Menü schließen

Gesellschaft / Politik (139)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: kostenlos
    10 - 33 Teilnehmende
    Kursnummer: 0039WWW01
    Fr. 15:00 - 17:00, 2 UStd.
    16.11.18 - 16.11.18, 1 Termin
    Altona

    Die Direktorin des Altonaer Museums, Prof. Dr. Anja Dauschek, führt Sie durch das Haus und ermöglicht Ihnen einen Blick auch "hinter die Kulissen". Welche Sammlungsschwerpunkte hat das Museum? Welche Veränderungen und Ausstellungen sind geplant? Am Beispiel der aktuellen Sonderausstellung „Schöner Wohnen in Altona - Stadtentwicklung im 20. und 21. Jahrhundert" gibt die Direktorin einen Einblick in die Museumsarbeit und in zukünftige Planungen.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
  • Preis: 78,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0564WWW01
    Sa. - So. 11:00 - 17:00, 14 UStd.
    19.01.19 - 20.01.19, 2 Termine
    Katrin McClean
    Altona

    Ist jemand zuhause? Was ist das überhaupt? My home is my castle? Oder eher eine Notbehausung? Und dann noch die Nachbarn! Sind sie Bereicherung oder Störenfriede? Welche Heimlichkeiten verbergen sich hinter Nachbars Tür? Und wo wird es vielleicht ganz unheimlich? Das Thema Wohnen bietet einen Reichtum an literarischen Motiven. Inspiriert von der Ausstellung „Schöner Wohnen in Altona“ oder auch von den originalen Bauernstuben schreiben die Kursteilnehmer/innen ihre eigene Geschichte dazu. Die Hamburger Autorin und Schreibtutorin Katrin McClean gibt Impulse zur Ideenfindung und Profitipps zum literarischen Schreiben.

    Wichtige Hinweise
    In Kooperation mit dem Altonaer Museum.
    Gruppengröße: 6-9 Teilnehmer/innen

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 75,-
    5 - 10 Teilnehmende
    Kursnummer: 1008MMZ70
    So. 11:00 - 16:00, dazu 1x Sa. 11:00 - 16:00, 18 UStd.
    18.11.18 - 02.12.18, 3 Termine
    Simone Däfler
    Hamburg-Altstadt

    Lernen Sie in diesem Workshop, wie Sie ein Buch vom Cover bis zur letzten Seite ansprechend gestalten. Was müssen Sie bei der Erstellung der Daten beachten, und wie funktioniert eigentlich der stationäre Buchhandel? Wie kommt mein Buch über Online-Shops zum Leser, und macht eine Veröffentlichung überhaupt Sinn?
    Gemeinsam veröffentlichen wir Ihr Buch bei einem Anbieter von "Printing on Demand", (= das Buch wird erst gedruckt, wenn es bestellt wurde). Oder aber Sie veröffentlichen zunächst für den Eigenbedarf eine Kleinstauflage für Familie und Freunde.
    Bringen Sie fertiggestellte Manuskripte in gängigen Dateiformaten mitbringen, die wir für den Druck aufbereiten können.

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzung: Kenntnisse in der Textverarbeitung und im Internet, eigenes Manuskript.
    Gruppengröße max. 10 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 100,-
    5 - 10 Teilnehmende
    Kursnummer: 1008ROF71
    So. 11:00 - 16:00, dazu 1x Sa. 11:00 - 16:00, 18 UStd.
    06.01.19 - 13.01.19, 3 Termine
    Simone Däfler
    Farmsen

    Lernen Sie in diesem Workshop, wie Sie ein Buch vom Cover bis zur letzten Seite ansprechend gestalten. Was müssen Sie bei der Erstellung der Daten beachten, und wie funktioniert eigentlich der stationäre Buchhandel? Wie kommt mein Buch über Online-Shops zum Leser, und macht eine Veröffentlichung überhaupt Sinn?
    Gemeinsam veröffentlichen wir Ihr Buch bei einem Anbieter von "Printing on Demand", (= das Buch wird erst gedruckt, wenn es bestellt wurde). Oder aber Sie veröffentlichen zunächst für den Eigenbedarf eine Kleinstauflage für Familie und Freunde.
    Bringen Sie fertiggestellte Manuskripte in gängigen Dateiformaten mitbringen, die wir für den Druck aufbereiten können.

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzung: Kenntnisse in der Textverarbeitung und im Internet, eigenes Manuskript.
    Gruppengröße max. 10 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 20,-
    8 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 2097MMM02
    Do. 18:00 - 21:00, 4 UStd.
    08.11.18 - 08.11.18, 1 Termin
    Mathias Will
    Sternschanze

    Google, Facebook, Apple, Amazon und Co. gebärden sich wie eine Datenkrake, die alles greift, was sie bekommen kann und dann auch nicht wieder freiwillig loslässt. Datenvorratshaltung und NSA-Ausspähung bleiben als Thema in den aktuellen Medien. Dennoch wollen wir weiter digital präsent sein, digitale Medien nutzen. Wie passt das zusammen? Können wir die Datenkrake bändigen, ja vielleicht sogar mit ihr spielen und das Netz für unsere Kommunikation weiter nutzen?
    Lassen Sie sich vom Auftritt der Datenkrake überraschen!

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 8,-
    5 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 2271WWW10
    Sa. 10:00 - 13:00, 4 UStd.
    26.01.19 - 26.01.19, 1 Termin
    Alexander Tscheulin
    Altona

    Probieren Sie gemeinsam mit Ihren Kindern vor Ort aus, wie Programmieren für alle schon in der Grundschule aussehen kann. So können Sie mit Ihrem Kind ein wenig hinter die Kulissen der digitalen Welt blicken. Die Kath. Grundschule St. Marien Eulenstraße öffnet ihre Türen und lässt Sie mit Lego und am iPad eine Sonde bauen und programmieren, am Mikroprozessor Calliope LEDs zum Leuchten bringen und vielleicht tanzt sogar eine Drohne nach Ihren Befehlen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 32,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100MMM35
    Fr. 18:00 - 19:30, dazu 1x Sa. 10:30 - 12:00, 10 UStd.
    02.11.18 - 24.11.18, 5 Termine
    Verena Mörtel
    Sternschanze

    Dackel oder Bernhardiner - Sie überlegen, einen Hund anzuschaffen, sind aber noch unsicher? Oder Sie haben sich schon entschieden und möchten, dass Sie und Ihr Hund von Anfang an ein gutes Team werden? Das richtige Wissen vorab kann dabei helfen: Von einer zertifizierten Hundetrainerin und Verhaltensberaterin lernen Sie die Grundlagen rund um Anschaffung, Auswahlkriterien und Hundehaltung in der (Groß-)Stadt. Neben den Rechten und Pflichten von Hundehaltern erfahren Sie zudem Wichtiges über die Verständigung zwischen Mensch und Hund. Im Tierheim können Sie den Umgang mit Hunden verschiedener Rassen und Größen kennenlernen. Je nach Wunsch besteht die Möglichkeit, die Hunde selbst an der Leine zu führen oder auch kleine Übungen mit ihnen zu machen.

    Wichtige Hinweise

    Der letzte Termin findet am Samstag, 24.11.18, 10.30-12 Uhr im Franziskus-Tierheim, Lockstedter Grenzstr. 7, statt.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 45,-
    12 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100WWW01
    Mi. 18:00 - 19:30, 14 UStd.
    07.11.18 - 09.01.19, 7 Termine
    Hans-Peter Strenge
    Othmarschen

    Bis 1640 hatten die Schauenburger Grafen Ernst und Otto für Altona wichtige Pflöcke eingeschlagen: Glaubensfreiheit, Zunftfreiheit und den Bau der Palmaille. In dänischer Zeit wirkten Oberpräsidenten wie Detlev von Reventlow, Konrad Blücher, der Arzt Johann Friedrich Struensee und Bürgermeister Caspar Behn mit weitsichtigen Projekten in der Stadt. Die Oberbürgermeister Franz Adickes und Bernhard Schnackenburg, aber auch Museumsdirektor Otto Lehmann prägten die Kaiserzeit, ehe Max Brauer und Gustav Oelsner von 1924 bis 1933 Altona in der Weimarer Republik zu einer modernen und sozialen Großstadt weiterentwickelten. Nach zwei NS-Oberbürgermeistern zogen ab 1945 Bezirksamtsleiter ins Altonaer Rathaus ein, von denen wir August Kirch und Werner Maschek näher betrachten wollen. Wir beleuchten auch die Aktivitäten und Biographien der beiden SPD-Politikerinnen Louise Schroeder und Alma Wartenberg sowie der Kauffrau Glückel von Hameln.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100MMM30
    Di. 18:00 - 20:00, 2 UStd.
    13.11.18 - 13.11.18, 1 Termin
    Mitte

    An der 2006 gegründeten HafenCity Universität für Baukunst und Metropolenentwicklung (HCU) wird in sieben Studienprogrammen die Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Städten gelehrt und erforscht: Architektur, Bauingenieurwesen, Geodäsie und Geoinformatik, Kultur der Metropole, Stadtplanung, Resource Efficiency in Architecture and Planning, Urban Design. Die Zusammenarbeit in Projekten, seien sie anwendungs- oder forschungsbezogen, wird dabei groß geschrieben. Dr. Lisa Kosok, Professorin für Kulturerbe und Museumswissenschaft, wird die HCU vorstellen und aktuelle Projekte erläutern.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
  • Preis: 45,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100MMM02
    Mi. 15:00 - 16:30, 12 UStd.
    23.01.19 - 03.04.19, 6 Termine
    Johanna Kern
    Sternschanze

    Wir werden aus Hamburgs Kulturangebot gemeinsam eine Auswahl treffen. Durch Besuche von Ausstellungen, Museen, Betrieben sowie von kulturellen Besonderheiten in Stadtteilen wird ein interessantes Programm - je nach Wünschen und Fitness der Teilnehmenden - zusammengestellt.

    Wichtige Hinweise
    Zeit und Ort gelten nur für den ersten Veranstaltungstermin, danach können sich etwas andere Zeiten und vor allem andere Treffpunkte ergeben.
    Eintrittsgelder, Führungsgebühren und Material von etwa 20 EUR sind zu Beginn des Kurses extra zu zahlen.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 45,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3100MMM04
    Di. 15:00 - 16:30, 12 UStd.
    29.01.19 - 09.04.19, 6 Termine
    Johanna Kern
    Sternschanze

    Wir werden aus Hamburgs Kulturangebot gemeinsam eine Auswahl treffen. Durch Besuche von Ausstellungen, Museen, Betrieben sowie von kulturellen Besonderheiten in Stadtteilen wird ein interessantes Programm - je nach Wünschen und Fitness der Teilnehmenden - zusammengestellt.

    Wichtige Hinweise
    Zeit und Ort gelten nur für den ersten Veranstaltungstermin, danach können sich etwas andere Zeiten und vor allem andere Treffpunkte ergeben.
    Eintrittsgelder, Führungsgebühren und Material von etwa 20 EUR sind zu Beginn des Kurses extra zu zahlen.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 14,-
    13 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3110NNN01
    Di. 14:00 - 16:15, 3 UStd.
    13.11.18 - 13.11.18, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen in ihrem Winterquartier, wenn viele Tiere und unterschiedliche Arten vor Ort sind. "Schwanenvater" Olaf Nieß informiert über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Seuchenbekämpfung, Beratung von privaten Wasserwild- und Teichbesitzenden, Verfolgen von Tierquälerei und Gewässerverunreinigung, Aufzucht und Pflege von verwaisten Jungtieren.

    Wichtige Hinweise
    Das Betreten des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr.
    Im Falle einer Vogelgrippe-Epidemie muss der Kurs leider ausfallen. Sie werden rechtzeitig darüber informiert.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    13 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3110NNN03
    Di. 16:00 - 18:15, 3 UStd.
    20.11.18 - 20.11.18, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen in ihrem Winterquartier, wenn viele Tiere und unterschiedliche Arten vor Ort sind. "Schwanenvater" Olaf Nieß informiert über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Seuchenbekämpfung, Beratung von privaten Wasserwild- und Teichbesitzenden, Verfolgen von Tierquälerei und Gewässerverunreinigung, Aufzucht und Pflege von verwaisten Jungtieren.

    Wichtige Hinweise
    Das Betreten des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr.
    Im Falle einer Vogelgrippe-Epidemie muss der Kurs leider ausfallen. Sie werden rechtzeitig darüber informiert.

  • Preis: 11,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3110WWW27
    Di. 10:45 - 13:00, 3 UStd.
    04.12.18 - 04.12.18, 1 Termin
    Burkhard Kleinke
    Nienstedten

    Auf Grundlage des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen wurde der Internationale Seegerichtshof mit Sitz in Hamburg geschaffen. Darf atomares Material über den Ozean geschifft werden? Wie sehen die Umweltstandards beim Tiefseebodenbergbau aus? Welche Entscheidungen werden hier gefällt? Aus welchen Ländern kommen die Richter? Thema der Führung wird die Entwicklung des Seerechts und des Seegerichtshofs sein. Beim Rundgang durch das Gebäude an der Elbe, das im jahre 2000 eingeweiht wurde, sehen wir neben dem Gerichtssaal auch bedeutsame Kunstwerke. Sollte eine Anhörung stattfinden, muss die Führung abgesagt werden. Es wäre dann aber möglich, diese Anhörung in französischer und englischer Sprache zu verfolgen. Wichtig: Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit und geben Sie bei der Anmeldung ihren vollständigen Vor- und Zunamen an.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    13 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3110NNN05
    Di. 14:00 - 16:15, 3 UStd.
    04.12.18 - 04.12.18, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen in ihrem Winterquartier, wenn viele Tiere und unterschiedliche Arten vor Ort sind. "Schwanenvater" Olaf Nieß informiert über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Seuchenbekämpfung, Beratung von privaten Wasserwild- und Teichbesitzenden, Verfolgen von Tierquälerei und Gewässerverunreinigung, Aufzucht und Pflege von verwaisten Jungtieren.

    Wichtige Hinweise
    Das Betreten des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr.
    Im Falle einer Vogelgrippe-Epidemie muss der Kurs leider ausfallen. Sie werden rechtzeitig darüber informiert.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    13 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3110NNN07
    Di. 14:00 - 16:15, 3 UStd.
    11.12.18 - 11.12.18, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen in ihrem Winterquartier, wenn viele Tiere und unterschiedliche Arten vor Ort sind. "Schwanenvater" Olaf Nieß informiert über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Seuchenbekämpfung, Beratung von privaten Wasserwild- und Teichbesitzenden, Verfolgen von Tierquälerei und Gewässerverunreinigung, Aufzucht und Pflege von verwaisten Jungtieren.

    Wichtige Hinweise
    Das Betreten des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr.
    Im Falle einer Vogelgrippe-Epidemie muss der Kurs leider ausfallen. Sie werden rechtzeitig darüber informiert.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 14,-
    13 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3110NNN09
    Di. 17:00 - 19:15, 3 UStd.
    15.01.19 - 15.01.19, 1 Termin
    Olaf Nieß
    Eppendorf

    Sie wollten schon immer mehr über die Alsterschwäne wissen? Wir besuchen Hamburgs lebende Wahrzeichen in ihrem Winterquartier, wenn viele Tiere und unterschiedliche Arten vor Ort sind. "Schwanenvater" Olaf Nieß informiert über die Schwäne, das Hamburger Schwanenwesen und seine vielfältigen Aufgaben: Retten von Tieren aus Notfallsituationen, Seuchenbekämpfung, Beratung von privaten Wasserwild- und Teichbesitzenden, Verfolgen von Tierquälerei und Gewässerverunreinigung, Aufzucht und Pflege von verwaisten Jungtieren.

    Wichtige Hinweise
    Das Betreten des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr.
    Im Falle einer Vogelgrippe-Epidemie muss der Kurs leider ausfallen. Sie werden rechtzeitig darüber informiert.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 18 Teilnehmende
    Kursnummer: 3110MMM18
    Mi. 18:00 - 19:30, 2 UStd.
    16.01.19 - 16.01.19, 1 Termin
    Frigga Horstmann
    Neustadt

    Er trifft viele Entscheidungen, die von Stadtentwicklung, Wohnungsbau über Fragen der Jugend- und Familienhilfe bis hin zum Bürgerservice in den Kundenzentren reichen: Falko Droßmann (SPD) ist seit 2016 Leiter des Bezirksamts Hamburg-Mitte und gibt uns Einblicke in seine Arbeit an der Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung und Bürger/innen. Wie leitet man einen Verwaltungsapparat mit mehr als 1.500 Mitarbeitenden? Dabei hat der Bezirk Hamburg-Mitte aufgrund seiner geografischen Lage eine besondere Verantwortung und Aufgaben sowohl im gesamtstädtischen Kontext als auch für die einzelnen Stadtteile. Außerdem zeigt er, welche Themen das Bezirksamt in den nächsten Monaten beschäftigen werden.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
  • Preis: kostenlos
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 3111MMM01
    Mo. 18:00 - 21:00, 4 UStd.
    22.10.18 - 22.10.18, 1 Termin
    Dr. Isabelle McEwen
    Rotherbaum

    Wie auch die Hamburger Volkshochschule wird die Universität Hamburg 100 Jahre alt. Beide Institutionen können als "Kinder des demokratischen Aufbruchs in Deutschland" bezeichnet werden. Aus Anlass dieses Jubiläums regt das Zentrum für Weiterbildung an, sich kritisch mit der Frage „Was heißt eigentlich Demokratie?“ auseinanderzusetzen. Grundlage bietet eine Fragebogenaktion, die Sie unter www.zfw.uni-hamburg.de/fragebogen-demokratie finden. Antworten werden in ein Bühnenstück einfließen, das im Sommer 2019 aufgeführt wird. Wir freuen uns auf Ihre Einschätzungen, Fragen und Kommentare! Dr. Isabelle McEwen, Dr. Renate Günther und Karin Pauls moderieren die Runde.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: kostenlos
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3111MMM02
    Mo. 17:00 - 19:15, 3 UStd.
    29.10.18 - 29.10.18, 1 Termin
    Anette Borkel
    St. Georg

    Seit Dezember 2013 ist Katja Karger Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes Hamburg und damit erste Frau an der Spitze dieser mächtigen Dachorganisation. Der DGB sieht sich als Stimme der Gewerkschaften und vertritt sie gegenüber Bürgerschaft, Senat, Parteien, Verbänden und Medien. Sein Ziel ist die solidarische Stadt, deshalb streite er für soziale Gerechtigkeit, gute Arbeit, faire Löhne, Mitbestimmung, Integration und Gleichberechtigung. Direkt im denkmalgeschützten Gewerkschaftshaus wird sich Katja Karger unseren Fragen zur Zukunft der Gewerkschaften in einer sich rasant verändernden Arbeitswelt stellen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 45,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 3111NNN06
    Mi. 15:00 - 16:30, 12 UStd.
    30.01.19 - 10.04.19, 6 Termine
    Johanna Kern
    Barmbek

    Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, eine Auswahl aus dem Kulturangebot Hamburgs gemeinsam zu treffen und zu erleben. Durch Besuche von Ausstellungen, Museen, Betrieben sowie von kulturellen Besonderheiten in Stadtteilen wird ein interessantes Programm - je nach Wünschen und Fitness der Teilnehmenden - zusammen gestellt.

    Wichtige Hinweise
    Zeit und Ort gelten nur für den ersten Veranstaltungstermin, danach können sich etwas andere Zeiten und vor allem andere Treffpunkte ergeben. Eintrittsgelder, Führungsgebühren und Material von etwa 20 EUR sind zu Beginn des Kurses extra zu zahlen.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 4,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 3112MMM11
    Do. 16:00 - 18:00, 2 UStd.
    29.11.18 - 29.11.18, 1 Termin
    Rotherbaum

    Wie funktionieren Klimasimulationen, und was ist der Unterschied zu Wettervorhersagen? Wie könnte sich unser Klima verändern, wenn wir unseren Energiebedarf weiter mit großen Mengen fossiler Brennstoffe decken? Um solche Fragen beantworten zu können, entwickeln Klimaforscher Modelle, die die wichtigsten Prozesse in Atmosphäre, Ozean und an Land simulieren. Diese Berechnungen erfordern modernste Supercomputer und extrem viel Speicherplatz. Sie sehen den Hochleistungsrechner "Mistral", einen der schnellsten Rechner Deutschlands, aus der Nähe an und lernen Simulationsergebnisse zum Hamburger Stadtklima kennen. Ein spannender Besuch, bei dem Sie viele Fragen loswerden können!

    Wichtige Hinweise

    Der Zugang zum Seminarraum 034 im Erdgeschoss liegt gleich im Foyer des Gebäudes (Haupteingang Bundesstraße 45a). Dort können sich Teilnehmende gerne vor Beginn aufhalten, bis es los geht.

    Warteliste Merken
    • Neu im Programm
    • Voll
  • Preis: kostenlos
    10 - 30 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120WWW20
    Di. 17:30 - 19:30, 2 UStd.
    23.10.18 - 23.10.18, 1 Termin
    Tanja Schwichtenberg

    Aus der ehemaligen Viktoria-Kaserne in Hamburg-Altona wird dauerhaft ein gemeinschaftlich betriebener Produktionsort für Kunst, Kultur und Gestaltung, Gewerbe und Bildung, kleine Firmen sowie soziale Organisationen. Die Genossenschaft fux eG hat das denkmalgeschützte Gebäude aus städtischem Besitz im Februar 2015 gekauft, um es zu sanieren, umzubauen und zu erweitern. Wie es dazu gekommen ist, was daran schwierig war, mit welchen Ideen das genossenschaftliche Projekt arbeitet und wie sich das Projekt weiter entwickelt, wird Thema der Führung durch das Gebäude sein.

    Wichtige Hinweise
    Um Spenden wird gebeten.
    Treffpunkt: Vor dem Eingang im Innenhof. Zugang über Bodenstedtstraße 16.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 13,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 3120SHH06
    Sa. 10:45 - 14:00, 4 UStd.
    27.10.18 - 27.10.18, 1 Termin
    Anja Dagmar Kluck
    Lüneburg

    Die Handelsstadt Lüneburg, die einstige Salzlieferantin des norddeutschen Raumes, liegt heute in der Metropolregion Hamburg. Wir begeben uns auf die Spuren des weißen Goldes des Mittelalters: In der Hansestadt mit seiner über 1000-jährigen Geschichte erkunden wir zu Fuß die Innenstadt und besuchen das Salzmuseum. Dabei erfahren wir Interessantes zur Stadtentwicklung und hören Anekdoten, die sich um alten Bauten ranken.

    Wichtige Hinweise
    Zusätzliche Kosten bis zu 7 EUR für Museumseintritt fallen an.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Die Aufklärung ist noch nicht vorbei

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 142,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 3196MMZ01
    Mo. - Fr. 09:00 - 17:00, 40 UStd.
    22.10.18 - 26.10.18, 5 Termine
    Hamburg-Altstadt

    Im November 2011 flog der "Nationalsozialistische Untergrund" (NSU) auf. Doch was geschah vorher und danach? Die Geschichte des NSU beginnt Anfang der 90er Jahre; an den Morden war ein großes Netzwerk beteiligt. Wir sprechen über die Kontinuität rassistischer Gewalt, alltäglichen Rassismus und die Aufklärung der NSU-Morde. Wir besuchen Gedenk- und Tatorte und diskutieren Möglichkeiten des Gedenkens und des Engagements gegen Rechts.

    Wichtige Hinweise
    In Kooperation mit Arbeit und Leben Hamburg und der BiLaN - Bildungsinitiative Lernen aus dem NSU-Komplex. Anmeldung ausschließlich bei Arbeit und Leben auf der Homepage www.hamburg.arbeitundleben.de.
    Zusätzliche Kosten für ÖPNV und Eintritte fallen an.

    Merken
    • Beratung erforderlich
    • Bildungsurlaub