Menü schließen

AMITIE-CODE

Laufzeit: 1.5.2015-31.12.2017

Ansprechpartnerin: Heike Kölln-Prisner

In diesem durch die EU- Projekt geht es darum, den Zusammenhang zwischen Migration, Entwicklung und Menschenrechten aufzuzeigen Gerade in der aktuellen Diskussion wird oft nicht gesehen, wie das wirtschaftliche und politische Handeln in den sog. Entwickelten Ländern zu verschlechterten Lebensbedingungen in Asien oder Afrika führt. Es geht darum, Strategien der Zusammenarbeit auf lokaler Ebene zu überlegen und zu fördern. Dies wird durch Trainings für Lehrer/innen oder Kursleiter/innen, aber auch für Schüler/innen und Jugendliche umgesetzt. Hier finden Sie die Guidelines des Projekts:

Leitfaden AMITIE CODE

Demnächst finden Sie hier die Ankündigung für Veranstaltungen im Rahmen dieses Projekts. Die Termine sind: 26.2. (Lawaetzstiftung) und 11.4. (Hamburger Volkshochschule).

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Projektwebsite unter www.amitiecode.eu.

EU Flagge
EU Flagge