Menü schließen

Hamburg (263)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 62,-
    10 - 22 Teilnehmende
    Kursnummer: 0020ROF03
    Do. 12:00 - 13:45, 16 UStd.
    23.02.17 - 01.06.17, 7 Termine
    Hannelore Hollstegge
    Hamburg-Altstadt

    Eine Auswahl aus Hamburgs vielfältigem Kulturangebot: Besuche von Museen, Ausstellungen, Gespräche mit Künstlern über ihre Arbeit, Einblicke in die darstellende Kunst, Stadtteilbegehungen, Diskussionen. Es ist nicht immer möglich, auswärtige Termine genau in die Kursuszeit zu legen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 70,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 0031MMM01
    Sa. 14:00 - 16:15, 18 UStd.
    25.03.17 - 10.06.17, 6 Termine
    Jens Germerdonk
    Rotherbaum

    Wohnen in Hamburg - Leben im Viertel. Auf ausgedehnten Spaziergängen werden sechs Quartiere erkundet. Im Mittelpunkt stehen dabei die Gebäude und ihre Architektur - aber auch die Menschen, die die Häuser nutzen. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Stadt überraschen und entdecken Sie im Bekannten das Unbekannte.

  • Preis: 13,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0035NNN20
    Fr. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    19.05.17 - 19.05.17, 1 Termin
    Anke Tröster
    Rotherbaum

    An vielen Denkmälern gehen wir im Alltag achtlos vorbei. Damit soll nun Schluss sein: Der kunsthistorische Spaziergang beginnt am S-Bahnhof Dammtor und führt quer durch die Innenstadt an zahlreichen, sehr unterschiedlichen Denkmälern vorbei bis zur Mönckebergstraße. Dabei erkunden wir das Zusammenspiel von Skulptur und Standort sowie die künstlerische und historische Bedeutung.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 13,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0035NNN25
    Fr. 15:00 - 17:15, 3 UStd.
    02.06.17 - 02.06.17, 1 Termin
    Anke Tröster

    Neben prächtigen Blumenbeeten und botanischen Raritäten gibt es in Hamburgs zentraler grüner Lunge viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken: Romantische Pfade führen zum Beispiel entlang des historischen Festungsgrabens der Wallanlagen, zum Alten Botanischen Garten, vorbei an moderner Architektur aus früheren Gartenschauen, durch zwei japanische Gärten - und zu Hamburgs wärmstem Ort, den Mittelmeerterrassen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 54,-
    10 - 20 Teilnehmende
    Kursnummer: 0040NNN01
    Do. 16:00 - 17:30, 14 UStd.
    23.02.17 - 08.06.17, 7 Termine
    Katharina Lidl
    Hamburg-Altstadt

    Durch Besuche von Museen, Sammlungen, Galerien, Künstlerateliers und anderen Kunsteinrichtungen wollen wir Einblicke in das Kunstgeschehen gewinnen. Wir besprechen aktuelle Ausstellungen, Kunstepochen und -gattungen, Kunsttheorien, Kritiken und treffen Künstlerinnen und Künstler.

  • Preis: 33,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 0040SBE03
    Di. 13:30 - 15:00, 8 UStd.
    13.06.17 - 04.07.17, 4 Termine
    Dorith Will
    Hamburg-Altstadt

    Durch Besuche von Museen, Sammlungen, Galerien und anderen Kunsteinrichtungen wollen wir Einblicke in das Kunstgeschehen gewinnen. Wir besprechen aktuelle Ausstellungen, Kunstepochen und -gattungen, Kunsttheorien, Kritiken und versuchen, hinter die Kulissen zu schauen.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 33,-
    10 - 25 Teilnehmende
    Kursnummer: 0040SBE04
    Di. 16:00 - 17:30, 8 UStd.
    13.06.17 - 04.07.17, 4 Termine
    Dorith Will
    Hamburg-Altstadt

    Durch Besuche von Museen, Sammlungen, Galerien und anderen Kunsteinrichtungen wollen wir Einblicke in das Kunstgeschehen gewinnen. Wir besprechen aktuelle Ausstellungen, Kunstepochen und -gattungen, Kunsttheorien, Kritiken und versuchen, hinter die Kulissen zu schauen.

    Warteliste Merken
    • noch nicht buchbar
  • Preis: 70,-
    10 - 17 Teilnehmende
    Kursnummer: 0042WWW12
    Sa. 12:00 - 14:15, 18 UStd.
    25.02.17 - 20.05.17, 6 Termine
    Michaela Pens
    Hamburg-Altstadt

    Museen wollen lebendige Orte sein, die uns mit ihren Ideen und Angeboten einen erweiterten Blick auf unser Leben und den Alltag ermöglichen. Wir besuchen mit Neugier nach und nach die unterschiedlichen Häuser und die Ausstellungen der Hamburger Museen. Dabei wächst das Wissen um die Hamburger Museumslandschaft, die Kunststile und die kulturellen Begrifflichkeiten. Wir machen pro Semester einen Ausflug in die nähere museale Umgebung.

  • Preis: 47,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 0042WWW01
    Mi. bzw. bzw. 12:00 - 14:15, 12 UStd.
    01.03.17 - 07.06.17, 4 Termine
    Eberhard Hempel
    Hamburg-Altstadt

    Hamburgs Museen und Ausstellungshäuser bieten ein vielfältiges Spektrum menschlicher Kreativität und Gestaltungskraft. Die Zeugnisse aus den unterschiedlichsten Epochen der Kunst- und Kulturgeschichte zu betrachten und zu vergleichen, sie auf Material und Verarbeitung, Funktion und Gebrauch hin zu untersuchen und dem symbolischen Gehalt ihrer Formen und Themen nachzuspüren - das soll Anliegen gemeinsamer Besuche von Sammlungen und Ausstellungen sein. Am Ende warten Erkenntnisse und Einsichten über die Kunst und das Leben und über uns selbst.

  • Preis: 47,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 0042SBE01
    Do. bzw. bzw. bzw. 12:00 - 14:15, 12 UStd.
    02.03.17 - 08.06.17, 4 Termine
    Eberhard Hempel
    Hamburg-Altstadt

    Hamburgs Museen und Ausstellungshäuser bieten ein vielfältiges Spektrum menschlicher Kreativität und Gestaltungskraft. Die Zeugnisse aus den unterschiedlichsten Epochen der Kunst- und Kulturgeschichte zu betrachten und zu vergleichen, sie auf Material und Verarbeitung, Funktion und Gebrauch hin zu untersuchen und dem symbolischen Gehalt ihrer Formen und Themen nachzuspüren - das soll Anliegen gemeinsamer Besuche von Sammlungen und Ausstellungen sein. Am Ende warten Erkenntnisse und Einsichten über die Kunst und das Leben und über uns selbst.

  • Preis: 47,-
    10 - 24 Teilnehmende
    Kursnummer: 0042WWW02
    Mi. bzw. bzw. bzw. 12:00 - 14:15, 12 UStd.
    08.03.17 - 14.06.17, 4 Termine
    Eberhard Hempel
    Hamburg-Altstadt

    Hamburgs Museen und Ausstellungshäuser bieten ein vielfältiges Spektrum menschlicher Kreativität und Gestaltungskraft. Die Zeugnisse aus den unterschiedlichsten Epochen der Kunst- und Kulturgeschichte zu betrachten und zu vergleichen, sie auf Material und Verarbeitung, Funktion und Gebrauch hin zu untersuchen und dem symbolischen Gehalt ihrer Formen und Themen nachzuspüren - das soll Anliegen gemeinsamer Besuche von Sammlungen und Ausstellungen sein. Am Ende warten Erkenntnisse und Einsichten über die Kunst und das Leben und über uns selbst.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 47,-
    10 - 26 Teilnehmende
    Kursnummer: 0045SHH02
    Fr. 10:15 - 12:15, 12 UStd.
    24.03.17 - 16.06.17, 4 Termine
    Jeffrey Turek
    Hamburg-Altstadt

    In altbewährter Art - für alte aber auch neue Teilnehmer/innen - wollen wir uns mit den Höhepunkten der Malerei und Bildhauerei in der Hamburger Kunsthalle befassen. Auch die zeitgenössische Kunst in der Galerie der Gegenwart und die wichtigsten Sonderausstellungen werden uns interessieren.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Ein Kurs für Menschen mit und ohne Behinderung

    Inhalt Alle Details
    Preis: 2,-
    8 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0047MMM01
    Do. 16:00 - 18:15, 3 UStd.
    23.03.17 - 23.03.17, 1 Termin
    Mitte

    Die Schlumper ist der Name einer Künstler-Gruppe. Wir besuchen die Künstler in ihrem Atelier. Danach besuchen wir die Galerie. In der Galerie sind fertige Werke ausgestellt.

    Merken
    • Beratung erforderlich
  • Vorbereitung auf die internationale Kunstausstellung

    Inhalt Alle Details
    Preis: 36,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0047MMM03
    Sa. 10:00 - 16:30, 8 UStd.
    10.06.17 - 10.06.17, 1 Termin
    Christoph Harwart
    Sternschanze

    Die 57. Kunst-Biennale findet von Mitte Mai bis Ende November 2017 in Venedig statt. Auf dem historischen Ausstellungsgelände, im Arsenale und verteilt auf die unterschiedlichsten Gebäude der Stadt stellen die Nationen der Welt internationale Gegenwartskunst aus. Christine Macel vom Centre Pompidou Paris kuratiert den länderübergreifenden Teil der Ausstellung.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 36,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0047MMM05
    Sa. 10:00 - 16:30, 8 UStd.
    24.06.17 - 24.06.17, 1 Termin
    Christoph Harwart
    Sternschanze

    Skulptur-Projekte, die Verbindung von Kunst, öffentlichem Raum und Stadt wird 2017 in Münster zu sehen sein. Diese internationale Ausstellung findet im Zehnjahresrhythmus seit 1977 zum fünften Mal von Mitte Juni bis Ende September statt. Im Kurs sollen Konzept und Beispiele vorgestellt und diskutiert werden.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 36,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0047MMM06
    Sa. 10:00 - 16:30, 8 UStd.
    08.07.17 - 08.07.17, 1 Termin
    Christoph Harwart
    Sternschanze

    Dieser Kurs bietet ein Forum, sich gezielt mit den Kunstwerken und der Konzeption der 14. Documenta auseinanderzusetzen. Die Ausstellung, von Adam Szymczyk kuratiert, findet 2017 von Mitte April bis Mitte Juli in Athen und von Mitte Juni bis Mitte September in Kassel statt. Wir beschäftigen wir uns intensiv mit aktuellen internationalen Entwicklungen der Gegenwartskunst, einzelnen Beispielen der Ausstellung und den Gedanken "hinter" den Objekten und ihrer Inszenierung.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 36,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0051ROF04
    Sa. 10:30 - 17:00, 8 UStd.
    04.03.17 - 04.03.17, 1 Termin
    Anke Tröster
    Farmsen

    Kennen Sie die Situation? Sie stehen in einer Kirche, erfahren aus dem kleinen Informationsblatt, dass es sich um einen barocken Bau handelt, würden aber gerne genau wissen, woran man dies erkennen kann. Oder Sie besuchen eine Gemäldesammlung, aber es fällt Ihnen schwer, die Stilmerkmale auf den Bildern zu erkennen. Dann ist dieser kurzweilige Kompakt-Kurs der richtige für Sie. Die europäische Kunstgeschichte wird in entspannter Atmosphäre vorgestellt, mit Highlights aus Malerei, Bildhauerei, Architektur und Gartenkunst wie die Welt der Wunderkammern, das Gartenreich in Dessau-Wörlitz oder das Bauhaus. Die wichtigsten Künstler werden dabei im Zusammenhang ihres Werks und ihrer Zeit hervorgehoben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 18,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0054MMM05
    Do. 16:30 - 18:00, 4 UStd.
    30.03.17 - 06.04.17, 2 Termine
    Lena Garbarouk-Anel
    Hamburg-Altstadt

    Сегодня сложно представит себе русскую портретную живопись второй половины XVIII века без произведений И.В. Боровиковского, Д.Г. Левизкого, Ф. С. Рокотова. Ведь благодаря этим художникам русская портретная живопись этого периода отличается своей особой духовностю.
    В залах Гамбургской Кунстхалле мы обсудим особенности русской живописи времени романтизма. Произведения П. О. Рунге, Й. Х. Тишбеина, Ф.В. вон шадова помогут нам лучше понять основные идеи романтизма, ведь родилось это течение в Германии. Несмотря на то, что немецкий романтизм оказал большое влияние на русскую литературу, русская романтическая живопись в силу особенный политических и экономических условий, в которых оказалась на то время Россия, получила свои особенные черты. Одновременно мы "пройдёмся" по залам эрмитажа и Русского музея и познакомимся с их сокровищами.

    "Aber ihre Schönheit wurde von Borowikowski gerettet ..." / J. Polonski
    Der russische Dichter J. Polonski bezieht sich auf das berühmte Porträt von M.I. Lopuhinoj, das 1797 von V.L. Borowikowski gemalt wurde. In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erreicht das Genre des Porträts in Russland dank Künstlern wie V. L. Borowikowski, D.G. Levizkij, F.S. Rokotov seinen Höhepunkt.
    Wir sprechen über diese Künstler und die Besonderheiten der russischen Porträtkunst in der Sammlung der Hamburger Kunsthalle. Die Originalwerke von Ph.O. Runge, J.H. Tischbein, F.W. von Schadow helfen uns, die Ideen der Romantik besser zu verstehen und die spezielle russische Ausprägung der romantischen Malerei zu erkennen. Gleichzeitig beziehen wir die Eremitage und das Russische Museum mit ein und machen uns mit deren Schätzen vertraut.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 112,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0182MMM22
    Fr. 16:00 - 19:00, Sa. + So. 11:00 - 17:00, 20 UStd.
    31.03.17 - 08.04.17, 3 Termine
    Anne-Cathrin Bruns
    Hamburg-Altstadt

    Zur Inszenierung von Orhan Pamuks "Schnee" im Thalia Gaußstraße wurde das komplette Bühnenbild mit Siebdruck gestaltet. Wie interessant diese alte Handwerkstechnik ist, zeigt dieser Kurs, in dem die Teilnehmer ein Sieb mit eigenen Motiven belichten können. Zusätzlich probieren sie mit vorhandenen Sieben die vielfältigen Möglichkeiten des Siebdruckens aus und erstellen Kleinserien mit ihren Lieblingsmotiven.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 76,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 0187MMM01
    Sa. + So. 10:00 - 16:00, 14 UStd.
    06.05.17 - 07.05.17, 2 Termine
    Christoph Harwart
    Kleiner Grasbrook

    Wer mit offenen Augen durch den Hamburger Hafen geht, braucht eigentlich nicht mehr in Holz oder Linoleum zu schneiden. Denn überall gibt es auf Böden, Wänden und Dingen "Druckstöcke". Im Kurs machen wir uns auf die Suche und ergänzen die gefundenen Strukturen für Hochdruck mit gestalteten Elementen. Entstehen können dabei farbige Druckserien mit freien oder gegenständlichen Formen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 36,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0211SBE12
    So. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    21.05.17 - 21.05.17, 1 Termin
    Britta van Hoorn
    Bergedorf

    Würden Sie gerne mit wenigen Strichen das Wesentliche auf dem Papier festhalten können? Probieren Sie es aus, denn Skizzieren macht einfach Spaß und jeder kann es erlernen. Wir üben, experimentieren und spielen mit lockeren, flotten Linien, schnellen Strichen, Schraffuren, Hell-Dunkelwerten und Farbe. Vegetation und Landschaftmotive stehen auf dem Programm. Folgende Materialien werden vorgestellt: Stifte, Kohle, Rötel, Kreide, Pinsel, Feder, Wasserfarben.
    Skizzieren schult den Blick und lohnt sich als Vorarbeit für Zeichnungen und Bilder, für Reisetagebücher und als Training für langsame Zeichner, "Perfektionisten" und "Friemeler".

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 52,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 0213NNN36
    So. 10:00 - 18:00, 10 UStd.
    26.02.17 - 26.02.17, 1 Termin
    Peter Schneider
    Barmbek

    Mit alternativen künstlerischen Techniken neue Ausdrucksformen finden. In einem spielerisch-kreativen Prozess werden mit unterschiedlichen Zeichen-Materialien und -Techniken spannende und ausdrucksstarke Bildthemen entwickelt. Wir gehen von gegenständlichen Motiven aus und erweitern sie bis zur Abstraktion. Von der Vision bis zur Realität sind alle Wege offen. Ein Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene die auf der Suche nach Anregung und Unterstützung sind, die Blockaden überwinden wollen und ihre Bildsprache bereichern möchten.

  • Preis: 67,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 0214NNN01
    Sa. 10:00 - 17:00, So. 10:00 - 16:00, 15 UStd.
    17.06.17 - 18.06.17, 2 Termine
    Henrik Hold
    Barmbek

    Wie zeichne ich Perspektive richtig? Wie zeichnet man eigentlich eine Ziegelmauer? Wollen Sie zeichnen lernen? Oder besser zeichnen lernen? In diesem Zeichenkurs befassen wir uns mit Architektur, anhand von Fabrikgebäuden, Wohnhäusern in der Umgebung, bzw. der (Innen-)Architektur des Museums der Arbeit. Es gibt eine Menge Tipps und Tricks, mit denen man leichter zu schönen Zeichnungen kommt.

    Informationen auch unter www.henrikhold.de.

  • Preis: 89,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0235MMM07
    Sa. + So. 10:00 - 18:00, 20 UStd.
    25.02.17 - 26.02.17, 2 Termine
    Henning Sominka
    Hamburg-Altstadt

    Dieser Kurs beginnt mit einer kleinen Farb- und Materialkunde. Anschließend werden auf bereitgestellten Holzplatten die verschiedenen Alterungstechniken gezeigt und ausprobiert. Reißlack, Rostimitationen und Abplatztechniken können miteinander kombiniert und durch Lasuren und Patina vollendet werden. Ein Blick hinter die Kulissen des Thalia Theaters rundet diesen Kurs ab.

  • Preis: 89,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 0235MMM08
    Sa. + So. 10:00 - 18:00, 20 UStd.
    22.04.17 - 23.04.17, 2 Termine
    Henning Sominka
    Hamburg-Altstadt

    Ideal als Ergänzung zum Thema „Alterungstechniken“: Auf kleinen Holztäfelchen werden eigene Fliesen plastisch und malerisch gestaltet. Eine „Steinmasse“ sorgt für den passenden Untergrund. Mittels Schablonen werden Ornamente und selbst entworfene Muster übertragen und die fertigen Fliesen abschließend mit verschiedenen Überzügen, beispielsweise Schellack, versiegelt.

    buchen Merken
    • Plätze frei