Verberge Filter
Menü schließen

Kultur

Mit Spott und Herz

Schreiben als Versuchsanordnung (nach Peter Rühmkorf)

Kursnummer: 0564WWW01

Tiefes Gefühl und verspielte Ironie – Peter Rühmkorf (1929-2008) verwob beides in seiner einzigartigen Sprachkunst. Schreiben war für ihn ein fortwährendes Experiment. Das Altonaer Museum widmet ihm nun eine Ausstellung und schafft so die Gelegenheit, dem Dichter auf die Spur zu kommen, sein poetisches Konzept zu verstehen und sich von Werk und Person zu eigenen Texten inspirieren zu lassen. Eine experimentierfreudige Vers- und Geschichtenschmiede für alle, die sich gern ausprobieren.

78,- €
6 - 9 Teilnehmende

Wichtige Hinweise

In Kooperation mit dem Altonaer Museum. Gruppengröße: 6-9 Teilnehmer/innen

Kursleitende

Name: Katrin McClean
Andere Themen: Kurse und Workshops zum Schreiben von Kurzgeschichten Schreibwerkstätten im Wechsel von Schreibaufgaben und Textbesprechungen
Bei der VHS seit: 2002

Ich wurde als Katrin Dorn in Thüringen geboren, habe in Leipzig Psychologie studiert und 1992 die Literaturzeitschrift "Edit" gegründet. Seit 1996 arbeite ich als freiberufliche Autorin und schrieb Romane, Kurzgeschichten und Krimis. Von mir erschienen bis jetzt sieben Bücher. (Katrin Dorn bei Aufbau Berlin und dtv Premium, Katrin McClean bei Ellert und Richter, Hamburg). Seit 2009 schreibe ich neue Folgen für die Hörspielserie "Fünf Freunde". Meinen Kurs an der Hamburger Volkshochschule gibt es seit 2001. Weiterhin leite ich Kurse für Kreatives Schreiben an Schulen und Jugendeinrichtungen.
In meinen Kursen möchte ich meine eigene Schreiberfahrung und vor allem die Freude am Schreiben vermitteln. Dafür scheint mir das Genre Kurzgeschichten am besten geeignet. Hier kann man unterschiedliche Techniken und Stile erproben, Figuren aufbauen und muss ein plausibles Ende finden. So können auch Menschen mit wenig Zeit erste literarische Texte fertigstellen.

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Sa. 11.01.2020 11:00 - 17:00
So. 12.01.2020 11:00 - 17:00
Support