Menü schließen

Storm – Keller – C.F. Meyer: Texte des Realismus

Der Realismus war eine Literaturströmung des 19. Jahrhunderts und gilt als eine epochenunabhängige literarische Darstellungsweise. Die Periode der deutschen Literaturgeschichte zwischen 1850 und 1899 wird auch "bürgerlicher Realismus" oder "poetischer Realismus" genannt. Diese Begriffe betonen seine Konzepte und Merkmale. Es werden Erzählungen und Novellen der drei oben genannten Autoren auf dem Programm stehen. Verschiedene Formen des realistischen Erzählens stehen im Fokus: u.a. die Dorfgeschichte, der historische und psychologische Realismus.

Literatur: Theodor Storm, Aquis submersus; Gottfried Keller, Romeo und Julia auf dem Dorfe; C. F. Meyer: Der Heilige.
Neueinsteiger/innen sind herzlich willkommen!
Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Mo. 12.02.2018 19:30 - 21:00 VHS-Zentrum Bergedorf
Leuschnerstraße 21
21031 Hamburg (Bergedorf)
Mo. 26.02.2018 19:30 - 21:00 VHS-Zentrum Bergedorf
Leuschnerstraße 21
21031 Hamburg (Bergedorf)
Mo. 19.03.2018 19:30 - 21:00 VHS-Zentrum Bergedorf
Leuschnerstraße 21
21031 Hamburg (Bergedorf)
Mo. 09.04.2018 19:30 - 21:00 VHS-Zentrum Bergedorf
Leuschnerstraße 21
21031 Hamburg (Bergedorf)
Mo. 23.04.2018 19:30 - 21:00 VHS-Zentrum Bergedorf
Leuschnerstraße 21
21031 Hamburg (Bergedorf)
Mo. 14.05.2018 19:30 - 21:00 VHS-Zentrum Bergedorf
Leuschnerstraße 21
21031 Hamburg (Bergedorf)
Mo. 28.05.2018 19:30 - 21:00 VHS-Zentrum Bergedorf
Leuschnerstraße 21
21031 Hamburg (Bergedorf)
Mo. 11.06.2018 19:30 - 21:00 VHS-Zentrum Bergedorf
Leuschnerstraße 21
21031 Hamburg (Bergedorf)
Name: Jan Roidner
Kursthemen: Literatur Philosophie
Bei der VHS seit: 1997

Literaturwissenschaftler und Comicforscher, Studium Germanistik, Philosophie, Kunstgeschichte und Hispanistik an der Universität Hamburg. Freier Redakteur sowie Dozent an der Universität Hamburg für Literatur und Philosophie.

Die Karte kann nicht angezeigt werden.