Verberge Filter
Menü schließen

Kultur

  • Neu im Programm

Von Hamburg bis ans Meer - Eine lyrische Elbreise

VHS to Huus

Kursnummer: 0501WWW11

In Gedichten und kurzen Erzählungen lädt Maren Schönfeld zu einer literarischen Reise ein. Hamburg – die Reise beginnt in der Stadt und zwischen den Zeiten. Leben in der Kriegs- und Nachkriegszeit steht dem heutigen urbanen Leben gegenüber. Die Stadt ist eine von Menschen gemachte Welt und dementsprechend dominiert der Mensch hier die Natur.
Der Fluss ist der Weg, den die weitere Reise nimmt. Impressionen des Hafens, der Elbparks und das Lichterwerden der Uferbebauung am Rande der Stadt spiegelt sich in Gedichten wider. Die Natur hat mehr Raum und tritt deutlicher ins Bewusstsein.
Das Meer, der Sehnsuchtsort, ist das Ziel. Frei und leicht am Strand, unbegrenzter Blick, Macht und Kraft der See rücken die Verhältnisse zurecht und erinnern daran, dass die Schöpfung größer ist als der Mensch.
Eine digitale Galerie mit Gemälden der Künstler*innen Hanna Malzahn, Wolfgang Schönfeld und Ute Meta Kühn, die in Bezug zu den Gedichten stehen, bilden den visuellen Rahmen der Lesung. Kurze Musikfilme des Gitarristen Thomas Styhn verstärken die Stimmung der Texte und gewähren Pausen zum Nachklingen lassen.
Das Buch "Töne, metallen, trägt der Fluss – eine lyrische Elbreise" (Wiesenburg Verlag, Schweinfurt) kann man vorwärts oder auch rückwärts lesen, je nachdem, ob man in der Stadt oder am Meer anfangen möchte. Maren Schönfeld liest und erzählt einiges über die Hintergründe und Entstehung einzelner Gedichte.

8,- €
6 - 30 Teilnehmende

Wichtige Hinweise

Dieser Online-Kurs findet mit ZOOM Meeting statt (www.zoom.us).
Den Link zum Kurs teilen wir Ihnen frühestens zwei Tage vor Kursbeginn per E-Mail mit. Bitte prüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine E-Mail mit den Zugangsdaten erhalten.
Voraussetzung: PC- und Internetgrundkenntnisse, E-Mail-Adresse. Sie benötigen einen Computer mit Internet-Zugang sowie Kamera und Mikro, alternativ ein Tablet. Die Teilnahme mit einem Smartphone ist möglich, aber in den Funktionen eingeschränkt.
Bitte laden Sie sich ggf. die ZOOM-App vor Kursbeginn herunter.

Kursleitende

Maren Schönfeld
Bei der VHS seit 2009

-geboren 1970
-seit 1992 Autorin und seit 2002 Schreibcoach (Autobiografie, kreatives Schreiben, Lektoratswerkstatt).
-regelmäßige Fortbildungen bei der Agentur für Erwachsenenbildung Hannover, bei Walter Kempowski 1999 und 2000, im Paracelsus Institut Essen im Bereich Poesie- und Bibliotherapie u.a.
-Studiengänge an Fernuniversitäten zum belletristischen, lyrischen und journalistischen Schreiben.
-Tätigkeit als Lektorin und als Schreibcoach.

Termine

Tag Datum Uhrzeit
Do. 01.04.2021 18:00 - 19:30
Support