Menü schließen

Revolution! Revolution? Hamburg 1918/19

Ausstellungsführung

Demokratische Rechte wie das Frauenwahlrecht und die Meinungsfreiheit wurden vor 100 Jahren hart erkämpft. In Hamburg gründete sich am 6. November 1918 der Soldaten- und Arbeiterrat. Mit roter Fahne am Rathaus verkündete er die Übernahme der politischen Macht. Eine Ausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte widmet sich den Ereignissen rund um die Jahre 1918/19 und zeigt viele Fotos, die zum ersten Mal öffentlich zu sehen sind. Nach und während der Führung ist Platz für Fragen und Diskussionen.

Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Fr. 16.11.2018 14:30 - 16:00 Hamburg Museum/Treffpunkt Eingangshalle
Holstenwall 24
20355 Hamburg (St. Pauli)
Name: Wiebke Johannsen
Kursthemen: Erkundungen in Hamburg (Exkursionen) zu Fuß und mit Fahrrad
Bei der VHS seit: 2009

Magistra in Geschichte (Nebenfächer Vor- und Frühgeschichte, Philosophie)
Seit zehn Jahren freiberuflich tätig als Museums- und Gedenkstättenpädagogin und als Stadtführerin

Die Karte kann nicht angezeigt werden.