Menü schließen

Stadtgang: Jüdische Migration via Hamburg in die Neue Welt

Nach Pogromen in Russland passierten ab 1880/81 ungefähr 10 000 jüdische Flüchtlinge den Hamburger Hafen auf der Suche nach einer neuen Heimat. Vor welchen Problemen standen sie? Was fanden sie vor? Welche Hilfe erhielten sie? Der Stadtgang folgt ihren Spuren in der Neustadt.

Eine Anmeldung ist für die Stadtgänge nicht erforderlich, Sie können auch vor Ort bezahlen. Eine Anmeldung wird aber empfohlen, damit wir Sie ggfs. über einen Ausfall informieren können.
Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
So. 14.10.2018 11:00 - 13:15 Treffpunkt: U/S Bahnhof Landungsbrücken
Ausgang: Helgoländer Allee
20459 Hamburg (Neustadt)
Die Karte kann nicht angezeigt werden.