Berufssprachkurse (DeuFöV/BSK)

Sie haben den Integrationskurs abgeschlossen und möchten Ihre Deutschkenntnisse in einem Intensivkurs verbessern oder gezielt Deutsch für den Beruf lernen? Bitte fragen Sie bei Ihrem Jobcenter oder der Agentur für Arbeit nach einer Berechtigung für den Berufssprachkurs. Wenn Sie arbeiten oder eine Ausbildung machen, können Sie direkt beim BAMF eine Zulassung beantragen. Eine Teilnahme als Selbstzahler ist leider nicht möglich.

Die VHS Hamburg bietet zur Zeit Kurse mit Ziel B2 und C1 in Vollzeit mit 20-25 Unterrichtsstunden pro Woche am Vormittag oder Nachmittag an den Standorten Barmbek und Heimfeld an. Alle Kurse schließen mit der Prüfung Deutsch für den Beruf (DTB B2 oder C1) ab.

Unsere Berufssprachkurse laufen aktuell wieder vollständig in Präsenz - stets unter Einhaltung der aktuellen Sicherheitsauflagen.

Kursstarts in Barmbek:

09/2022: B2 am Abend inTeilzeit, online und Präsenz
> nur für Beschäftigte, Auszubildende oder FSJ-Teilnehmende im sozialen Bereich

09/2022: C1 (400 Stunden) am Vormittag
11/2022: B2 (400 Stunden) am Vormittag
11/2022: B2 (500 Stunden) am Vormittag

Kursstarts in Heimfeld:

09/2022: B2 (400 Stunden) am Vormittag
11/2022: B2 (400 Stunden) am Nachmittag


Die Anmeldung ist erst 4 Wochen vor Kursbeginn möglich. Terminvergabe ab ca. 6-8 Wochen vor Kursbeginn per E-Mail: daf@vhs-hamburg.de - bitte schicken Sie eine Kopie Ihres Zertifikats und Ihrer Berechtigung.

Telefonische Beratung: Dienstag 14-17 Uhr, Donnerstag 10-13 Uhr unter 040 - 42841-3238.

Support