Menü schließen

Für die Zivilgesellschaft

Die Hamburger Volkshochschule arbeitet schon seit 2001 in EU-weiten oder auch nationalen Projekten, die allgemein die Zivilgesellschaft ansprechen. Themen können hierbei Inklusion/Integration, Rassismus, Anti-Gewalttraining oder auch Friedenserziehung sein. Diese Projekte richten sich z.T. an Bildungspersonal und dienen der Fortbildung von Lehrer_innen und Kursleiter_innen, z.T. sind haben sie aber auch Lerner_innen der eigenen Einrichtung im Fokus.

Hier zwei Beispiele:

Das bereits beendete Projekt „PEACE“ hat Fortbildungen für Lehrer_innen von Grund-bis Hauptschule angeboten, die Friedenserziehung propagieren.

Das Projekt AEforEU (Adult Education für Europe Citizens) hat erforscht, wie  in den beteiligten Nationen das Thema „Europa und EU“ an verschiedene Zielgruppen vermittelt wird.