Menü schließen

Ursula Krechel: Landgericht

Mit ihrem preisgekrönten Roman "Landgericht" (Deutscher Buchpreis 2012) begibt sich Ursula Krechel auf Spurensuche in die deutsche Nachkriegszeit zwischen Depression und Aufbruch: Was muss einer fürchten, was darf einer hoffen, der 1947 nach Deutschland zurückkommt? Im Mittelpunkt der parabelhaft-tragischen Geschichte steht der jüdische Richter Dr. Richard Kornitzer, der aus dem Exil in Havanna zu seiner versprengten Familie zurückkehrt. Er "zerbricht, als er in der Enge Nachkriegsdeutschlands den Kampf um die Wiederherstellung seiner Würde verliert". Mit sprachlicher Behutsamkeit und großer Zuneigung für ihre Figuren erzählt Ursula Krechel von einer deutschen Familie in den Gründungsjahren der Republik.

Literatur: Ursula Kechel, Landgericht (Hardcover Jung und Jung oder als btb-Taschenbuch)
Neueinsteiger/innen sind herzlich willkommen!
Tag Datum Uhrzeit Ort Anfahrt
Mo. 05.02.2018 18:15 - 19:45 Kursana Residenz
Ernst-Mittelbach-Ring 47
22455 Hamburg (Niendorf)
Mo. 19.02.2018 18:15 - 19:45 Kursana Residenz
Ernst-Mittelbach-Ring 47
22455 Hamburg (Niendorf)
Mo. 05.03.2018 18:15 - 19:45 Kursana Residenz
Ernst-Mittelbach-Ring 47
22455 Hamburg (Niendorf)
Mo. 26.03.2018 18:15 - 19:45 Kursana Residenz
Ernst-Mittelbach-Ring 47
22455 Hamburg (Niendorf)
Mo. 16.04.2018 18:15 - 19:45 Kursana Residenz
Ernst-Mittelbach-Ring 47
22455 Hamburg (Niendorf)
Mo. 07.05.2018 18:15 - 19:45 Kursana Residenz
Ernst-Mittelbach-Ring 47
22455 Hamburg (Niendorf)
Mo. 04.06.2018 18:15 - 19:45 Kursana Residenz
Ernst-Mittelbach-Ring 47
22455 Hamburg (Niendorf)
Name: Jan Roidner
Kursthemen: Literatur Philosophie
Bei der VHS seit: 1997

Literaturwissenschaftler und Comicforscher, Studium Germanistik, Philosophie, Kunstgeschichte und Hispanistik an der Universität Hamburg. Freier Redakteur sowie Dozent an der Universität Hamburg für Literatur und Philosophie.

Die Karte kann nicht angezeigt werden.