Gesellschaft und Politik
  • Neu im Programm

Rundgang Veddel: Ein Quartier im Siedlungsgürtel der 1920er Jahre nach Plänen von Fritz Schumacher

Kursnummer: 3120MMW01

Fritz Schumacher hat in den 1920er-Jahren mit neuen Wohnquartieren einen Ring um die gründerzeitlichen Wohngebiete gelegt, einen „Gürtel um Hamburgs alten Leib“, wie er es selbst nannte. Dazu gehört auch der Stadtteil Veddel.
Beim Rundgang durch den weitgehend unter Denkmalschutz stehenden Stadtteil wird erläutert, welche Elemente der ursprünglichen Planung in diesem Quartier die letzten 90 Jahre überdauert haben. Geprägt wird es durch die Backstein-Bauweise, die als Kranz um den großen Schulbau herum angelegt wurde.
11,- €
10 - 16 Teilnehmende
Di. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
21.06.22, 1 Termin
Treffpunkt: S-Bahnhof Veddel, Nord-Ausgang Wilhelmsburger Platz
Bahnhof Veddel
20539 Hamburg (Veddel)

Kursleitende

Jörg Beleites
Bei der VHS seit 2019

Die wichtigsten Angaben zu meiner bisherigen Tätigkeit:
Studium Mathematik und Physik in Hamburg und Freiburg;
36 Jahre Lehrer am Charlotte-Paulsen-Gymnasium (Hamburg-Wandsbek)
nach der Pensionierung Teilnehmer am Kontaktstudium für ältere Erwachsene (Uni Hamburg) in verschiedenen Fachrichtungen (z. B. Kulturgeschichte Hamburgs)
seit der Pensionierung Stadtrundgänge als Hamburger Stadtbilderklärer in der Innenstadt Hamburgs und Vorträge zu unterschiedlichen Themen (z. B. Hamburger Kontorhäuser; Denkmäler in Hamburgs Innenstadt; die Fassaden des Hamburger Rathauses; Brunnen in Hamburg; die HafenCity; die Wallanlagen Hamburgs; Naturwissenschaftliche Institute in Hamburg; die Hamburgischen Wissenschaftlichen Anstalten; … ….)

Termine

Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Di. 21.06.2022 15:00 - 17:15

Treffpunkt: S-Bahnhof Veddel, Nord-Ausgang Wilhelmsburger Platz
Bahnhof Veddel
20539 Hamburg (Veddel)

Support