend mit der Kunst der Edo-Zeit (1603 bis 1868) und dem Übergang in die japanische Moderne nach der Meiji-Restauration. Wir betrachten aus der Sammlung des Museums für Kunst und Gewerbe traditionelle Holzschnittdrucke des Ukyo-e, das berühmte Spätwerk Katsushika Hokusais "Die große Welle vor Kanagawa", aber auch moderne Plakate und diskutieren über den Stellenwert japanischer Kunst in Europa und europäischer Kunst in Japan.
Ein Kurs in Kooperation mit dem MK&G.

10,- €
6 - 12 Teilnehmende
Mo. 19:00 - 20:30, 2 UStd.
11.10.21, 1 Termin
Online

Wichtige Hinweise

Dieser Online-Kurs findet mit ZOOM Meeting statt (www.zoom.us).
Den Link zum Kurs teilen wir Ihnen frühestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail mit. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine Mail mit den Zugangsdaten erhalten.
Voraussetzung: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. Sie benötigen einen Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Mikro, alternativ ein Tablet. Die Teilnahme mit einem Smartphone ist möglich, aber in den Funktionen eingeschränkt.
Bitte laden Sie sich ggf. die ZOOM-App vor Kursbeginn herunter.

Kursleitende

Dr. Lilian Adlung-Schönheit
Bei der VHS seit 2021

Dr. Lilian Adlung-Schönheit hat Klassische Archäologie, Anthropologie und Geschichte der Naturwissenschaften in Hamburg und Wien studiert. Intensive Lehrerfahrung hat sie als Lehrbeauftragte und Wissenschaftlerin an der Universität Hamburg und Technischen Hochschule Harburg sowie als Kunst- und Kulturvermittlerin am Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, gesammelt.

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Mo. 11.10.2021 19:00 - 20:30
Support