Menü schließen

Nachhaltigkeit leben (65)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 44,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 8539SHH52
    Sa. 11:00 - 16:15, 7 UStd.
    21.07.18 - 21.07.18, 1 Termin
    Markus Rapior
    Harburg

    Wer liebt ihn nicht, den leckeren Duft von frisch gebackenem Brot? Preiswert, mit viel weniger Aufwand als gedacht und sogar in Bioqualität können Sie in Zukunft Ihr Brot backen. Freuen Sie sich auf knackige Krusten, saftige Vollkornbrote und jede Menge Tipps und Tricks direkt vom Bäckermeister. Ohne Backmischungen und Zusatzstoffe erproben Sie vielfältige und alltagstaugliche Rezepturen vornehmlich unter Zugabe von Sauerteig.

  • Preis: 48,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 8539MMM57
    Sa. 11:00 - 16:15, 7 UStd.
    18.08.18 - 18.08.18, 1 Termin
    Markus Rapior
    Sternschanze

    Wer liebt ihn nicht, den leckeren Duft von frisch gebackenem Brot? Preiswert, mit viel weniger Aufwand als gedacht und sogar in Bioqualität können Sie in Zukunft Ihr Brot backen. Freuen Sie sich auf knackige Krusten, saftige Vollkornbrote und jede Menge Tipps und Tricks direkt vom Bäckermeister. Ohne Backmischungen und Zusatzstoffe erproben Sie vielfältige und alltagstaugliche Rezepturen vornehmlich unter Zugabe von Sauerteig.

  • Aussterbender Wirtschaftszweig oder nachhaltige Zukunftsperspektive?

    Inhalt Alle Details
    Preis: 130,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3596SBE01
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    20.08.18 - 24.08.18, 5 Termine
    Andreas Klotz
    Bergedorf

    Wer denkt schon an Äcker und Wiesen, wenn von Hamburgs Wirtschaft die Rede ist? Dabei sind die Vier- und Marschlande eines der größten Gemüseanbaugebiete Deutschlands und auch der Obstbau im Alten Land ist überregional bedeutsam. Wir wollen einen tieferen Blick auf die Landwirtschaft werfen, ihre Bedeutung in der Nahrungsmittelproduktion verstehen und über ökologische Zusammenhänge und nachhaltige Zukunftsperspektiven diskutieren. Dafür erkunden wir zu Fuß und mit dem Fahrrad die Vier- und Marschlande, diskutieren mit Landwirten und beleuchten die Kritik an der derzeitigen landwirtschaftlichen Praxis.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: kostenlos
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 8502MMM15
    Do. 09:00 - 17:00, 9 UStd.
    23.08.18 - 23.08.18, 1 Termin
    Lena Thyra Meyer
    Sternschanze

    Sie arbeiten in der Kita, Grundschule oder an außerschulischen Lernorten? Wir möchten Sie dabei unterstützen, Kinder und Jugendliche auf den Geschmack gesunder Ernährung zu bringen und für frische Lebensmittel zu begeistern. In einer kostenlosen, eintägigen Fortbildung können Sie Rezepte ausprobieren und lernen Grundsätze einer ausgewogenen Ernährung, wichtige Warengruppen und Küchentechniken kennen. Sie erhalten Tipps zur Umsetzung und werden mit praxisnahen Materialien ausgestattet. Das Angebot ist Teil der bundesweiten Ernährungsbildungsinitiative "Ich kann kochen!" der Sarah Wiener Stiftung und der BARMER. Alle Veranstaltungen in Hamburg finden in Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule statt.
    Anmelden können Sie sich unter: www.ichkannkochen.de

    Merken
    • Beratung erforderlich
  • Preis: 10,-
    10 - 40 Teilnehmende
    Kursnummer: 3419WWW01
    Sa. 11:00 - 20:00, So. 10:00 - 13:30, 16.6 UStd.
    25.08.18 - 26.08.18, 2 Termine
    Anna Schumacher
    Ottensen

    Flucht- und Migrationserfahrung gehören seit Jahrtausenden zur Geschichte dieses Planeten. Immer durchleben auch die Nachgeborenen die Erfahrungen und Trauma ihrer Eltern. Bisweilen scheint es, als würde die Menschheit nicht aus ihrer Geschichte lernen wollen. Bei diesem Begegnungsseminar steht der generationenübergreifende Austausch von eigenen Gedanken und Erfahrungen im Vordergrund. Das Konzept des Transgenerationalen Lernens beschäftigt sich mit dem Phänomen, dass eine Generation der nächsten ihre Vorstellungen, Verhaltensweisen und auch materiellen und kulturellen Wertevorstellungen vererben kann. Durch den Austausch unserer individuellen Perspektiven auf Flucht und Migration wollen wir unseren Horizont um die Vererbung soziokultureller und generationaler Erfahrungen erweitern. Am Ende diskutieren wir, wie wir unsere Erkenntnisse in unser Engagement und unsere eigene Arbeit einfließen lassen können.
    Mit Dr. Ali Fathi, Anna Schumacher und Hauke Lorenz
    Eine Veranstaltung der W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Projekt Generation Global.

    Merken
    • Beratung erforderlich
  • Vor Ort zwischen Schiffen, Terminals und Menschen

    Inhalt Alle Details
    Preis: 130,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM05
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    27.08.18 - 31.08.18, 5 Termine
    Andreas Klotz
    Sternschanze

    Die Hamburger waren immer stolz auf ihren Hafen. Doch bei aller Faszination, die von großen Schiffen und Containerterminals ausgeht, ist die Hafenentwicklung auch umstritten. Wir setzen uns mit der Elbvertiefung auseinander, beleuchten die logistischen und wirtschaftlichen Stärken und Schwächen des Hafens und sprechen mit Hafenarbeitern, Seeleuten und Planern über ihre Sichtweisen auf das Hamburger Herz. Wir sind zu Fuß, mit dem Schiff und dem Fahrrad unterwegs.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 130,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMM10
    Di. - Do. 09:00 - 16:00, dazu 1x Mo. 09:00 - 17:00, 1x Fr. 09:00 - 15:15, 40 UStd.
    27.08.18 - 31.08.18, 5 Termine
    Hannelore Hollstegge
    Sternschanze

    Seit Jahren steigen die Übernachtungszahlen in- und ausländischer Gäste in Hamburg stark an. Musicals, Kreuzfahrten, Städtereisen: Kurzurlaube in die grüne Metropole am Wasser sind sehr beliebt. Auch die zahlreichen Massenevents, vor allem am Hafen, locken viele Gäste nach Hamburg. Die Elbphilharmonie gilt als wichtiger zusätzlicher Magnet. Welche wirtschaftliche Bedeutung hat der Tourismus für Hamburg? Wer geht wie mit den sozialen und ökologischen Folgen um? In Gesprächen und Besuchen werden wir diesen und weiteren Fragen nachgehen.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 79,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 8507WWW10
    Fr. 18:00 - 21:45, 10 UStd.
    31.08.18 - 26.10.18, 2 Termine
    Regine Schramm
    Othmarschen

    Sie ernähren sich vegan und haben Lust, regelmäßig mit anderen zu kochen, Rezepte auszutauschen und ungewöhnliche Kombinationen zu testen? Unter fachkundiger Anleitung können Sie hier einen veganen Kochklub gründen. Probieren Sie es aus! Bei Interesse richten wir neue Termine in unserer schönen Küche für Sie ein.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Zahnpasta, Handcreme und Waschmittel selbst gemacht

    Inhalt Alle Details
    Preis: 8,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 3500ROF07
    Sa. 15:00 - 17:30, 3 UStd.
    01.09.18 - 01.09.18, 1 Termin
    Vanessa Riechmann
    Farmsen

    Mehrere Millionen Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr in unseren Ozeanen. Bis Tüten und Verpackungen zersetzt sind, können hunderte von Jahren vergehen. Problematisch sind auch Weichmacher und andere Bestandteile der Kunststoffe. Aber ein Leben, ohne viel Müll zu produzieren? Ein monatlicher Abfall, der in ein Marmeladenglas passt? Vanessa Riechmann und Erdmuthe Seth erklären, wie das funktionieren kann. Beide leben seit einigen Jahren weitgehend „müllfrei“. Sie zeigen auch, wie man Zahnpasta, Handcreme und Waschmittel aus einfachen und natürlichen Zutaten herstellen kann.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
  • Preis: kostenlos
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 8502WWW11
    Di. 09:00 - 17:00, 9 UStd.
    04.09.18 - 04.09.18, 1 Termin
    Lars Bülhoff
    Othmarschen

    Sie arbeiten in der Kita, Grundschule oder an außerschulischen Lernorten? Wir möchten Sie dabei unterstützen, Kinder und Jugendliche auf den Geschmack gesunder Ernährung zu bringen und für frische Lebensmittel zu begeistern. In einer kostenlosen, eintägigen Fortbildung können Sie Rezepte ausprobieren und lernen Grundsätze einer ausgewogenen Ernährung, wichtige Warengruppen und Küchentechniken kennen. Sie erhalten Tipps zur Umsetzung und werden mit praxisnahen Materialien ausgestattet. Das Angebot ist Teil der bundesweiten Ernährungsbildungsinitiative "Ich kann kochen!" der Sarah Wiener Stiftung und der BARMER. Alle Veranstaltungen in Hamburg finden in Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule statt.
    Anmelden können Sie sich unter: www.ichkannkochen.de

    Merken
    • Beratung erforderlich
  • Preis: 160,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 8505WWW60
    Sa. 13:00 - 18:00, 21 UStd.
    08.09.18 - 24.11.18, 3 Termine
    Yvonne Aßmann
    Othmarschen

    Wir laden Sie zu einem Kocherlebnis der besonderen Art ein. Mit uns entdecken Sie den Genuss, den regionale und saisonale Lebensmittel bieten. Wir kaufen direkt beim Produzenten ein (gemeinsame Hofbesuche könnten organisiert werden). Zudem sprechen wir über aktuelle Food Themen: rote Listen für Lebensmittel, die Welt der Erzeuger, Lebensmittel retten u.v.a.m. Wir freuen uns auf Sie!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Zahnpasta, Handcreme und Waschmittel selbst gemacht

    Inhalt Alle Details
    Preis: 8,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 3500SHH07
    Sa. 15:00 - 17:30, 3 UStd.
    08.09.18 - 08.09.18, 1 Termin
    Vanessa Riechmann
    Harburg

    Mehrere Millionen Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr in unseren Ozeanen. Bis Tüten und Verpackungen zersetzt sind, können hunderte von Jahren vergehen. Problematisch sind auch Weichmacher und andere Bestandteile der Kunststoffe. Aber ein Leben, ohne viel Müll zu produzieren? Ein monatlicher Abfall, der in ein Marmeladenglas passt? Vanessa Riechmann und Erdmuthe Seth erklären, wie das funktionieren kann. Beide leben seit einigen Jahren weitgehend „müllfrei“. Sie zeigen auch, wie man Zahnpasta, Handcreme und Waschmittel aus einfachen und natürlichen Zutaten herstellen kann.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
  • Preis: 19,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 8810ROA04
    So. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    09.09.18 - 09.09.18, 1 Termin

    Welche ökologische Rolle spielen Pilze im Wald? Welche Arten sind an welchen Standorten und unter welchen Bäumen zu finden? Wie erkenne ich Speisepilze sicher? Wie kann ich sie schonend sammeln und zubereiten? Eine Wanderung zum Lernen, weniger zum Sammeln.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 130,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3596MMW16
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    10.09.18 - 14.09.18, 5 Termine
    Andreas Klotz
    Wilhelmsburg

    Die Elbe ist seit fast 1000 Jahren ein zentraler Hamburger Wirtschaftsfaktor. Der Mensch hat sie nach seinen Bedarfen geformt: Ihre Ufer sind durch Deiche, Beton oder Stein eingezwängt, die Tiefe und Breite dem Schiffsverkehr angepasst. Dennoch stellt der Fluss auch heute noch einen bedeutenden Lebensraum für Pflanzen und Tiere dar, ist Erholungsgebiet und Trinkwasserquelle. Wie sieht das Leben am Fluss heute aus und welche Perspektiven gibt es dafür in den kommenden Jahren?

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: kostenlos
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 8502MMM17
    Di. 09:00 - 17:00, 9 UStd.
    18.09.18 - 18.09.18, 1 Termin
    Lena Thyra Meyer
    Sternschanze

    Sie arbeiten in der Kita, Grundschule oder an außerschulischen Lernorten? Wir möchten Sie dabei unterstützen, Kinder und Jugendliche auf den Geschmack gesunder Ernährung zu bringen und für frische Lebensmittel zu begeistern. In einer kostenlosen, eintägigen Fortbildung können Sie Rezepte ausprobieren und lernen Grundsätze einer ausgewogenen Ernährung, wichtige Warengruppen und Küchentechniken kennen. Sie erhalten Tipps zur Umsetzung und werden mit praxisnahen Materialien ausgestattet. Das Angebot ist Teil der bundesweiten Ernährungsbildungsinitiative "Ich kann kochen!" der Sarah Wiener Stiftung und der BARMER. Alle Veranstaltungen in Hamburg finden in Kooperation mit der Hamburger Volkshochschule statt.
    Anmelden können Sie sich unter: www.ichkannkochen.de

    Merken
    • Beratung erforderlich
  • Preis: 53,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3210ROA14
    Di. 09:45 - 11:15, 24 UStd.
    18.09.18 - 18.12.18, 12 Termine
    Dr. Thomas Kurt Schröder
    Wellingsbüttel

    Immer deutlicher wirken internationale politische Entscheidungen auf nationale und regionale Lebenswelten ein, ohne dass ein umgekehrter Rück- oder Einfluss erkennbar ist oder möglich scheint. Viele fühlen sich deshalb ausgegrenzt und abgehängt. Der Kurs bietet eine Einführung und Diskussion zu Fragestellungen der neuen Internationalen Politik - mit Bezug auf aktuelle Themen der politischen Öffentlichkeit.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 21,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 3500NNN03
    Sa. 11:00 - 18:00, 8 UStd.
    22.09.18 - 22.09.18, 1 Termin
    Hamed Abbaspur
    Barmbek

    Global denken, lokal handeln: Was bedeutet es, bewusster zu leben? Welche globalen Trends und Nachhaltigkeitsziele existieren? Wie können wir aktiv dazu beitragen, die von den Vereinten Nationen gesetzten Ziele nachhaltiger Entwicklung bis zum Jahr 2030 zu erreichen? Wir wollen uns gemeinsam mit den Herausforderungen für eine Stadt wie Hamburg und den Lösungen im alltäglichen Leben beschäftigen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Vom Nahrungsmittel zur schwindenden Ressource

    Inhalt Alle Details
    Preis: 130,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3596WWW02
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:15, 40 UStd.
    24.09.18 - 28.09.18, 5 Termine
    Michael Grill
    Othmarschen

    Fisch wurde massenhaft in Hamburg angelandet und verarbeitet. Heute kommen Dorsch, Scholle und Thunfisch aus meist überfischten Meeren über Cuxhaven und Frankfurt nach Hamburg. Eine Hamburger Flotte gibt es schon lange nicht mehr, allerdings wieder zwei Elbfischer. Wir beschäftigen uns mit der historischen, ökonomischen und politischen Seite der schwindenden Ressource Fisch sowie mit postkolonialen Aspekten der Fischereipolitik. Wir nehmen die Fischindustrie unter die Lupe – von der Zwangsarbeit bis zur schlecht entlohnten Arbeit für Frauen und Migrant/innen. Wo kommen Fischbestände zurück, wo sind sie bedroht? Wie verhält sich die Elbvertiefung zur Wiederansiedlung von Fischen? Wir besuchen den Fischereihafen Cuxhaven und das dortige Fischereimuseum, Greenpeace und erkunden Orte der ehemaligen Fischindustrie an der Hafenkante und in Altona.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 6,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3500ROF02
    Di. 17:30 - 19:00, 2 UStd.
    25.09.18 - 25.09.18, 1 Termin
    Barbara Flügge
    Farmsen

    Ein Alltag ohne Kunststoff scheint nicht mehr denkbar. Von morgens bis abends kaufen und benutzen wir Gegenstände aus Plastik, aber wie alles andere auch sind diese Gegenstände früher oder später nur noch Müll. Die ganze Welt ist voll von diesem Plastikmüll, ob an Land oder im Wasser, bis in die entlegensten Wüsten und Meere ist er schon vorgedrungen. Was können wir tun? Sehen wir genauer hin, ändern wir unsere Sicht auf die Dinge – nur ein wenig, dann kann es gelingen: Wir machen eine Reise durch unseren Alltag und finden Wege, Plastik und so auch den Plastikmüll zu reduzieren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 15,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 8815MMM02
    Mi. 17:00 - 19:15, 3 UStd.
    26.09.18 - 26.09.18, 1 Termin
    Maria Poggendorf-Göttsche
    Niendorf

    Im Herbst lassen sich auch in der Stadt nicht nur Wildkräuter finden, sondern vor allem auch leckere Strauchfrüchte. Auf einem Streifzug durch die Natur werden die verschiedenen Früchte bestimmt und Sie erfahren, welche davon Sie ernten und zu Leckereien verarbeiten können.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 12,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 3510SBE09
    Do. 16:00 - 17:30, 6 UStd.
    27.09.18 - 25.10.18, 3 Termine
    Dr. Götz Warnke
    Reitbrook

    Schon lange ist klar: Fossile Energieversorgung mit Kohle und Gas ist nicht zukunftsfähig. Alle reden von erneuerbaren Energien, und damit Sie mitreden können, laden wir Sie vor Ort ein: Geplant sind Besichtigungen im Energie-Campus in Bergedorf, am Innovationsstandort Hamburg in Reitbrook und im SolarZentrum in Harburg. Dort erfahren Sie mehr über Chancen und Grenzen der erneuerbaren Energien. Wie lassen sich Wind und Sonne effektiv speichern? Müssen Windräder immer größer werden? Sie stellen Ihre Fragen, Experten antworten.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 19,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 8810ROA06
    Sa. 14:00 - 17:00, 4 UStd.
    29.09.18 - 29.09.18, 1 Termin

    Welche ökologische Rolle spielen Pilze im Wald? Welche Arten sind an welchen Standorten und unter welchen Bäumen zu finden? Wie erkenne ich Speisepilze sicher? Wie kann ich sie schonend sammeln und zubereiten? Eine Wanderung zum Lernen, weniger zum Sammeln.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 95,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 8810SBE06
    Sa. + Do. 09:00 - 13:00, dazu 1x Mi. 09:00 - 13:00, 25 UStd.
    03.10.18 - 18.10.18, 5 Termine
    Ingo Hartung

    Nur wenige sind essbar und nahezu jeder wildwachsende Speisepilz hat einen giftigen Doppelgänger. Die tödlichen unter ihnen zersetzen schleichend Leber und Niere, andere können Halluzinationen oder Allergien auslösen. Heute gehen hierzulande etwa 8,5 Millionen Menschen „in die Pilze“. In dieser ausführlichen Anleitung durch einen Kursleiter der Deutschen Gesellschaft für Mycologie lernen Sie Grundlegendes zu Bestimmungsmerkmalen und Tipps für nachhaltiges Sammeln von Röhren- und Lamellenpilzen, Sprödblätttern und Leistlingen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 33,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 8961MMM08
    So. 12:00 - 17:15, 7 UStd.
    07.10.18 - 07.10.18, 1 Termin
    Dr. Rahim Bahramsari
    Sternschanze

    Alle sprechen vom Klimawandel und meckern über den Hamburger Regen. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen Klima und Wetter? Hier werden Wetter- und Klimafakten experimentell nachvollzogen, etwa Treibhauseffekte und deren mögliche Veränderung. Die theoretischen Basics werden so erklärt, dass auch Menschen ohne naturwissenschaftliches Fachwissen sie gut verstehen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Ein spannungsreiches, weites Feld

    Inhalt Alle Details
    Preis: 130,-
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3596MMM20
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    08.10.18 - 12.10.18, 5 Termine
    Andreas Klotz
    Sternschanze

    Hamburg gilt als grüne Großstadt, und neben weitläufigen Parks, schönen Alleen und einem attraktiven Gewässernetz, verfügt die Metropole tatsächlich über ein hohes Maß an Artenvielfalt. Demgegenüber steht ein hoher Flächenbedarf für den Wohn- und Gewerbebau sowie für die Verkehrserschließung. Die Aktivitäten für den Naturschutz bewegen sich zwischen diesen Polen. Wie dies in Hamburg geschieht, werden wir in dieser Woche erkunden.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub