Menü schließen

Streifzüge durch die Kunstgeschichte

Vom Mittelalter zur Moderne und zurück

Der Kurs bietet einen Einstieg in die Kunstgeschichte. Sie betrachten Originale in den Hamburger Museen und lernen Stilmerkmale, Symbolik, Inhalte und die sozialhistorischen Hintergründe der wichtigsten Epochen kennen. Vor Ort werden Themenschwerpunkte für ein Semester gesetzt (z.B. Werke aus dem Mittelalter oder des Barocks, des 19. und 20. Jahrhunderts, eines Sujets oder einer Künstlergruppe). Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Der Besuch von Sonderausstellungen ist vorgesehen und wird im Kurs vereinbart.
Für Ausstellungsbesuche in den Museen entstehen zusätzliche Kosten.

Geplanter Kursbeginn war 08.02.2018 nun verschoben auf 22.02.2018.
Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Do. 22.02.2018 18:30 - 20:00 Bucerius Kunst Forum
Rathausmarkt 2
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
Do. 08.03.2018 18:30 - 20:00 Hamburger Kunsthalle, Haupteingang
Glockengießerwall
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
Do. 22.03.2018 18:30 - 20:00 Hamburger Kunsthalle, Haupteingang
Glockengießerwall
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
Do. 05.04.2018 18:30 - 20:00 Hamburger Kunsthalle, Haupteingang
Glockengießerwall
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
Do. 26.04.2018 18:30 - 20:00 Museum für Kunst und Gewerbe
Steintorplatz 1
20099 Hamburg (St. Georg)
Do. 17.05.2018 18:30 - 20:00 Hamburger Kunsthalle, Haupteingang
Glockengießerwall
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
Do. 14.06.2018 18:30 - 20:00 Bucerius Kunst Forum
Rathausmarkt 2
20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)
Name: Silke Reuther
Kursthemen: Kunst- und Kulturgeschichte
Bei der VHS seit: 2013

Studium der Kunstgeschichte und Archäologie in Hamburg und Marburg. Promotion über den Hamburger Maler Jacob Gensler. Von 1996 bis 2008 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hamburger Kunsthalle zu Projekten der Hamburger Kunst- und Kulturgeschichte. Seit 2000 Lehrbeauftragte der Universität Hamburg. Tätig im Bereich Kunstvermittlung für die Hamburger Kunsthalle und das Bucerius Kunst Forum. Seit 2010 für die Provenienzforschung am Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg zuständig.

Die Karte kann nicht angezeigt werden.