Verberge Filter
Menü schließen

Gesellschaft und Politik

  • Neu im Programm

Latscho diwes! Gespräch und Musik beim Hamburger Sinti-Verein

In der Reihe: Komplizen für die Zukunft

Kursnummer: 3410WWW03

Wir laden Sie ein, den Sinti-Verein in Lurup kennenzulernen. Er setzt sich für bessere Bildungschancen ein und bildet Sprach- und Kulturmittler sowie Bildungsberater aus. Die deutschen Sinti sind, ähnlich wie Friesen und Dänen, als nationale Minderheit mit einer eigenen Kultur und Sprache anerkannt. Wir möchten offen mit Ihnen sprechen: über Rassismus gegen Roma, Ressentiments und Bilder zu sogenannten "Zigeunern", gestern und heute. Der Schulsozialpädagoge Marko Knudsen (Bildungsverein der Roma zu Hamburg) führt in das Thema ein. Er und Christian Rosenberg (Sinti-Verein zur Förderung von Kindern und Jugendlichen) helfen, über stereotype Denk- und Erklärungsansätze aufzuklären - ein wichtiger Schritt für eine Zukunft mit weniger Diskriminierung. Kommen Sie mit uns ins Gespräch, denn es gibt keine bösen Fragen - nur böse Behauptungen! Die Gruppe "Gypsy Moments" begleitet die Veranstaltung musikalisch.

8,- €
10 - 35 Teilnehmende

Kursleitende

Name: Marko D. Knudsen
Andere Themen: Gesellschaft und Politik Politische Bildung - Atiziganismus, Inklusion, Geschichte der Roma
Bei der VHS seit: 2018

Seit 30 Jahren aktiver Roma Menschen- und Bürgerrechtler. Ich bin selbst Roma und war über 20 Jahre Mitglied des Vorstandes der Roma und Cinti Union e.V..
Gründer der Antiziganismusforschung (Europäisches Zentrum für Antiziganismusforschung e.V.) und Autor der kompletten Geschichte der Roma und Sinti.
Vorsitzender des Bildungsvereins der Roma zu Hamburg e.V..
Tätig als Schulsozialpädagoge für das ReBBZ Hamburg und Roma und Sinti Beauftragter.
Aktives Mitglied der Grünen und Mitglied des Integrationsbeirates der Freien und Hansestadt Hamburg.

Termine

Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Do. 25.10.2018 18:00 - 21:00 Sinti Verein
Achtern Born 127c
22549 Hamburg (West)
Support