Menü schließen

Existenzgründung & Berufswege (8)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 86,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 2430NNN13
    Sa. 10:00 - 18:00, 9 UStd.
    08.04.17 - 08.04.17, 1 Termin
    Thomas Laas
    Barmbek

    Eindruck machen im Vorstellungsgespräch: Sie lernen, Ihre individuellen Stärken zur Geltung zu bringen sowie selbstsicher und authentisch aufzutreten. Sie üben, auch auf unerwartete Fragen geeignete Antworten zu finden und sich selbst aktiv ins Gespräch einzubringen. Die Umsetzung erfolgt im simulierten Vorstellungsgespräch mit Videoanalyse und Feedback-Gespräch. Zur Vorbereitung für die Kursleitung übersenden Sie bitte ein Anschreiben, Ihren Lebenslauf und eine kurze Erläuterung zu Ihren aktuellen beruflichen Vorstellungen bis spätestens 1 Woche vor Kursbeginn an die E-Mail-Adresse - tomlaas@hotmail.de

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 54,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 2430SBE02
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    08.04.17 - 08.04.17, 1 Termin
    Tim Cortinovis
    Bergedorf

    Vielleicht haben Sie schon mal daran gedacht, sich selbstständig zu machen oder eine Firma zu gründen. In diesem Seminar sollen die wesentlichen betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkte angesprochen werden und zum Teil durchgespielt werden. Aber auch die persönlichen Fertigkeiten und Fähigkeiten sollen nicht zu kurz kommen, um zu sehen, ob Sie das Ziel der Existenzgründung erreichen könnten. Themenschwerpunkte: Am Anfang steht die Idee/der Gedanke, Pro und Contra, Marketing, Unternehmensformen, Businessplan, Finanzierung, Zielerreichung - Zeitplan, Persönliche Stärken und Schwächen, Fördermittel und Unterstützung.

  • Preis: 74,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 2430WWW14
    Mo. 18:30 - 20:00, dazu 1x Sa. 10:00 - 16:00, 11 UStd.
    06.05.17 - 15.05.17, 3 Termine
    Simone Däfler
    Othmarschen

    Kann man mitten im (Berufs-) Leben noch einmal den Weg ändern, Routinen aufbrechen, Neues hinzufügen? Den Weg so umschreiben, wie es einem gefällt – geht das? Wir tun es einfach und entwickeln Varianten von Tätigkeitsfeldern, in denen unsere schlummernden Talente, inneren Werte, Interessen und Kompetenzen verknüpft werden. Am Ende kreieren wir eine Regieanweisung an uns selbst, um die nächsten Etappen zu beschreiten. In zwei Folgeterminen überprüfen wir in Feedbackrunden unsere Ansätze und tauschen zielgerichtet Ideen für weitere Schritte aus.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Ausbildung zur Gedächtnistrainerin/zum Gedächtnistrainer

    Inhalt Alle Details
    Preis: 410,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 2420NNN07
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:15, 40 UStd.
    08.05.17 - 12.05.17, 5 Termine
    Ursula Noack
    Barmbek

    Ein gutes Gedächtnis ist in allen Lebenslagen eine wichtige Voraussetzung für Wohlbefinden, Gesundheit, Wissen und Bildung. Die Gedächtnisleistung kann in jedem Lebensalter durch geeignetes Training erhalten, verbessert oder wieder hergestellt werden.
    In Kooperation mit dem Bundesverband Gedächtnistrainer (BVGT e.V.) bietet die Hamburger Volkshochschule eine Ausbildung an, die den ganzheitlichen Ansatz vermittelt.
    Trainiert werden u. a. Konzentration, assoziatives Denken, Wahrnehmung, Wortfindung, Formulierung und Urteilsfähigkeit.
    Weitere wichtige Bestandteile sind Entspannung und Bewegungsübungen.
    Die Methodik des ganzheitlichen Gedächtnistrainings lässt sich sowohl den Bedürfnissen von Senioren (auch mit demenziellen Veränderungen) anpassen, als auch für Menschen im Berufsleben sowie für Kinder und Jugendliche modifizieren.
    Inhalte:
    - der ganzheitliche Ansatz im Gedächtnistraining
    - Grundlagen der Gehirnfunktionen und des Gedächtnisses
    - Erproben des Trainingsmaterials
    - Aspekte des Lernens und der Merkfähigkeit
    - Aspekte der Gerontologie
    - Methodik und Didaktik für unterschiedliche Zielgruppen
    - Biographisches Arbeiten
    - Ordnungssysteme
    - Evaluation.
    Zielgruppe:
    Fachkräfte der Alten- und Krankenpflege, berufliche Betreuungsassistenten (SGB XI), Interessierte aus allen pädagogischen und betreuenden Bereichen, Menschen, die ein neues Betätigungsfeld suchen.
    Methoden: Vorträge, Gruppen-, Partner- und Einzelarbeit, kreative Seminarmethoden, ggf. Videoanalyse im 2. Modul des Lehrgangs, Entspannungs- und Bewegungsübungen.
    Umfang: 120 Unterrichtsstunden bestehend aus drei fünftägigen Blöcken, die als Bildungsurlaub anerkannt sind.
    Nach jedem Block erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung des BVGT e.V. und der Hamburger Volkshochschule.
    Referentin: Ursula Noack; Ausbildungsreferentin BVGT e.V.
    Abschluss: Schriftliche Prüfung und Lehrprobe innerhalb des 3. Lehrgang-Moduls.
    Das Zertifikat des BVGT e.V. erhalten Sie unter folgenden Voraussetzungen:
    - Teilnahme an allen drei Kursen
    - bestandene Prüfung
    - Mitgliedschaft im BVGT e.V.
    Die Kosten von 400 EUR pro Modul beinhaltet die umfangreiche Ausbildungs- und Trainingsmappe.

    Merken
    • Beratung erforderlich
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 49,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2404SHH11
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    10.06.17 - 10.06.17, 1 Termin
    Dr. Almut Neumann
    Harburg

    Längere Redebeiträge entfalten ihre Wirkung auch durch die angemessene sprecherische Darstellung. Ein Erfolgsfaktor dafür ist vor allem die Fähigkeit, das Thema lebendig darzustellen, indem Stimme und Melodieführung variiert werden.
    Ziele: Verbesserung der Sprechweise.
    Inhalte: Sprecherische Ausdrucksmittel - Modulation - Sinnbetonung von Texten - Sprechübungen anhand von Gedichten und literarischen Texten.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 233,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 2430ROF01
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    04.09.17 - 08.09.17, 5 Termine
    Doris Keding
    Farmsen

    Coaching bietet Methoden zur Problemlösung im Rahmen der Berufsrolle. Es zielt auf Lösungen, effektiv und effizient. Coaching unterstützt berufsbezogene Potenziale, Ressourcen und Stärken.
    In diesem Bildungsurlaub lernen Teilnehmer/innen modellhaft Instrumente und Methoden für eine umfassende Kompetenz- und Potenzialanalyse sowohl von sich selbst als auch von anderen kennen. Praktische Übungen helfen, das eigene berufliche Potenzial weiter auszubauen und gewinnbringend am Arbeitsplatz zu nutzen.
    Inhalte:
    - Definition: Coaching
    - Fragetechniken und Frageformen
    - berufsbezogene Potenzial-, Kompetenz- und Stärkenanalyse
    - Zielfindung eines Selbst- und Mitarbeiter-Coachings
    - Ressourcenaufbau
    - Optimierung der Wirkung auf andere

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Preis: kostenlos
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 2420NNN04
    Fr. 17:00 - 18:30, 2 UStd.
    15.09.17 - 15.09.17, 1 Termin
    Ursula Noack
    Barmbek

    An diesem Informationsabend können Sie sich unverbindlich über die Ausbildung informieren. Sie lernen die Referentin kennen, die Sie während der gesamten Aufbildung begleiten wird. Sie informiert Sie über Inhalte, Organisation, Module und Lehrmaterial.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Ausbildung zur Gedächtnistrainerin/zum Gedächtnistrainer

    Inhalt Alle Details
    Preis: 410,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2420NNN05
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:15, 40 UStd.
    09.10.17 - 13.10.17, 5 Termine
    Ursula Noack
    Barmbek

    Ein gutes Gedächtnis ist in allen Lebenslagen eine wichtige Voraussetzung für Wohlbefinden, Gesundheit, Wissen und Bildung. Die Gedächtnisleistung kann in jedem Lebensalter durch geeignetes Training erhalten, verbessert oder wieder hergestellt werden.
    In Kooperation mit dem Bundesverband Gedächtnistrainer (BVGT e.V.) bietet die Hamburger Volkshochschule eine Ausbildung an, die den ganzheitlichen Ansatz vermittelt.
    Trainiert werden u. a. Konzentration, assoziatives Denken, Wahrnehmung, Wortfindung, Formulierung und Urteilsfähigkeit.
    Weitere wichtige Bestandteile sind Entspannung und Bewegungsübungen.
    Die Methodik des ganzheitlichen Gedächtnistrainings lässt sich sowohl den Bedürfnissen von Senioren (auch mit demenziellen Veränderungen) anpassen, als auch für Menschen im Berufsleben sowie für Kinder und Jugendliche modifizieren.
    Inhalte:
    - der ganzheitliche Ansatz im Gedächtnistraining
    - Grundlagen der Gehirnfunktionen und des Gedächtnisses
    - Erproben des Trainingsmaterials
    - Aspekte des Lernens und der Merkfähigkeit
    - Aspekte der Gerontologie
    - Methodik und Didaktik für unterschiedliche Zielgruppen
    - Biographisches Arbeiten
    - Ordnungssysteme
    - Evaluation.
    Zielgruppe:
    Fachkräfte der Alten- und Krankenpflege, berufliche Betreuungsassistenten (SGB XI), Interessierte aus allen pädagogischen und betreuenden Bereichen, Menschen, die ein neues Betätigungsfeld suchen.
    Methoden: Vorträge, Gruppen-, Partner- und Einzelarbeit, kreative Seminarmethoden, ggf. Videoanalyse im 2. Modul des Lehrgangs, Entspannungs- und Bewegungsübungen.
    Umfang: 120 Unterrichtsstunden bestehend aus drei fünftägigen Blöcken, die als Bildungsurlaub anerkannt sind.
    Nach jedem Block erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung des BVGT e.V. und der Hamburger Volkshochschule.
    Referentin: Ursula Noack; Ausbildungsreferentin BVGT e.V.
    Abschluss: Schriftliche Prüfung und Lehrprobe innerhalb des 3. Lehrgang-Moduls.
    Das Zertifikat des BVGT e.V. erhalten Sie unter folgenden Voraussetzungen:
    - Teilnahme an allen drei Kursen
    - bestandene Prüfung
    - Mitgliedschaft im BVGT e.V.
    Die Kosten von 410 EUR pro Modul beinhalten die umfangreiche Ausbildungs- und Trainingsmappe sowie die Qualitätssicherungsgebühr.
    Infoabend:
    Am 16.09.2016 findet ein kostenloser Infoabend statt, auf dem Sie alle weiteren Informationen erhalten und die Referentin kennenlernen können.
    Wir empfehlen Ihnen die Teilnahme.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub