Menü schließen

Kompetenzen weiterentwickeln im und für das Quartier

Laufzeit: 01.01.2012 - 31.10.2014
Ansprechpartnerin: Heike Kölln-Prisner

Dieses Projekt wurde vom Bundesministerium für Verkehr, Stadtentwicklung und Raumordnung finanziert, und zwar in der Förderlinie „BIWAQ“ (Bildung, Wirtschaft und Arbeit im Quartier). In 34 Monaten (bis 31.10.2014) wurde gemeinsam mit 3 Verbundpartnern durch die VHS Jugendlichen am Osdorfer Born die Gelegenheit geben, ihre beruflichen Chancen zu verbessern, indem sie in außerschulischen Aktivitäten Kompetenzen erwarben, die sich positiv auf ihre Bewerbungen auswirkten. Diese Kompetenzen wurden ihnen in einem Nachweisheft bescheinigt. Die Aktivitäten, die den Jugendlichen angeboten wurden, dienten gleichzeitig dazu, dem Stadtteil mehr Lebensqualität zu geben.