Menü schließen

EU Broadening people’s minds in ageing

Laufzeit: 01. Oktober 2008 – 30. September 2010
Ansprechpartnerin: Agnes Börger und Heike Kölln-Prisner
Website: www.bia-net.org

 

EuBia - eine Lernpartnerschaft im Programm Lebenslanges Lernen der Europäischen Union
Partner: Österreich (Graz), Tschechien (Ostrava), Italien (Sizilien und Neapel), Großbritannien (Leicester und Belfast), Polen (Danzig), Slowakei (Prievidza)

Die Inhalte und Schwerpunkte dieser Lernpartnerschaft waren die grenzüberschreitende Kooperation zum Thema „Bildung im Alter“, der Austausch von Know-How, Erfahrungen und Strategien in der Seniorenbildung, Verbesserungen und Innovationen bei den Angeboten für die Zielgruppe zu erarbeiten, sowie Wege zu finden, um ältere Menschen selbst effektiv zur Gestaltung ihres Lebensumfeldes und ihres Bildungsprozesses zu ermutigen, ihr Interesse und ihr Engagement zu wecken bzw. zu befördern.

EUBIA wurde von der Nationalen Agentur der EU als Good-Practice-Projekt ausgezeichnet. Der Zugang zu Bildungsangeboten für ältere Menschen stand im Mittelpunkt dieser GRUNDTVIG Lernpartnerschaft: Neun Partnerorganisationen aus sieben europäischen Ländern haben unter Beteiligung von älteren Lernenden eine interessante Broschüre zum Thema „Ältere Menschen und Lernen" erstellt. Gleichzeitig wurde bei allen Beteiligten das Bewusstsein für die Bedeutung von Lernen im Alter geschärft. Die Hamburger Volkshochschule freut sich mit den anderen Partnern aus der EU über diese Würdigung.

EUBIA-Broschüre herunterladen

EUBIA-Broschüre herunterladen