Menü schließen

Lebenslang lernen durch Sport

Laufzeit: 01.10.2008 - 30.09.2010
Ansprechpartnerin: Heike Kölln-Prisner
Website: www.lilasproject.com

Auch Menschen mit geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen können und wollen Sport machen und, das ist die Annahme der Partner im Projekt LILAS (lifelong learning, lifelong activity through sports), sie profitieren davon in mehrfacher Hinsicht: durch die sportliche Betätigung wird ihre Motivation zum Lernen auch in anderen Lernbereichen gefördert, ihre sozialen Fähigkeiten verbessern sich und sie entwickeln mehr Ausdauer.

Dies soll anhand von bereits gut funktionierenden Beispielen aus den Partnerländern Deutschland, Türkei, Polen und Italien beschrieben werden, wobei ein Land von den guten Erfahrungen der anderen lernen kann. Die Hamburger Volkshochschule arbeitet dabei mit zwei Behinderteneinrichtungen aus Hamburg zusammen.