Menü schließen

Kommunizieren / Verhandeln (46)

Kursbeginn
Wochentage
Uhrzeit
Ort
km
Kurstyp
Kursleitende
VHS-Region
Preis
  • Preis: 55,-
    8 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 2010SBE01
    Di. 11:00 - 14:00, 8 UStd.
    15.01.19 - 22.01.19, 2 Termine
    Sascha Bolte
    Bergedorf

    Sie erhalten einen Überblick über die Sozialen Netzwerke, in denen sich inzwischen weltweit viele Millionen von Menschen bewegen und begegnen. Erfahren Sie, wie diese Netzwerke funktionieren und wie Sie sie für sich nutzen können. Sei es zum schnellen Austausch mit Freunden und (evtl. noch unbekannten) Gleichgesinnten oder zur Darstellung Ihrer Person, einer bestimmten Gruppe oder Ihrer professionellen Dienstleistungen.

    Wichtige Hinweise

    Gruppengröße: max. 9 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Ergebnisorientierte Gesprächsführung im Berufsleben

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 152,95
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 2342MMZ10
    Sa. 10:00 - 18:00, So. 10:00 - 16:15, 16 UStd.
    02.03.19 - 03.03.19, 2 Termine
    Dr. Almut Neumann
    Hamburg-Altstadt

    Ziele: Im beruflichen Alltag überzeugend und erfolgreich argumentieren - Verhandlungen mit Geschick führen - Gesprächsstrategien anwenden - sich selbstsicher in Diskussionen und Verhandlungen einbringen - Grundstrukturen der Gesprächsprozesse erkennen
    Inhalte: Gesprächsstruktur und -planung - aktives Zuhören - wirkungsvolles Argumentieren - Verhandlungskonzepte als Handlungs- und Orientierungsrahmen - Win-Win-Strategien - Harvard-Konzept - die eigene Wirkung auf die Kommunikationspartner - Umgang mit "Killerphrasen" - Abwehr von rhetorischen Strategien

    Wichtige Hinweise
    Voraussetzungen: Teilnahme an einem Grundkurs Rhetorik oder entsprechende Vorkenntnisse
    Gruppengröße: max. 9 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 102,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 2403SHH11
    Sa. 10:00 - 17:00, So. 10:00 - 16:00, 15 UStd.
    16.02.19 - 17.02.19, 2 Termine
    Christoph Teschner
    Harburg

    In vielen beruflichen Situationen zählen nicht die Argumente, sondern es geht um "Machtspiele".
    Kenner der "dunklen" Seite der Kommunikation erkennen Wünsche und Ängste ihres Gegenübers, manipulieren und greifen zu unfairen Taktiken. Dabei werden Möglichkeiten der Sprache und Mittel der Suggestion genutzt, um die eigene Position zu sichern.
    Dagegen sollten Sie sich schützen können, indem Sie die psychologische Wirkung verstehen und selbstständig Gegenmaßnahmen ergreifen.
    Sie erhalten einen Überblick über manipulative Mechanismen und geeignete Abwehrstrategien.
    Der Kurs beinhaltet Stegreifreden, körperorientierte Rollensimulationen und Theoriebetrachtungen.

    Wichtige Hinweise
    Kursunterlagen in der NP enthalten.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 164,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2404MMZ11
    Mo. - Mi. 09:00 - 16:00, 24 UStd.
    28.01.19 - 30.01.19, 3 Termine
    Martina Weihrich
    Hamburg-Altstadt

    Sie wünschen sich einen starken Auftritt beim Präsentieren, Vortragen oder auf Meetings? Sie müssen über einen längeren Zeitraum kraftvoll sprechen – und die Zuhörer überzeugen und für sich gewinnen können?
    Für viele Berufe ist der Einsatz einer wirkungsvollen Sprechstimme eine wichtige Voraussetzung.
    Sie üben, beruflichen Anforderungen stimmlich standzuhalten und Ihr stimmliches Potenzial zu steigern. In gezielten Übungen trainieren Sie, Ihre Stimme weiterzuentwickeln, um beruflich tragfähiger und erfolgreicher zu sprechen.
    Inhalte: Grundlagen der Stimmbildung, sicheres Artikulieren, überzeugendes Präsentieren, ausdrucksstarkes Vortragen

    Wichtige Hinweise
    Bitte Wasser, bequeme Kleidung und eine Decke oder Yogamatte mitbringen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Wirkungsvoll präsentieren auf Englisch

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 68,-
    6 - 8 Teilnehmende
    Kursnummer: 2409MMZ18
    Sa. 09:00 - 17:00, 9 UStd.
    24.11.18 - 24.11.18, 1 Termin
    Undine Stricker-Berghoff
    Hamburg-Altstadt

    Presentations short or long with(out) powerpoint support are needed in business and privately all the time. Therefore, the workshop deals with the following contents: Basics of communication and rhetoric, defining and selling a message, focusing topics on target groups, from the message to the final presentation, use of media and layout, how to personally prepare for a presentation, how to deal with stress and disturbances. The workshop will be a mixture of presentations, exercises and (peer-)feedback.

    Wichtige Hinweise

    Max. 8 participants. The working language will be English.

  • Preis: 164,-
    10 - 12 Teilnehmende
    Kursnummer: 2410ROF11
    Mi. - Fr. 09:00 - 16:00, 24 UStd.
    30.01.19 - 01.02.19, 3 Termine
    Ina Freiwald
    Farmsen

    Kontaktaufnahme, Vertrauensbildung und das bewusste Herstellen menschlicher Nähe sind die besten Voraussetzungen für eine angenehme und effektive Zusammenarbeit zwischen Pflegekräften und Patienten. Neben den eigenen kommunikativen Fähigkeiten werden die wichtigsten Modelle und Theorien der Gesprächsführung entwickelt und vermittelt. Sie erhalten praktische Tipps, um die Kommunikation im Pflegealltag zu erleichtern.
    Sie lernen, sich besser einzuschätzen und gleichzeitig eine Beziehung zu den Patienten aufzubauen, die Ihnen hilft, diese besser informieren, anleiten und beraten zu können. Von den psychologischen Anforderungen bei der Ansprache bis zum angemessenen Verhalten bei der körperlichen Kontaktaufnahme werden alle wichtigen und individuellen Themen aus Ihrer Berufspraxis berücksichtigt. In der Gruppe arbeiten wir problemorientiert und zeigen praktikable Lösungswege auf.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 51,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2410SBE12
    So. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    03.02.19 - 03.02.19, 1 Termin
    Melanie Graff
    Bergedorf

    Frauen haben oft Mühe, sich in einem Arbeitsklima von Macht, Konkurrenz und Leistung zu behaupten. Weibliche Tugenden wie z. B. Freundlichkeit, Bescheidenheit und Fleiß bleiben oft wirkungslos und hindern ebenso wie Selbstzweifel und Perfektionismus Frauen am beruflichen Aufstieg. Daraus kann sich eine Dynamik ergeben, die immer wieder zu beruflichen Konflikten mit sich selbst und männlichen und/oder weiblichen Kolleg/(en)innen führt. Für den situationsangemessenen Umgang damit erhalten Sie ein reichhaltiges Repertoire an kommunikationspsychologischem Handwerkszeug. Sie lernen, die beruflichen Spielregeln kennen und können "mitspielen".

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 51,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2410SHH11
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    23.02.19 - 23.02.19, 1 Termin
    Dr. Volker Thönnes
    Harburg

    Kommunikation prägt unseren beruflichen Kontext in einem hohen Maß. Sie prägt unser Leistungspotenzial und beeinflusst ebenfalls unsere berufliche Zufriedenheit. Sie lernen, Ihre Kommunikation wertschätzend und zielführend zu gestalten. Sie bekommen Werkzeuge an die Hand, um Ihre Gesprächs- und Verhandlungspartner/innen besser zu verstehen. In einem wertschätzenden Dialog können alle Beteiligten zu Gewinnern werden.
    Gruppenübungen inspirieren Sie, Gespräche so zu steuern und zu lenken, dass es keine Verlierer gibt.

    Wichtige Hinweise
    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Wertschätzende und zielführende Kommunikation für den Berufsalltag

    Inhalt / Hinweise Alle Details
    Preis: 164,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2410NNN11
    Mo. - Mi. 09:00 - 16:00, 24 UStd.
    18.03.19 - 20.03.19, 3 Termine
    Andree Knaack
    Barmbek

    Kommunikation prägt unseren beruflichen Kontext in einem hohen Maß. Sie führt nicht selten zu Missverständnissen und Konflikten im Arbeitsalltag. Das hat unmittelbare Auswirkungen auf das Arbeitsklima, unser Leistungspotenzial und beeinflusst ebenfalls unsere berufliche Zufriedenheit.
    Sie lernen, Ihre Kommunikation wertschätzend und zielführend zu gestalten. Gleichzeitig erarbeiten wir gemeinsam Werkzeuge, die Sie nutzen können, um Ihre Gesprächs- und Verhandlungspartner/innen besser zu verstehen. In einem ehrlichen Dialog können alle Beteiligten zu Gewinnern werden.
    Durch Gruppenübungen, Rollenspiele und Lehrgespräche erhalten Sie eine Idee davon, wie Sie selbst Gespräche steuern, lenken und dazu beitragen können, dass es keine Verlierer gibt.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 39,-
    10 - 14 Teilnehmende
    Kursnummer: 2410SHH12
    Sa. 10:00 - 15:00, 6 UStd.
    30.03.19 - 30.03.19, 1 Termin
    Harburg

    Mimik ist Ausdruck unserer Emotionen und direkt mit dem Emotionszentrum im Gehirn - dem Mandelkern - verbunden. Emotionen werden schneller an den Mandelkern gesendet als an das Großhirn. Sie zeigen sich also schneller in der Mimik, als dass unser Verstand sie erkennt. So kann man für einen winzigen Moment die wirklichen Gefühle in der Mimik erkennen, bevor das "Pokerface" aufgesetzt wird. Die sog. Mikromimik ist bewusst nicht steuerbar und somit authentisch.
    Das Seminar hilft, Veränderungen in der Mimik richtig zu deuten, "Mikroexpressionen" in Alltags-/Berufssituationen wahrzunehmen und angemessen zu reagieren. Bereiche wie Coaching, Change Management, Mediation, Vertrieb/Verkauf, Personal Recruiting profitieren davon.

    Inhalte:
    • Expression und Emotion - Erkennen von Emotionen in der Mimik
    • Mikroexpressionen in der Mimik
    • Mimik und Gestik im Zusammenspiel
    • Beobachtungen aus dem Alltag

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 51,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2410MMZ13
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    06.04.19 - 06.04.19, 1 Termin
    Roswitha Lindemann
    Hamburg-Altstadt

    Schüchtern dominante Männer Sie ein? Begegnet man Ihnen respektlos oder gar unverschämt? Senden Sie eventuell unbewusst Unterordnungssignale aus? Weibliche Höflichkeitsgesten kommen beim anderen Geschlecht leicht als Schwäche an. Wenn Sie sich im Beruf nicht angemessen wahrgenommen fühlen und man Ihnen nicht zuhört, sollten Sie Schluss machen mit der unbewussten Eigensabotage. Das Bewusstsein für die eigene Position im Betrieb ist nicht peinlich, sondern notwendig. Wir trainieren Körpersprache, zielführende Formulierungen und "Revierverhalten", insbesondere Machtbotschaften, emotionale Blocker und Territorialbeanspruchung im Sitzungsraum.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 62,-
    6 - 9 Teilnehmende
    Kursnummer: 2410ROA13
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    13.04.19 - 13.04.19, 1 Termin
    Beate Marianne Viehmann
    Wellingsbüttel

    Klassische Stärken vieler hochsensibler Menschen (z. B. sorgfältig, feinfühlig, analytisch) scheinen nicht zu einer Arbeitswelt zu passen, in der es oft um schneller - höher - weiter geht.
    Wie wir den Bedingungen und Herausforderungen am Arbeitsplatz begegnen, wie wir unsere Stärken in den Beruf einbringen können, wie wir zugleich authentisch und situationsgerecht im Team und Kollegenkreis kommunizieren, entscheidet darüber, ob wir in unserem Beruf mehr Brotjob oder Berufung sehen. In diesem Workshop geht es darum, gut mit den Herausforderungen am Arbeitsplatz umgehen zu lernen.
    Klarheit über die eigenen beruflichen Talente und Stärken sowie Leistungen und Ziele tragen ebenso wie effektives Stressmanagement zur Zufriedenheit am Arbeitsplatz bei.

    Wichtige Hinweise
    Theoretische Inhalte werden durch viele praktische Übungen allein, zu zweit und in der Gruppe ergänzt und damit kognitiv und emotional vertieft.
    Gruppengröße 6-9 Teilnehmer/innen.

    buchen Merken
    • Neu im Programm
    • Plätze frei
  • Preis: 51,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2410MMZ11
    Sa. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    27.04.19 - 27.04.19, 1 Termin
    Hamburg-Altstadt

    In fast jedem Unternehmen sind Druck und Macht an der Tagesordnung – meistens recht folgenreich. Viele kommen in ihrem Unternehmen voran, weil sie gezielt Druck ausüben und ihre Machtposition einsetzen. Sie bilden Seilschaften oder schüchtern potenzielle Konkurrenten ein. Unfaire Vorgehensweisen machen jedoch die Zusammenarbeit mit anderen unmöglich und vergiften das Arbeitsklima.
    Sie erkennen, wie Sie "Machtspiele" durchschauen und sinnvoll damit umgehen können. Wenn Sie einen kühlen Kopf bewahren und nicht "mitspielen", erhöht das Ihren Handlungsspielraum und stärkt Ihre Durchsetzungsfähigkeit.
    Inhalte: "Machtspiele" – Spielregeln der Macht – Kommunikationsregeln und Durchsetzungstechniken – "Spielverderber" sein - inneren Abstand gewinnen: Checkliste hilfreicher Gedanken

    Wichtige Hinweise
    Umlage für Kursunterlagen wird erhoben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 51,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2410ROF16
    So. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    28.04.19 - 28.04.19, 1 Termin
    Farmsen

    Sie möchten Ihren Standpunkt gegenüber Kollegen und Vorgesetzten vertreten und dabei selbstbewusst und sicher auftreten? Aber auch Grenzen setzen und mal "Nein" sagen können?
    In vielen abwechslungsreichen Übungen lernen Sie Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln, sich besser abzugrenzen und Bedürfnisse klar zu äußern. Adäquate Verhaltensstrategien unterstützen Sie bei einer konstruktiven Kommunikation.
    Inhalte: persönliche Wirkfaktoren verbal und nonverbal - bewusster Einsatz von Körpersprache - unangenehme Entscheidungen durchsetzen - NEIN-Sagen - Grenzen setzen - direktes Wünschen und Fordern - klare Kommunikation

    Wichtige Hinweise
    Bitte bringen Sie gerne Praxisbeispiele aus Ihrem Berufsalltag mit.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 51,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2410ROF14
    So. 10:00 - 17:00, 8 UStd.
    26.05.19 - 26.05.19, 1 Termin
    Farmsen

    Im Berufsalltag reden wir ständig. Von der Art und Weise, wie wir das tun, hängt die Qualität unserer Beziehung zu Mitarbeitern und Kollegen ab. Dieser Workshop ist für alle, die ihre beruflichen Beziehungen beeinflussen und gestalten sowie konstruktiv kommunizieren wollen. Lernen Sie, den eigenen Standpunkt klar zu formulieren. die verschiedenen Wahrnehmungstypen kennen, und setzen Sie Sprache und Körpersprache bewusst ein. Lenken Sie dabei ihr Denken vom Problem zum Ziel. Neues erproben Sie in Gruppen- und Partnerübungen und erweitern so Ihr Handlungsrepertoire.
    Inhalte:
    Beziehungen gestalten durch Sprache: Klartext reden, empathisch zuhören
    Beziehungen gestalten durch Verhalten: sich in diversen Gesprächsanlässen behaupten, Körpersignale einbeziehen

    Wichtige Hinweise
    Umlage für Kursunterlagen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 237,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2411WWW01
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    26.11.18 - 30.11.18, 5 Termine
    Andree Knaack
    Othmarschen

    Die Schlüsselqualifikation "Soziale Kompetenz" bündelt verschiedene kommunikative Fähigkeiten, die in beruflichen Situationen gefordert sind.
    Das Seminar gibt einen Überblick über interessante Aspekte sozialer Kompetenz und bietet Gelegenheit, deren Umsetzung zu erproben. Inhalte: Bedeutung sozialer Kompetenz im Berufsalltag - Kommunikationsfähigkeit (Persönlichkeitsstruktur und Kommunikationsstil) - Kooperationsfähigkeit (aktives Miteinander statt Gegeneinander) - Teamfähigkeit (Dynamik in Gruppen) - Konfliktfähigkeit - Konflikt als Chance zur Weiterentwicklung.

    Wichtige Hinweise

    Als Bildungsurlaub anerkannt.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 237,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2411MMM11
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    11.02.19 - 15.02.19, 5 Termine
    Andree Knaack
    Sternschanze

    Die Schlüsselqualifikation "Soziale Kompetenz" bündelt verschiedene kommunikative Fähigkeiten, die in beruflichen Situationen gefordert sind.
    Sie erhalten einen Überblick über interessante Aspekte sozialer Kompetenz und haben Gelegenheit, deren Umsetzung zu erproben. Inhalte: Bedeutung sozialer Kompetenz im Berufsalltag - Kommunikationsfähigkeit (Persönlichkeitsstruktur und Kommunikationsstil) - Kooperationsfähigkeit (aktives Miteinander statt Gegeneinander) - Teamfähigkeit (Dynamik in Gruppen) - Konfliktfähigkeit - Konflikt als Chance zur Weiterentwicklung.

    Wichtige Hinweise
    Als Bildungsurlaub anerkannt.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 237,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2411SBE12
    Mo. - Fr. 09:30 - 16:30, 40 UStd.
    08.04.19 - 12.04.19, 5 Termine
    Andree Knaack
    Bergedorf

    Die Schlüsselqualifikation "Soziale Kompetenz" bündelt verschiedene kommunikative Fähigkeiten, die in beruflichen Situationen gefordert sind.
    Sie erhalten einen Überblick über interessante Aspekte sozialer Kompetenz und haben Gelegenheit, deren Umsetzung zu erproben. Inhalte: Bedeutung sozialer Kompetenz im Berufsalltag - Kommunikationsfähigkeit (Persönlichkeitsstruktur und Kommunikationsstil) - Kooperationsfähigkeit (aktives Miteinander statt Gegeneinander) - Teamfähigkeit (Dynamik in Gruppen) - Konfliktfähigkeit - Konflikt als Chance zur Weiterentwicklung.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 56,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2412NNN02
    Sa. 10:00 - 18:00, 9 UStd.
    17.11.18 - 17.11.18, 1 Termin
    Andrea Kelch
    Barmbek

    Der Rollenwechsel vom Mitarbeiter zum Chef ist eine große Herausforderung. In den meisten Fällen erfordert die neue Rolle auch die Veränderung des eigenen Verhaltens. Erkennen Sie, wie Sie durch Ihr Verhalten das Verhalten anderer beeinflussen und lernen Sie, Ihre eigenen Potenziale zu nutzen. Sie lernen Grundlagen des Führens: Besprechungen leiten, sachlich Feedback vermitteln, überzeugend informieren und argumentieren, sachlich diskutieren oder auch Anweisungen geben.
    So legen Sie die Grundlagen für eine gemeinsame und erfolgreiche Arbeit mit Ihren Mitarbeitern.

    Wichtige Hinweise
    Die Schwerpunkte richten sich nach Ihren Erwartungen. Im Vordergrund stehen praktische Übungen, die wir individuell auswerten. Darüber hinaus erhalten Sie Anregungen zum Weiterüben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 58,-
    10 - 16 Teilnehmende
    Kursnummer: 2412SBE12
    Sa. 10:00 - 18:00, 9 UStd.
    13.04.19 - 13.04.19, 1 Termin
    Andrea Kelch
    Bergedorf

    Der Rollenwechsel vom Mitarbeiter zum Chef ist eine große Herausforderung. In den meisten Fällen erfordert die neue Rolle auch die Veränderung des eigenen Verhaltens. Erkennen Sie, wie Sie durch Ihr Verhalten das Verhalten anderer beeinflussen und lernen Sie, Ihre eigenen Potenziale zu nutzen. Sie lernen Grundlagen des Führens: Besprechungen leiten, sachlich Feedback vermitteln, überzeugend informieren und argumentieren, sachlich diskutieren oder auch Anweisungen geben.
    So legen Sie die Grundlagen für eine gemeinsame und erfolgreiche Arbeit mit Ihren Mitarbeitern.

    Wichtige Hinweise
    Die Schwerpunkte richten sich nach Ihren Erwartungen. Im Vordergrund stehen praktische Übungen, die wir individuell auswerten. Darüber hinaus erhalten Sie Anregungen zum Weiterüben.

    buchen Merken
    • Plätze frei
  • Preis: 294,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 2414MMZ05
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    03.12.18 - 07.12.18, 5 Termine
    Christoph Schlüter
    Hamburg-Altstadt

    Ziele: Die Grundlagen des NLPs und ihre Anwendung im Beruf durch viel praktische Gruppenarbeit und gegenseitiges Coaching kennen lernen und üben.
    Inhalte: NLP-Einführung - Subjektivität der Wahrnehmung - Rapport als Basis der Kommunikation - Denkpräferenzen und Wahrnehmungsfilter - Bedarfspyramide - Konfliktursachen und Konflikte lösen - Kommunikationsebenen - nonverbale Wirkung auf andere - Meta-Modell der Sprache (Fragetechniken) - assoziieren-dissoziieren - Probleme mit Distanz betrachten - Mentorentechnik - Ressourcenarbeit - Interventionsebenen
    Zielarbeit: Ziele klar formulieren und erreichen - Rollen und Werte

    Wichtige Hinweise
    Der Bildungsurlaub ist kein Verkaufs- und Vertriebstraining. Er ist für Berufstätige aller Berufsgruppen geeignet.
    Als Bildungsurlaub anerkannt.

    Warteliste Merken
    • Voll
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 294,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 2414MMZ02
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    18.02.19 - 22.02.19, 5 Termine
    Susanne Hänsch
    Hamburg-Altstadt

    Ziele: Die Grundlagen des NLPs und ihre Anwendung im Beruf durch viel praktische Gruppenarbeit und gegenseitiges Coaching kennen lernen und üben.
    Inhalte u. a.: NLP-Einführung - subjektive Wahrnehmung und Modellbildung – Wahrnehmungsschulung – nonverbale Äußerungen - Rapport als Basis der Kommunikation (Pacing und Leading) – Positionen der Wahrnehmung – Zielarbeit: Ziele klar formulieren und erreichen – Selbststeuerungs-Techniken – NLP-Sprachmuster und –Fragetechniken – Metaprogramme/Denkstile – Interventionsebenen - Reframing

    Wichtige Hinweise
    Der Bildungsurlaub ist kein Verkaufs- und Vertriebstraining. Er ist für Berufstätige aller Berufsgruppen geeignet.
    Voraussetzung für die Teilnahme ist eine normale psychische Belastbarkeit und Gesundheit. Dieses Seminar kann und soll keine Psychotherapie ersetzen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 294,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 2414MMZ15
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:15, 40 UStd.
    20.05.19 - 24.05.19, 5 Termine
    Christoph Schlüter
    Hamburg-Altstadt

    Ziele: Die Grundlagen des NLPs und ihre Anwendung im Beruf durch viel praktische Gruppenarbeit und gegenseitiges Coaching kennen lernen und üben.
    Inhalte: NLP-Einführung - Subjektivität der Wahrnehmung - Rapport als Basis der Kommunikation - Denkpräferenzen und Wahrnehmungsfilter - Bedarfspyramide - Konfliktursachen und Konflikte lösen - Kommunikationsebenen - nonverbale Wirkung auf andere - Meta-Modell der Sprache (Fragetechniken) - assoziieren-dissoziieren - Probleme mit Distanz betrachten - Mentorentechnik - Ressourcenarbeit - Interventionsebenen
    Zielarbeit: Ziele klar formulieren und erreichen - Rollen und Werte

    Wichtige Hinweise
    Der Bildungsurlaub ist kein Verkaufs- und Vertriebstraining. Er ist für Berufstätige aller Berufsgruppen geeignet.
    Voraussetzung für die Teilnahme ist eine normale psychische Belastbarkeit und Gesundheit. Dieses Seminar kann und soll keine Psychotherapie ersetzen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 300,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 2414MMZ17
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:15, 40 UStd.
    29.07.19 - 02.08.19, 5 Termine
    Christoph Schlüter
    Hamburg-Altstadt

    Ziele: Die Grundlagen des NLPs und ihre Anwendung im Beruf durch viel praktische Gruppenarbeit und gegenseitiges Coaching kennen lernen und üben.
    Inhalte: NLP-Einführung - Subjektivität der Wahrnehmung - Rapport als Basis der Kommunikation - Denkpräferenzen und Wahrnehmungsfilter - Bedarfspyramide - Konfliktursachen und Konflikte lösen - Kommunikationsebenen - nonverbale Wirkung auf andere - Meta-Modell der Sprache (Fragetechniken) - assoziieren-dissoziieren - Probleme mit Distanz betrachten - Mentorentechnik - Ressourcenarbeit - Interventionsebenen
    Zielarbeit: Ziele klar formulieren und erreichen - Rollen und Werte

    Wichtige Hinweise
    Der Bildungsurlaub ist kein Verkaufs- und Vertriebstraining. Er ist für Berufstätige aller Berufsgruppen geeignet.
    Voraussetzung für die Teilnahme ist eine normale psychische Belastbarkeit und Gesundheit. Dieses Seminar kann und soll keine Psychotherapie ersetzen.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub
  • Preis: 300,-
    10 - 15 Teilnehmende
    Kursnummer: 2414MMZ03
    Mo. - Fr. 09:00 - 16:00, 40 UStd.
    21.10.19 - 25.10.19, 5 Termine
    Susanne Hänsch
    Hamburg-Altstadt

    Ziele: Die Grundlagen des NLPs und ihre Anwendung im Beruf durch viel praktische Gruppenarbeit und gegenseitiges Coaching kennen lernen und üben.
    Inhalte u. a.: NLP-Einführung - subjektive Wahrnehmung und Modellbildung – Wahrnehmungsschulung – nonverbale Äußerungen - Rapport als Basis der Kommunikation (Pacing und Leading) – Positionen der Wahrnehmung – Zielarbeit: Ziele klar formulieren und erreichen – Selbststeuerungs-Techniken – NLP-Sprachmuster und –Fragetechniken – Metaprogramme/Denkstile – Interventionsebenen - Reframing

    Wichtige Hinweise
    Der Bildungsurlaub ist kein Verkaufs- und Vertriebstraining. Er ist für Berufstätige aller Berufsgruppen geeignet.
    Voraussetzung für die Teilnahme ist eine normale psychische Belastbarkeit und Gesundheit. Dieses Seminar kann und soll keine Psychotherapie ersetzen.
    Als Bildungsurlaub anerkannt.

    buchen Merken
    • Plätze frei
    • Bildungsurlaub