Menü schließen

Making Adult Teaching Useful, Relevant and Engaging

Lernen für Ältere: wie kann es nützlich, beteiligend und relevant gestaltet werden?

Laufzeit: 01.10.2012 – 30.09.2014
Ansprechpartnerin: Heike Kölln-Prisner
Website: www.matureproject.eu

Das Grundtvig-Projekt MATURE zielte darauf ab, für Bildungspraktiker, die mit Älteren in formalen oder informellen Lernbereichen arbeiten, ein Angebot der kontinuierlichen professionellen Fortbildung zu entwickeln.  Das Training sollte auf die Aspekte Erreichen, Beteiligung und Motivieren von älteren Menschen, besonders Bildungsungewohnten, gerichtet sein. Ein Merkmal von MATURE war es, Strategien zu entwickeln, die geeignet sind, die Lernbarrieren abzubauen, die durch (z.T. altersbedingte) Probleme im Bereich Gesundheit entstanden sind oder durch die Tatsache, dass die Personen nicht mehr selbständig sind. Auch kulturelle Barrieren und bildungsfeindliche Einstellungen sollten dabei berücksichtigt werden. Das Projekt untersuchte die Rolle, die vermittelnde Instanzen, Organisationen oder auch Personen einnehmen können, um diese Barrieren abzubauen und wie sie dabei unterstützt werden können, diese für das Lebenslange Lernen so wichtige Funktion ausüben zu können.

Ziele:

  • Analyse der Faktoren, die Beteiligung von Älteren in Lernaktivitäten verhindern;
  • Beispiele gelungener Praxis national und international finden und darstellen, in denen gerade die Einbeziehung schwer erreichbarer älterer Menschen erreicht wurde,
  • Die Rolle, die dabei Vermittler wie Agenturen, Mentoren, Lotsen, Ansprechpartner für Ältere spielen können, untersuchen und Aktionsmöglichkeiten für diese Personen entwickeln;
  • Entwicklung eines Präsenz- und eines Online-Trainings für Lehrpersonen, seien sie nun bezahlt oder ehrenamtlich tätig.  
  • Entwicklung von Hinweisen und Unterstützungsangeboten für Personen, die als Ansprechpartner von Älteren Lernen näher bringen können.

Gefördert durch:

Hier können Sie Impressionen aus der Abschlussveranstaltung sehen