Menü schließen

Jobs / Kursleitungen

Hier finden Sie Informationen zu Beschäftigungsmöglichkeiten für feste Mitarbeiter/-innen und freiberufliche Kursleitungen.

Informationen für freiberuflich tätige Kursleiter/innen

Die Veranstaltungen der VHS werden ausschließlich von freiberuflich tätigen Kursleiterinnen und Kursleitern durchgeführt. Deren Erfahrung, Kompetenz und Engagement trägt ganz entscheidend zum Erfolg unseres Kursangebots bei.

Da wir unser Programm aus Kapazitätsgründen nicht ausweiten können und uns auf Themen konzentrieren, bei denen mit einer guten Nachfrage zu rechnen ist, lässt uns das nur einen begrenzten Spielraum für die Beschäftigung neuer Kursleitender. Dennoch freuen wir uns über interessante Angebotsideen und Impulse und kommen gern mit Ihnen ins Gespräch, wenn Sie:

  • eine innovative Idee haben
  • über besondere fachliche Qualifikationen verfügen
  • bereits Erfahrungen in der Kursarbeit mit Erwachsenen gesammelt haben

Bitte bewerben Sie sich mit

  • Ihrem Lebenslauf

  • Nachweisen Ihrer fachlichen Qualifikationen

  • Hinweisen auf Ihre erwachsenenpädagogischen Erfahrungen, evtl. auch in der Arbeit mit besonderen Zielgruppen

  • einer kurzen Beschreibung Ihrer Angebotsideen

und senden Sie Ihre Bewerbung an die Programmassistenz unter

kursleiterbewerbung@vhs-hamburg.de

oder postalisch an die

Hamburger Volkshochschule
Programmabteilung/ Programmassistenz
Schanzenstr. 75
20357 Hamburg

Der Schutz Ihrer Privatsphäre hat für uns seit je her einen hohen Stellenwert. Ihre personenbezogenen Unterlagen, mit denen Sie sich für eine freiberufliche Tätigkeit an der Hamburger Volkshochschule bewerben, behandeln wir entsprechend der Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Stand 25.5.2018.
Als betroffene Person haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung.

Damit Sie besser einschätzen können, ob Ihre Bewerbung Erfolg hat finden Sie hier einen Selbsteinschätzungsbogen.

Darüber hinaus gehende Fragen beantworten Ihnen die Kolleginnen aus der Programmassistenz gerne.

Für die Bereiche

  • Kultur, Multimedia & Fotografie wenden Sie sich bitte an

    Frau Christine Kopf (c.kopf@vhs-hamburg.de oder telefonisch unter 428853-212)

  • Sprachen, Gesellschaft & Politik wenden Sie sich bitte an

    Frau Claudia Cravaack (c.cravaack@vhs-hamburg.de oder telefonisch unter 42841-2138)

  • Gesundheit & Umwelt wenden Sie sich bitte an

    Frau Ulrike Ogan (u.ogan@vhs-hamburg.de oder telefonisch unter 42841-2142)

  • Web & EDV, sowie Beruf und Professionalität wenden Sie sich bitte an

    Herr S. Silz (s.silz@vhs-hamburg.de oder telefonisch unter 42841-2758)

Angebote für freiberuflich tätige Kursleiter/innen

 Qualifizierte Kursleiter/innen für die Programmvermittlung von Lightroom gesucht

Für unser Multimedia-Angebot suchen wir ab sofort freiberuflich auf Honorarbasis tätige Kursleitende.
Sie verfügen über eine Ausbildung in diesem Bereich und/oder langjährige praktische Erfahrungen.
Wünschenswert ist Vorerfahrung in der Erwachsenenbildung.
Wir freuen uns über Bewerbungen an kursleiterbewerbung@vhs-hamburg.de.

Qualifizierte Kursleiter/innen gesucht für die Sprachen Dänisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Schwedisch, Thailändisch

Für unser Fremdsprachenangebot in den oben genannten Sprachen suchen wir freiberuflich auf Honorarbasis tätige Kursleitende. Sehr gute Sprachkompetenz wird vorausgesetzt, ein abgeschlossenes Fremdsprachenstudium (möglichst mit Schwerpunkt Fremdsprachendidaktik bzw. Sprachlehr-/-lernforschung) und Unterrichtserfahrung in der Erwachsenenbildung sind erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die

Hamburger Volkshochschule
Programmabteilung
Claudia Cravaack
Schanzenstr. 75-77
20357 Hamburg
E-Mail: kursleiterbewerbung@vhs-hamburg.de

Qualifizierte Kursleiter/innen für den Fitness-Bereich gesucht

Wir haben immer wieder – auch kurzfristig – Bedarf an Kursleitenden im Fitness-Bereich; aktuell suchen wir Pilates-Kursleiter/innen für Langenhorn und Farmsen.

Unsere Kursleitenden sind freiberuflich auf Honorarbasis tätig. Wir freuen uns über Bewerbungen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die

Hamburger Volkshochschule
Programmabteilung
Ulrike Ogan
Schanzenstr. 75-77
20357 Hamburg
E-Mail: kursleiterbewerbung@vhs-hamburg.de

Bereich Essen & Trinken

Für das Kursangebot Länderküche und Themenküche - aktuell für Farmsen - suchen wir freiberuflich auf Honorarbasis tätige Kursleitende. Eine Ausbildung zur Köchin/zum Koch (oder vergleichbare Qualifikation) sowie Freude und Engagement bei der Vermittlung von Ernährungskompetenzen werden vorausgesetzt, Unterrichtserfahrung in der Erwachsenenbildung sind erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die

Hamburger Volkshochschule
Programmabteilung
Ulrike Ogan
Schanzenstr. 75-77
20357 Hamburg
E-Mail: kursleiterbewerbung@vhs-hamburg.de

Qualifizierte Kursleiter/innen gesucht für den Bereich Plattdeutsch

Für das Kursangebot Plattdeutsch (Deutsch-Dialekte) suchen wir freiberufliche Kursleitende, sowohl im Bereich Plattdeutsch für Anfänger/innen wie auch für Kurse, in denen Plattdeutsch für Fortgeschrittene angeboten wird.
Sie sollten möglichst über eine Ausbildung im Bereich Plattdeutsch/Niederdeutsch verfügen und/oder praktische Erfahrungen im Unterrichten von Plattdeutsch mitbringen. Auch autodidaktisch erworbene Kenntnisse können  ggf. zur Kursleitung qualifizieren. 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Kursvorschlägen an die

Hamburger Volkshochschule
Programmabteilung
Christine Kopf
Schanzenstr. 75-77
20357 Hamburg
E-Mail: kursleiterbewerbung@vhs-hamburg.de

Qualifizierte Kursleiter/innen für  Deutsche Gebärdensprache gesucht

Für unser Gebärdensprachenangebot suchen wir freiberuflich auf Honorarbasis tätige Kursleitende. Sehr gute Sprachkompetenz und ein staatlicher Abschluss als Gebärdensprachdozent/in (oder vergleichbare Qualifikation) wird vorausgesetzt. Unterrichtserfahrung in der Erwachsenenbildung ist erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die

Hamburger Volkshochschule
Programmabteilung
Claudia Cravaack
Schanzenstr. 75-77
20357 Hamburg
E-Mail: kursleiterbewerbung@vhs-hamburg.de

Bereich der Sozialen Arbeit für beratende und begleitende Angebote für (Langzeit-)Arbeitslose

Für das Projekt „AM Fluss²“ , das sich vorwiegend an langzeitarbeitslose Menschen über 27 richtet, suchen wir in Billstedt/Horn und Osdorf/Lurup sechs Honorarkräfte. Laufzeit des Projektes: 01.01.2019 - 31.12.2022
Vor allem für: Durchführen von Beratungen, professionelle Unterstützung/Begleitung im Bewerbungsverfahren, Unterstützung beim Schreiben und Ausfüllen von Formularen, ggf. Begleitung zu Behörden etc.
Sie verfügen über Erfahrung in der Beratung von (Langzeit-)Arbeitslosen oder vergleichbaren Personengruppen, sehr gute Grammatik- und Rechtschreibkenntnisse, idealerweise Kenntnisse der Stadtteileinrichtungen in Billstedt/Horn und/oder Osdorf/Lurup, gute Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, Empathie und Flexibilität
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Nachweis von entsprechenden Qualifikationen, die für Sie in Frage kommenden Zeiträume bzw. den Stundenumfang pro Woche, Ihre Honorarvorstellung pro Unterrichtseinheit (45 Minuten – das Regelhonorar der Hamburger Volkshochschule beträgt 27,38€) bis zum 10.12.2018 an:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die

Hamburger Volkshochschule
Projekt AM Fluss²
Miriam Djabbari
Billstedter Hauptstr. 69 a
22111 Hamburg
E-Mail: kursleiterbewerbung@vhs-hamburg.de

Schreiben Sie uns bitte auch, ob Sie sowohl in Osdorf und Lurup als auch in Billstedt und Horn arbeiten möchten oder nur an einem der genannten Orte.

Angebote für feste Mitarbeiter/innen

Im Rahmen Ihrer Bewerbung verarbeitet die Freie und Hansestadt Hamburg (FHH) Ihre personenbezogenen Daten. Mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat sich die Europäische Union der Vereinheitlichung der Regelungen über die Verarbeitung personenbezogener Daten angenommen. Wenn die FHH im Rahmen Ihrer Bewerbung personenbezogene Daten verarbeitet, bedeutet das, dass sie diese Daten zum Beispiel erhebt, speichert, verwendet, übermittelt, zum Abruf bereitstellt oder löscht. Weitergehende Informationen finden Sie hier:

https://www.hamburg.de/contentblob/11255590/952512781eeb8df27f54c6d65280fa46/data/d-dsgvo-bewerber.pdf

Antworten auf andere häufige Fragen, z.B. zur Bezahlung finden Sie hier:

https://www.hamburg.de/stellensuche-online-clip/2975944/fragen-bewerber/


Die Ausschreibung richtet sich an ausschließlich an Beschäftigte der Freien und Hansestadt Hamburg sowie schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte nach dem SGB IX

Der Landesbetrieb Hamburger Volkshochschule, die größte Weiterbildungseinrichtung der Stadt Hamburg, sucht schnellstmöglich  eine/n Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter als

Regionalleiterin bzw. Regionalleiter Harburg / Finkenwerder.

Arbeitsumfang: 29,25 Wochenstunden
Beschäftigungsdauer: unbefristet
Besetzungstermin: 01.05.2019
Vergütungsgruppe: EGr. 14TV-L
Bewerbungsschluss: 20.11.2018

Stellennummer:  171027

Wir über uns:
Die Hamburger Volkshochschule (VHS) ist ein Landesbetrieb nach §106 Landeshaushaltsordnung (LHO). Sie ist mit mehr als 8.400 Veranstaltungen und ca. 103.000 Belegungen jährlich die größte Weiterbildungseinrichtung Hamburgs und bietet ein laufend aktualisiertes hochwertiges Weiterbildungsangebot für alle Hamburgerinnen und Hamburger, u. a. in den sechs Regionen Mitte/Eimsbüttel, Ost, West, Nord, Harburg/Finkenwerder und Bergedorf/Billstedt. Das jährliche Umsatzvolumen liegt bei ca. 21 Mio. €. Als Regionalleiterin bzw. Regionalleiter sollen Sie in der VHS-Region Harburg eingesetzt werden. Ihre Dienststelle befindet sich im VHS-Zentrum Harburg.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

Als Regionalleiterin bzw. Regionalleiter übernehmen Sie die interne und externe Gesamtverantwortung für die Arbeit des Landesbetriebs Hamburger Volkshochschule (VHS) in der Region Harburg/Finkenwerder im Rahmen der VHS-Zielsetzung.

Folgende Aufgaben erwarten Sie:
Sie übernehmen die Gesamtverantwortung für die Prozessorganisation in der Region unter Berücksichtigung von VHS-Zielen und mitarbeiterbezogenen Kompetenzen. Ihnen obliegt die Personalverantwortung für das Gesamtteam in der Region mit allen Aspekten der Personalführung, Personalentwicklung und Personalbedarfsplanung. In diesem Zusammenhang verantworten Sie auch die Beschaffung, Bereitstellung und Vermittlung von arbeitsplatzbezogenem und institutionellem Wissen.

Als Regionalleiterin bzw. Regionalleiter vertreten Sie die Region nach innen und gestalten aktiv das Wissensmanagement sowie die Profil- und Organisationsentwicklung der Gesamt-VHS mit.
Sie entwickeln das Programmangebot wie auch das regionale Profil orientiert an den Bedarfen vorhandener und potenzieller Kunden in der Region strategisch weiter. In diesem Zusammenhang verantworten Sie auch die regionale Standortentwicklung und -akquise.
Sie repräsentieren die VHS in der Region, gestalten und pflegen regional relevante Kooperationsbeziehungen und Netzwerke.
Im Rahmen Ihrer Aufgaben stellen Sie die personellen, organisatorischen, räumlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die VHS-Arbeit in der Region sicher. Sie verantworten den wirtschaftlichen Einsatz vorhandener Ressourcen und das Erreichen bestmöglicher Ergebnisse im Rahmen der Gesamtzielsetzung. Ihnen obliegt die Budgetverantwortung und -steuerung für die Region Harburg/Finkenwerder wie auch die strategische Ressourcenentwicklung sowie die Investitions- und Instandhaltungsplanung.
Sie stellen bedarfsgerecht das VHS-Angebot vor Ort im Rahmen VHS-interner Arbeitsteilung sicher und gestalten die regionale VHS-Präsenz und den Service kundenorientiert.

Sie sind verantwortlich für die strategische Weiterentwicklung des Angebotes wie auch die strategische Steuerung der inhaltlichen und wirtschaftlichen Durchführung des Kursangebotes. Darüber hinaus tragen Sie operative Verantwortung für einen Teil des Programmangebots.

Was müssen Sie mitbringen?
Als Tarifbeschäftigte bzw. Tarifbeschäftigter verfügen Sie über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertiger Abschluss) der Fachrichtung Erziehungs-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften.

Was sollten Sie außerdem mitbringen?
Sie bringen eine mehrjährige Leitungserfahrung, bevorzugt in Weiterbildungseinrichtungen mit. Ebenfalls wünschenswert sind gute Kenntnisse der regionalen Bildungslandschaft.
Sie sollten über umfassende erwachsenenpädagogische wie betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Kompetenzen verfügen, können Kunden, Kooperationspartner wie auch Kolleginnen und Kollegen sowie Mitarbeitende überzeugen und sind zeitlich flexibel und belastbar. Sie sind durchsetzungsfähig und verstehen es aber gleichermaßen, Mitarbeitende zu motivieren.

Was bieten wir Ihnen?
Selbstverständlich bieten wir Ihnen eine umfangreiche Einarbeitung sowie die Möglichkeit, an vhs-eigenen Fortbildungen und Coachings teilzunehmen. Auch die Veranstaltungen des Zentrums für Aus- und Fortbildung der FHH stehen Ihnen offen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten und gesundheitsfördernde Maßnahmen.

Allgemeine Hinweise
Die Freie und Hansestadt Hamburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Männer unterrepräsentiert (§ 3 Abs. 1 und 3 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG)). Wir fordern Männer daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Hinweis: Fahrtkosten zu Vorstellungsgesprächen können von uns leider nicht erstattet werden.

Ansprechpartner/in und Adresse für die Bewerbung

Weitere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle erteilt Ihnen gern Frau Krupke, Abteilungsleiterin VHS-Regional, erreichbar unter der Tel.Nr.: 428 41-2542 oder 428 85-3222 oder unter der E-Mail-Adresse: K.Krupke@vhs-hamburg.de

So bewerben Sie sich:

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte entweder

  1. per E-Mail an: personalteam@vhs-hamburg.de (bitte verwenden Sie ausschließlich .docx- oder .pdf Dateiformate) oder
  2. auf dem Postweg an die untenstehende Adresse.

Neben einem aussagekräftigen Anschreiben, in dem Sie erläutern, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen, benötigen wir die folgenden Unterlagen von Ihnen:

  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis (siehe auch Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren),
  • relevante Fortbildungsnachweise,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen entsprechenden Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Bewerberinnen bzw. Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst).

Hamburger Volkshochschule
Personalteam
Frau Brinschwitz
Schanzenstraße 75-77, 20357 Hamburg


Weiterführende Links: