Menü schließen

Berufssprachkurse (DeuFöV/BSK)

Seit dem 1. Juli 2016 setzt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) die Berufsbezogene Deutschsprachförderung des Bundes nach §45a (DeuFöV) um. Die Förderung baut auf den Integrationskursen auf. In den Modulen werden Migranten und Flüchtlinge weiter für den Arbeitsmarkt qualifiziert.

Die VHS Hamburg bietet Vollzeitkurse vormittags: montags - freitags 9.00-13.15 Uhr (B1 oder B2 = 4 Monate / C1 = 3 Monate) und Teilzeitkurse am Abend: dienstags - donnerstags 18.00-21.15 Uhr (ca. 8 Monate, nur B2) an. Diese so genannten Basismodule sind nicht fachspezifisch (z.B. für das Berufsfeld Pflege oder den technischen oder kaufmännischen Bereich) ausgerichtet.

Die Entscheidung zur Teilnahme treffen das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit.

Kursstarts im Mai: B1 (Vollzeit) ab 02.05., B2 (Vollzeit) ab 14. und 22.05., C1 (Vollzeit) ab 29.05.
Kursstarts im Juni: B2 (Teilzeit) ab 07.06., B1 und B2 (Vollzeit) ab 18.06.

Terminvergabe für die Anmeldung jeweils 6 Wochen vor Kursbeginn:
Zentrum Deutsch als Fremdsprache in Hamburg-Mitte, Schanzenstr. 77, 20357 Hamburg
Öffnungszeiten: Mo 15-18 Uhr, Mi 10-13 Uhr, Do 15-18 Uhr
Am 30. April bleibt die Beratung geschlossen.