Menü schließen

Berufssprachkurse (DeuFöV/BSK)

Seit dem 1. Juli 2016 setzt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) die Berufsbezogene Deutschsprachförderung des Bundes nach §45a (DeuFöV) um. Die Förderung baut auf den Integrationskursen auf. In den Modulen werden Migranten und Flüchtlinge weiter für den Arbeitsmarkt qualifiziert (BAMF-Flyer Deutsch, Englisch, Arabisch).

Die VHS Hamburg bietet Vollzeitkurse mit Ziel B1, Ziel B2 und Ziel C1 am Vormittag an: montags - freitags 9.00-13.15 Uhr (B1 oder B2 = 4 Monate / C1 = 3 Monate) sowie Teilzeitkurse mit Ziel B2 am Abend: dienstags - donnerstags 18.00-21.15 Uhr (ca. 8 Monate).

Die Entscheidung zur Teilnahme treffen das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit oder für Beschäftigte auf Antrag das BAMF.

Kursstarts in Barmbek:
C1 (Vollzeit): 17.09. mit Abschlussprüfung Goethe-Zertifikat C1
B2 (Vollzeit/Teilzeit): 12.11. mit Abschlussprüfung telc Deutsch B2

Terminvergabe für die Anmeldung 6-8 Wochen vor Kursbeginn
per E-Mail: daf@vhs-hamburg.de, Telefon: 42841-3342 oder persönlich:
VHS-Zentrum Deutsch als Fremdsprache Mitte, Schanzenstr. 77, 20357 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo 15-18 Uhr, Mi 10-13 Uhr, Do 15-18 Uhr
VHS-Zentrum Deutsch als Fremdsprache Nord, Saarlandstr. 30, 22303 Hamburg
Öffnungszeiten: Di 15-18 Uhr, Fr 10-13 Uhr

Neu: Berufssprachkurse (B1 und B2) in Heimfeld
B2 (Vollzeit): 17.09. mit Abschlussprüfung telc Deutsch B2
B2 (Teilzeit): 11.10. mit Abschlussprüfung telc Deutsch B2
B1 (Vollzeit): 12.11. mit Abschlussprüfung telc Deutsch B1

Terminvergabe für die Anmeldung 6-8 Wochen vor Kursbeginn:
VHS-Zentrum Deutsch als Fremdsprache Harburg, Eddelbüttelstr. 47a, 21073 Hamburg
Öffnungszeiten: Di 14-17 Uhr, Do 10-13 Uhr